info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
max 30. 1 Coworkingspace |

So viel Spaß machen 20x20 Sekunden!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Im Augsburger Coworkingspace max 30.1 fand am 8. November die 2. Pecha Kucha Night statt – ein Vortragsabend der ganz besonderen Art! Pecha Kucha ist ein Open-Stage- Modell aus Japan, bei dem jeder Sprecher sich an das Konzept 20 Folien á 20 Sekunden halten muss. Die Regeln sind streng, doch die Themen sind offen. Bei 8 Sprechern ist Abwechslung garantiert. Am 8 November fand in Augsburg die zweite Pecha Kucha Night statt – ein voller Erfolg für den Veranstalter und ein lustiger Abend für 70 Gäste!




Für neue Ideen sind die Coworker in Augsburg immer zu haben. Startups, Trends und neue Techniken fallen in der Office Community max 30.1 auf fruchtbaren Boden. So war das auch mit der Idee zu Pecha Kucha. Das erfolgreiche Vortragskonzept aus Japan, das mittlerweile schon in über 500 Städten weltweit umgesetzt wird, hat in Augsburg seine Heimat im Coworkingspace gefunden. „Unsere Praktikantin hat uns das Konzept vorgestellt und gefragt, ob wir das hier durchführen könnten – ich war sofort begeistert!“ Sagt Uli Hab, Gründer von max 30.1.

Am 5. Juli diesen Jahres fand die Veranstaltung zum ersten mal statt, am 8. November folgte Pecha Kucha Vol 2. Sprecher konnten sich vorab über die Facebook-Seite für einen Vortrag anmelden. Teilnehmen konnte jeder, der sich an die Vorgabe 20 Powerpoint Folien á 20 Sekunden hielt. Das Thema konnte frei gewählt werden. Im Juli erzählten die Sprecher von so unterschiedlichen Dingen wie Mülltauchen, der Initiative für Umwelt und
Die beigefügten Materialen dürfen Sie im Zusammenhang mit der Berichterstattung Über den Coworkingspace max 30.1 und die Pecha Kucha Night frei nutzen.
Nachhaltigkeit „Transition Town“, ökologischem Geschenkpapier oder Menschenhandel. Und auch das
Programm bei Pecha Kucha 2 war wieder sehr abwechslungsreich!

Norwegen, Altersvorsorge und GosuGamers

Das Programm für Pecha Kucha ergibt sich aus den Vorschlägen der Sprecher: „Bisher mussten wir niemanden abweisen und konnten alle Vorträge in das Programm mit aufnehmen“ sagt Caroline Schruff, eine der Organisatoren von Pecha Kucha Augsburg. „Wenn die Sprecher mir vorab Ihre Folien zuschicken muss ich manchmal lachen, bei anderen verstehe ich gar nicht, worum es geht. Selbst für mich als Veranstalter ist das ein total spannendes Konzept!“

Auch Pecha Kucha Vol 2. ist wieder voll gelungen! So ging es zum Beispiel um die dänische Aussteiger-Enklave Christiania, die in einer bilderreichen Präsentation begeistert vorgetragen wurde. In einem anderen Vortrag wurden die Zuschauer dazu animiert, ihre Kinder wieder auszuwildern und es gab auch eine Anleitung zur Erstellung von Visitenkarten. Besonders spannend war der Bericht über Gosu Gaming und die Weltmeisterschaft „The International“, die im September stattfand. Kaum einer der Anwesenden hatte Erfahrungen mit der Gamerszene gemacht und so herrschte allgemeine Überraschung, als davon die Rede war, dass 500.000 Zuschauer den Wettbewerb live verfolgten, bei dem das Sieger-Team 1.000.000 Dollar Preisgeld erhielt.

Haustier-Karaoke sorgte für Lacher

Eine Besonderheit bei den Augsburger Pecha Kucha Nächten sind die Karaoke-Slots. Hier stellen die Veranstalter eine Präsentation zusammen, die der Sprecher erst sieht, während er den Vortrag hält. Nachdem die Powerpoint-Karaoke zum Thema Ebay-Auktionen bei der ersten Pecha Kucha Night ein großer Erfolg war, wurde die Karaoke am 8. November natürlich sehnsüchtig erwartet.
Diesmal hatten sich die Organisatoren für das Thema Haustiere entschieden. In der Präsentation musste sich der mutige Sprecher von niedlich zu ekelhaft, von Katzenbaby zu Nacktmull durchhangeln und zu den Bildern eigene Worte finden. Die Aufgabe wurde wieder souverän gelöst und die Präsentation kam beim Publikum sehr gut an.

Pecha Kucha Vol 3.

Im Januar wird die nächste Pecha Kucha Night stattfinden. Bereits jetzt gibt es etliche Anmeldungen von Sprechern. Wer sein Hobby oder sein Projekt vorstellen möchte, oder andere an seinem Fachwissen teilhaben lassen möchte, ist herzlich eingeladen, seine eigene Präsentation einzubringen. Interessenten können sich auf Facebook oder per E-Mail melden. Veranstaltungsort ist wieder der Coworkingspace max 30.1 am Augsburger Moritzplatz.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uli Hab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 526 Wörter, 3776 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: max 30. 1 Coworkingspace


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema