info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Oseon |

Oseon lässt Actuate Datenstories erzählen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Frankfurter Agentur konzipiert Web-Magazin "Curtalo" für Datenanalyse-Anbieter


Die Frankfurter Kommunikationsagentur Oseon hat für ihren Neukunden Actuate ein Web-Magazin zu Datenthemen konzipiert und umgesetzt. Das Online- Journal "Curtalo" (www.curtalo.de) ist Herzstück der neuen Kommunikationsstrategie von Actuate, die einen...

Frankfurt am Main, 03.12.2012 - Die Frankfurter Kommunikationsagentur Oseon hat für ihren Neukunden Actuate ein Web-Magazin zu Datenthemen konzipiert und umgesetzt. Das Online- Journal "Curtalo" (www.curtalo.de) ist Herzstück der neuen Kommunikationsstrategie von Actuate, die einen Schwerpunkt auf zielgruppenaffine Online-Inhalte setzt. Actuate ist ein amerikanischer Anbieter von Datenanalyse-Software für Unternehmen (sog. Business Intelligence). Oseon hatte sich im Frühjahr in einem Pitch gegen den früheren Etathalter Hotwire durchgesetzt.

"Als wir die Chance erhielten, Actuates Kommunikation von Grund auf neu zu denken, war uns klar, dass wir etwas wagen wollten, um die Zielgruppen des Unternehmens direkt zu erreichen und neue zu erschließen", so Tapio Liller, Gründer und Managing Partner bei Oseon. "Traditionelle PR für die ITFachpresse kann das angesichts schrumpfender Redaktionen und veränderter Mediennutzung bei den Entscheidern kaum mehr leisten. Deshalb haben wir den Schwerpunkt auf Online-Kommunikation gelegt und Actuate selbst zu einem Medium gemacht."

Corporate Media ohne Corporate Blabla Der Softwareanbieter fungiert bei Curtalo als Herausgeber; das Web-Magazin ist "powered by Actuate".

Doch Produktnews, Anwenderberichte und andere PR-typische Inhalte finden sich auf der Seite nicht.

"Curtalo ist komplett vom Leser her gedacht und konzipiert. Dazu gehört, dass wir redaktionell einen Mix aus Inspiration, Nutzwert und Unterhaltung bieten und die Leser - IT-Manager und Fachexperten in Unternehmen - über die Datenstories an Actuate heranholen", erklärt Tapio Liller. "Außerdem tragen wir dem mobilen Leser und seinen Mediennutzungsgewohnheiten Rechnung, indem sich Curtalo durch Responsive Design automatisch an jede Bildschirmgröße anpasst."

Auf Kundenseite ist Katharina Streater, Senior Marketing Manager von Actuate, vom neuen Weg überzeugt: "Für uns ist Oseons Ansatz, Online an die erste Stelle zu setzen, komplett neu. Doch als spezialisierter Softwareanbieter sind wir es gewohnt, überkommene Strategien in Frage zu stellen, damit wir gegen die Großen der Branche bestehen können. Mit Curtalo verlagern wir unseren Kommunikationsschwerpunkt ins Netz, ohne dass wir auf die Kontakte zu Fachjournalisten und Analysten verzichten würden."

Umsetzung im Oseon+ Netzwerk

Curtalo ist ein Ergebnis der Zusammenarbeit von mehreren Spezialisten, die Oseon in seinem Partnernetzwerk "Oseon+" zusammenführt. Das Corporate Design und die Informationsarchitektur stammen von Rüdiger von Selzam (studioselzam.com), Screendesign und Webentwicklung kommen von Desiign Hamburg (desiign.de). Das Frankfurter Team von Oseon zeichnet für die Idee, Konzept, Projekt- und Redaktionsleitung sowie das Social Media Management verantwortlich und füllt das Web- Magazin gemeinsam mit der freien Technikjournalistin Barbara Feldmann (barbara-feldmann.de) mit neuen Beiträgen.

Curtalo gibt es auch auf Twitter (@curtalo), Facebook (fb.com/curtalo) und Google+.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 393 Wörter, 3312 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema