info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Techpilot |

Techpilot steht Pate für neue Industrie-Website in den USA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Erfolgsmodell der deutschen Plattform für die Fertigungsbranche erfolgreich für US-Markt adaptiert


Das erfolgreiche Online-Portal für die europäische Fertigungsindustrie Techpilot diente als Blaupause für eine neue Website in den USA. Seit Juni können Einkäufer amerikanischer Unternehmen bei www.fabricating.com nach passenden US-Zulieferern suchen....

München, 22.11.2012 - Das erfolgreiche Online-Portal für die europäische Fertigungsindustrie Techpilot diente als Blaupause für eine neue Website in den USA. Seit Juni können Einkäufer amerikanischer Unternehmen bei www.fabricating.com nach passenden US-Zulieferern suchen. Die US-Plattform ist spezialisiert auf die Vermittlung von Fertigungsaufträgen auf dem amerikanischen Markt.

'Nordamerika und Europa sind zwei Wirtschaftsräume, die auf dem Gebiet der technischen Zulieferindustrie nur wenig bis gar keine Berührungspunkte haben', erklärt Frank Sattler. Er ist Geschäftsführer der DynamicMarkets GmbH, dem Hauptanteilseigner von Techpilot und Fabricating.com. Die Konzentration der technischen Industrie auf große Binnenmärkte, so Sattler, komme nicht von ungefähr. Denn technische Einkäufer müssen unter hohem Zeitdruck für ihre Fertigungsaufträge optimal passende Zulieferer identifizieren. Das Sourcing auf anderen Kontinenten bietet ihnen keine Vorteile, denn ein Großteil aller von Zulieferbetrieben gefertigten Metall- oder Kunststoff-Teile lassen sich auf anderen Märkten nicht kostengünstiger produzieren. Im Gegenteil: Die echten Trümpfe wie niedrige Logistikkosten und kurze Reaktionszeiten liegen in der Hand von den Lieferanten, die in geographischer Nähe zu ihrem Auftraggeber angesiedelt sind.

Zugeschnitten auf 'Buy American'

Aus diesem Grund wurde die in Europa erfolgreiche Plattform Techpilot nicht einfach um amerikanische Einkäufer und Zulieferer erweitert. Stattdessen entwickelte die in Hoboken, New Jersey ansässige Fabricating Partners, Inc. unter der Führung von CEO Frank V. Russo auf Basis des Techpilot Modells eine neue Website. Sie ist speziell auf den Sourcing-Bedarf amerikanischer Unternehmen zugeschnitten. Vor dem Hintergrund der nationalen Reshoring-Kampagnen, die in USA gefertigte Produkte fördern, unterstützt Fabricating.com US-Einkäufer dabei, auf ihrem heimischen Markt Lieferanten-Netzwerke aufzubauen. Ebenso eignet sich die Plattform dazu, bestehende Lieferantenpools um neue Zulieferbetriebe zu ergänzen. Da in Nordamerika hochqualifizierte Lohnfertiger über den ganzen Kontinent verstreut sitzen, verschafft Fabricating.com technischen Einkäufern dort die nötige Transparenz.

Schon vier Monate nach dem Start sind über 1.000 Einkäufer und Zulieferer auf dem jungen US-Portal aktiv. Eine Entwicklung, die der Strategie Russos und Sattlers recht gibt, Fabricating.com eigenständig aufzusetzen. Frank Sattler: 'Seit 12 Jahren ist Techpilot in Europa erfolgreich und hat sich hier zum führenden Portal für den technischen Einkauf von Zeichnungsteilen entwickelt. Die äußerst positive Resonanz seit dem Start von Fabricating.com bestätigt, dass auch auf dem amerikanischen Markt ein großer Bedarf besteht.'

Von der Lieferantensuche bis zum Angebotsarchiv

Fabricating.com orientiert sich im Funktionsumfang am Erfolgsmodell von Techpilot. Eine detaillierte Suchmaschine für Einkäufer hilft, für ein zu fertigendes Zeichnungsteil passende Lieferanten zu identifizieren und erleichtert das Einholen und Vergleichen von Angeboten. Dazu werden die wesentlichen Konstruktions-Parameter, das erforderliche Material und die gewünschte Stückzahl mit den Fertigungsmöglichkeiten der Zulieferbetriebe automatisch abgeglichen; berücksichtig werden unter anderem die gewünschten Fertigungstechnologien, Erfahrung mit Werkstoffen und der vorhandene Maschinenpark. Techpilot und Fabricating.com verfügen auch über ein komplettes Ausschreibungs- und Angebotsmanagement. Der Vergleich sämtlicher Angebote ist mit wenigen Klicks möglich. Zudem protokollieren und archivieren die Online-Plattformen Ausschreibungen, Angebote und die begleitende Kommunikation, um eine spätere Recherche oder eine erneute Auswertung zu vereinfachen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 457 Wörter, 3860 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Techpilot lesen:

Techpilot | 20.11.2013

Techpilot präsentiert neues Modul 'Lieferantenmanagement'

München, 20.11.2013 - ? Techpilot hat sein Funktionsangebot für Einkäufer maßgeblich erweitert: Das auf die technische Industrie spezialisierte Portal führt nun ein komplett neues Modul für effizientes Lieferantenmanagement ein. Damit können E...
Techpilot | 26.09.2013

Techpilot unterstützt Value Management in der Fertigungsindustrie

München, 26.09.2013 - ? Die Konzeption von Neuprodukten erfordert heute einen abteilungsübergreifenden Ansatz, der Kundennutzen, technische Innovation und betriebswirtschaftliche Anforderungen bündelt. Mit Hilfe von Wertanalyse (WA) und Value Mana...
Techpilot | 22.07.2013

Techpilot setzt auf Kundendialog

München, 22.07.2013 - ? Techpilot, die führende Online-Plattform für die technische Industrie, hat den Umbau seines Kundendienst-Zentrums abgeschlossen. Optimierte Akustik und moderne Arbeitsplatzgestaltung kommen einer weiter verbesserten Kommuni...