info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

AMV entwickelte 'Missing Link': Fahrzeug-Echtzeitdaten-Management mit speziell entwickeltem Anonymitätsverfahren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die AMV Networks GmbH präsentierte ihr AMV®-Konzept erstmals auf dem ITS-Weltkongress zum Thema intelligente Verkehrssysteme Ende Oktober, welche unter dem Motto 'Smarter on the way' und zeigte mit dieser Lösung eine bahnbrechende Entwicklungsleistun


AMV Networks eröffnet mit seinem Fahrzeug-Echtzeitdaten-Management AMV® neben der Verkehrsinformation, Verkehrssteuerung und Verkehrssicherheit zusätzliche, innovative Anwendungsfelder der C2X-Kommunikation ? dazu zählen unter anderem Produkte für die...

Ahrensburg bei Hamburg, 21.11.2012 - AMV Networks eröffnet mit seinem Fahrzeug-Echtzeitdaten-Management AMV® neben der Verkehrsinformation, Verkehrssteuerung und Verkehrssicherheit zusätzliche, innovative Anwendungsfelder der C2X-Kommunikation ? dazu zählen unter anderem Produkte für die öffentliche Hand (Winterdienst, Parkraumbewirtschaftung, E-Vignette, Basisdaten für die Elektromobilität) und Unternehmen (Fahrtenbuch, neue Versicherungs- und Leasingkonzepte).

Zu den wesentlichen Vorzügen des AMV®-Konzepts zählen wiederum das speziell entwickelte Anonymitätsverfahren sowie die volle Kompatibilität der Technologie mit den Entwicklungen der Automobilhersteller und der Europäischen Union.

Mit dem anonymen Management von Fahrzeug-Echtzeit-Informationen wurde von einem österreichischen Unternehmen der existierende 'Missing Link' für den Verkehr der Zukunft geschaffen. 'Dies wurde uns durch internationale Experten aus dem öffentlichen Bereich und der Wirtschaft bestätigt', sagt Raimund Wagner, Geschäftsführer der AMV Networks GmbH. 'Mit unserem Konzept AMV® schaffen wir zudem erstmalig eine Möglichkeit, XFCD-Daten flächendeckend und kostengünstig im Markt einzusetzen', betont Geschäftsführer Raimund Wagner. Erste Gespräche über den Einsatz von AMV® mit Unternehmen und der öffentlichen Hand werden bereits geführt.

Die AMV Networks GmbH wurde im Oktober für sein AMV®-Konzept mit dem 'Telematik Award 2012' [url=http://telematik-markt.de/telematik-award-2012] ausgezeichnet und erhielt zudem den 'T-Systems Innovation Award'.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 176 Wörter, 1600 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 18.01.2017

Glatte Straßen: Telematik-Einsatz im Winterdienst hilft, Chaos zu vermeiden

Leipzig, 18.01.2017. Starker Schneefall und glatte Straßen stellen Städte und Gemeinden jedes Jahr von neuem vor große Herausforderungen. Um ein Chaos auf den Straßen zu vermeiden, wenn der erste Berufsverkehr beginnt, müssen in der Regel all...
Telematik-Markt.de | 18.01.2017

Eleganz trifft auf Digitalisierung und sorgt für Begeisterung auf dem Presseball in Berlin

Neu-Anspach, 18.01.2017. Ein kleiner Roboter wurde zu einem großen Hingucker - Pepper's Auftritt auf dem Berliner Presseball 2017 zeigte Technologie zum Anfassen. Unter den über 1.600 geladenen Gästen auf dem Presseball in Berlin war Pepper, de...
Telematik-Markt.de | 17.01.2017

Kapsch TrafficCom erweitert Expertise, Portfolio und Zielmärkte durch Beteiligung an Fluidtime

Wien, 13.01.2017. Die im Prime Market der Wiener Börse notierte Kapsch TrafficCom AG (ISIN AT000KAPSCH9) und Fluidtime Data Services GmbH (Fluidtime) schließen sich zusammen, um gemeinsam integrierte Mobilitätslösungen zu entwickeln. Dafür betei...