info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IBM Deutschland GmbH |

Das Büro in der Jackentasche: Mobile IT-Strategien im Höhenflug

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


IBM Software und Services schaffen Grundlage für mehr Produktivität und Wachstum


Bis 2020 werden über zehn Milliarden mobile Geräte in Umlauf sein und das Konsumverhalten ebenso wie den Arbeitsalltag verändern. Das Management und die Sicherheit von Daten und Netzwerken, Anwendungen und mobilen Geräten werden damit zu erfolgskritischen...

Ehningen, 12.11.2012 - Bis 2020 werden über zehn Milliarden mobile Geräte in Umlauf sein und das Konsumverhalten ebenso wie den Arbeitsalltag verändern. Das Management und die Sicherheit von Daten und Netzwerken, Anwendungen und mobilen Geräten werden damit zu erfolgskritischen Kriterien für Umsatzwachstum, Produktivität und Markenpflege. IBM geht mit einer ganzen Palette neuer Angebote und Lösungen bei diesem Thema in die Offensive:

- Mobile Infrastruktur-Strategie- und Planungsservices.

Damit hilft IBM Unternehmen bei der Entwicklung und Planung von maßgeschneiderten mobilen Strategien und integrierten Planungskonzepten. Betrachtet werden unterschiedliche Einsatzszenarien und Collaboration-Lösungen sowie Compliance-Anforderungen bei der Nutzung privater Geräte, Datenschutz-Auflagen, Mitbestimmungsregularien und das Thema Governance. IBM zeigt zudem Wege, wie mit flexiblen Cloud-basierten Bereitstellungsmodellen die Transformation zu einem "Mobile Enterprise" gelingen kann.

- Lebenszyklus- Management eines mobilen Unternehmens:

Die IBM Lösungen decken den gesamten Lebenszyklus eines mobilen Unternehmens ab. Angefangen bei der Beratung, dem Projektmanagement, dem Rollout und dem Management mobiler Infrastrukturen bis hin zu Support und Wartung.

- Sicherheit für das mobile Unternehmen:

IBM bietet mit dem IBM Security Framework und dedizierten Security Services Sicherheit für alle Belange beim Einsatz mobiler Endgeräte: Sicherheitsanalysen, Backend-Sicherheit sowie Sicherheitslösungen für Daten, Netzwerke und Applikationen.

- Entwicklung und Verbindung mobiler Applikationen:

IBM unterstützt, managt und verbreitet mobile Applikationen für Apple (einschließlich Support für iOS6), Android, das Windows Betriebssystem und Blackberry. Angeboten werden entsprechende Netzwerklösungen, um Stabilitäts- und Verbindungseigenschaften optimal anzupassen.

- Bessere Nutzung vorhandener Kapazitäten und neuer Geschäftschancen:

Soziale Medien, Business Analytics und Smarter Commerce bieten zusätzliche Wachstumschancen. IBM Connections 4 und Multichannel Web-Lösungen schaffen für mobile Mitarbeiter neue Möglichkeiten, ihre persönlichen Arbeitspläne zu gestalten und beispielsweise durch Geo-Lokation ihre Arbeitkollegen leichter zu finden.

"Bei unserem eigenen 'Bring Your Own Device'-Programm geht es uns darum, unsere Mitarbeiter dabei zu unterstützen, dass sie genauso arbeiten können, wie es für sie am besten passt" sagt Jeanette Horan, CIO von IBM. "Dafür bekommen sie von uns die notwendigen mobilen Werkzeuge. Gleichzeitig müssen wir in jedem Fall sicherstellen, dass die Integrität unseres Geschäfts gewahrt bleibt."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2766 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IBM Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IBM Deutschland GmbH lesen:

IBM Deutschland GmbH | 06.12.2016

IBM Watson: Spielwende bei Cyberangriffen

Armonk, N.Y. / Ehningen, 06.12.2016 - Laut einer Studie des IBM Institute for Business Value wird sich die Implementierung kognitiver Sicherheitstechnologien in den nächsten zwei bis drei Jahren verdreifachen und eine entscheidende Rolle im Kampf ge...
IBM Deutschland GmbH | 23.11.2016

IBM mit bester IoT-Plattform - neue Watson IoT Consulting Solution Practice

Armonk / Ehningen, 23.11.2016 - IBM bietet ab sofort eine Reihe neuer Funktionalitäten und Services, die Unternehmen, Startups und Entwicklern helfen, die digitale Transformation mit Hilfe des Internet der Dinge (IoT - Internet of Things) voranzutre...
IBM Deutschland GmbH | 17.11.2016

Neue Ponemon/IBM Studie zeigt: Unternehmen sind nach wie vor ungenügend vorbereitet auf Cyberattacken

Cambridge, MA, USA, 17.11.2016 - Resilient, ein IBM Unternehmen und das Ponemon Institute stellen die aktuellen Ergebnisse der jährlichen Cyber-​​Resilient-Studie vor, die die Widerstandsfähigkeit von Unternehmen gegen Cyberattacken messen soll...