info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ACTUATE (Deutschland) GmbH |

ActuateOne für Performance Analytics

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Big Data für Analysen zugänglich machen und gezielt die Leistungsfähigkeit von Unternehmen verbessern


Actuate Corporation (NASDAQ: BIRT), The BIRT Company(TM) , stellt ActuateOne® für Performance Analytics vor. Mit der integrierten Lösung können Mitarbeiter auf allen Unternehmensebenen Trends und Abweichungen erkennen, Geschäftsprozesse analysieren und...

Frankfurt am Main, 21.11.2012 - Actuate Corporation (NASDAQ: BIRT), The BIRT Company(TM) , stellt ActuateOne® für Performance Analytics vor. Mit der integrierten Lösung können Mitarbeiter auf allen Unternehmensebenen Trends und Abweichungen erkennen, Geschäftsprozesse analysieren und die Produktivität verbessern. ActuateOne für Performance Analytics ist die aktuellste Lösung auf Basis des neuen BIRT iHub und beruht auf den Erfahrungen, die Actuate bei der Implementierung von über 600 Lösungen zur Leistungsoptimierung gesammelt hat.

ActuateOne für Performance Analytics ist eine durchgängige Lösung zum Erstellen von taktischen, operativen und strategischen Dashboards und Scorecards und kann dazu beliebige Unternehmensdaten nutzen. In einer gemeinsamen Umgebung können die Mitarbeiter in den Fachabteilungen komplexe, erfolgsrelevante Variablen erkennen, visualisieren, auswerten, steuern und optimieren. Der Aufwand der IT-Abteilung, um die Anwender zu unterstützen, ist minimal. ActuateOne für Performance Analytics kann über die Datendarstellung hinaus einen kompletten Überblick über sämtliche Unternehmensinformationen geben, um Anwendern ein Verständnis für die Ursachen und Auswirkungen von geschäftlichen Ereignissen in Relation zu KPIs zu verschaffen. So können sie Abhängigkeiten erkennen und die gewonnenen Erkenntnisse zur Leistungsverbesserung einsetzen.

ActuateOne für Performance Analytics bietet Unternehmen:

- Mobile Briefing Books: Briefing Books stehen Anwendern jetzt auf dem Desktop und auf Touch-Geräten zur Verfügung. So lassen sich Informationen aus verschiedenen Scorecards zusammenstellen, um Nutzern das Erkennen von Trends zu ermöglichen und für mehr Transparenz und Kontrolle zu sorgen.

- Komplexe anwendergesteuerte Analysen und Berechnungen: ActuateOne für Performance Analytics ermöglicht Fachanwendern anspruchsvolle, multidimensionale Rechenoperationen und Analysen. Die Regeln dafür können sie selbst definieren.

- Maßgeschneiderte Visualisierungen: Informationen und Schlüsselkennzahlen lassen sich mithilfe von integrierten Dashboards, Scorecards und kontextabhängigen Berichten für jeden Mitarbeiter übersichtlich darstellen und ermöglichen eine effiziente, ihren Anforderungen entsprechende Auswertung.

- Big-Data-Navigation: ActuateOne für Performance Analytics kann auf große Datenmengen aus Data Warehouses, dezentralen und fremden Quellen sowie auf Maschinendaten zugreifen. Anwender können historische Daten in ihre Entscheidungsprozesse einbeziehen und erkennen, welche Daten tatsächlich wichtig sind. Performance-Analysen gewinnen so eine ganz andere Dimension.

- Zusammenarbeit und Initiativen-Management: Die Anwender können Dashboards und andere Datenvisualisierungen mit Kommentaren, Diskussions-Threads und E-Mail-Benachrichtungen versehen und gemeinschaftlich Entscheidungen vorbereiten.

- Flexibles Deployment: ActuateOne für Performance Analytics basiert auf dem BIRT iHub und kann sowohl in-house als auch in der Cloud, unternehmensweit oder nur in einer Abteilung eingesetzt werden. Unternehmen können so Probleme in Systemen, die üblicherweise isolierte Informationssilos schaffen, sehr schnell lösen. Die unterschiedlichen, flexiblen Deployment-Optionen stehen über eine einheitliche Oberfläche, die besonders benutzerfreundlich, skalierbar und zuverlässig ist, zur Verfügung.

"Mit Big Data ist auch der Bedarf an intuitiven, leistungsfähigen Analyse-Werkzeugen gestiegen, die auf allen Unternehmensebenen eingesetzt werden können", erläutert Howard Dresner, Analyst bei Dresner Advisory Services. "In unserer diesjährigen 'Wisdom of Crowds®'-Business-Intelligence-Marktstudie haben wir festgestellt, dass sich Visualisierungsmöglichkeiten zu den gefragtesten BI-Funktionen entwickeln werden, um einer größeren Menge von Anwendern den Zugriff auf Daten zu ermöglichen."

Unabhängig von der jeweiligen Branche sind Performance-Analysen die einfachste Möglichkeit, Bereiche mit dem größten Verbesserungspotenzial zu identifizieren und die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu optimieren. ActuateOne für Performance Analytics spiegelt die jahrelangen Erfahrungen von Actuate bei der Umsetzung von Performance-Management-Anwendungen wider. Die Kennzahlen-Bibliothek enthält über 750 praxiserprobte, vordefinierte und anpassbare Key Performance Indicators (KPIs) für die am häufigsten eingesetzten Kategorien. Die Lösung enthält aussagekräftige Metriken und lässt sich in allen Branchen, beispielsweise in Versorgungsunternehmen, im Gesundheitswesen, bei Finanzdienstleistern sowie in Ämtern, Behörden und Ministerien einsetzen.

Mehr Informationen zu ActuateOne für Performance Analytics auf: www.actuate.com/Performance_Analytics.

Actuate Deutschland auf Twitter: https://twitter.com/actuate_de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 550 Wörter, 5266 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ACTUATE (Deutschland) GmbH lesen:

ACTUATE (Deutschland) GmbH | 23.10.2013

Actuate baut Big Data-Fähigkeiten aus: Zertifizierung für Cloudera Impala

Frankfurt am Main, 23.10.2013 - Actuates BIRT-basierte Software wurde für die Hochleistungs-Abfrage-Engine für Hadoop, Cloudera Impala, zertifiziert. Die Zertifizierung kommt Actuate-Anwendern zu Gute, die umfangreiche Datenbestände schnell, siche...
ACTUATE (Deutschland) GmbH | 07.05.2013

Actuate verbindet ActuateOne und BIRT onDemand SaaS mit Amazon Redshift

Frankfurt am Main, 07.05.2013 - Actuate integriert seine Business-Intelligence-Plattform ActuateOne und den SaaS-Dienst BIRT onDemand mit Amazon Redshift. Die Verknüpfung mit dem Cloud Warehouse Service von Amazon Web Services ist die neueste Erweit...
ACTUATE (Deutschland) GmbH | 13.03.2013

Actuates BI-Lösung verbessert Kundenservice von DNB Finans

Frankfurt am Main, 13.03.2013 - DNB Finans setzt zusammen mit Actuate und dem Vertriebspartner ReportSoft ein wegweisendes BI-Projekt um. DNB Finans, eine Tochtergesellschaft der DNB Bankengruppe, ist mit mehr als 300.000 finanzierten Fahrzeugen eine...