info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Titoma (Time to market) Ltd. |

Erfolgreiche Produktion in China durch Anpassung an lokale Gegebenheiten – die richtige Strategie für mittelständische Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neu auf der EuroMold 2005


Düsseldorf, 26. Oktober 2005 – Titoma Ltd. (Time to Market), ist spezialisiert auf die Kosten reduzierte Produktentwicklung und Produktion in China und Taiwan. Unter dem strategischen Ansatz „Design for Asian Manufacturing“™ hilft Titoma vor allem mittelständischen Unternehmen aus Europa und den USA die Vorteile einer Zusammenarbeit mit Asien ebenso erfolgreich zu nutzen wie Großunternehmen, indem westliches Design auf asiatische Produktionsmöglichkeiten optimal angepasst wird. Siemens und andere Konzerne machen es vor: Die Verlagerung von Produktionsprozessen oder von Teilproduktionen nach China reduziert Kosten erheblich und steigert die Wettbewerbsfähigkeit. Mittelständische Unternehmen haben dies ebenfalls erkannt und versuchen verstärkt China für sich zu erobern. Und sie scheitern sehr häufig an den lokalen Gegebenheiten. Erfolg in China bedeutet vor allem Anpassung an lokale Produktionsvoraussetzungen.

Mittelständische Unternehmen verfügen meist über keinerlei Erfahrung im Umgang mit asiatischen Partnern. Mentalitätsunterschiede, Sprachprobleme, räumliche Distanz und die Unkenntnis darüber, wie Produktion in Asien abläuft, vergrößern das Risiko zu scheitern. In Europa entwickelte Produkte orientieren sich an europäischen Produktionsprozessen und damit nur sehr bedingt für die Produktion in China geeignet. Hauptgrund hierfür liegt in der Tatsache, dass die Automatisierung in China längst nicht so weit fortgeschritten ist und Maschinen häufig durch preiswertere aber qualitativ hochwertigere menschliche Arbeitskraft ersetzt wird.
„Wer glaubt, dass deutsche Produktionsprozesse eins zu eins auf China übertragbar sind, irrt“, so Josef Lamprecht, Country Manager DACH, Titoma. Ltd.. „Wer in China wirklich erfolgreich sein will, muss zunächst sicherstellen, dass die Produkte auf die Fertigung dort ausgelegt sind. Nur so lassen sich Einsparungen von 50 Prozent der Produktionskosten und mehr erzielen. Wir helfen Kunden dabei, Produkte zu (re)-designen, um sie an lokale Prozesse anzupassen. (Re)-Design vor allem auch in Bezug auf vereinfachtes Tooling, um bereits in der Werkzeugherstellung deutlich Kosten zu reduzieren. Natürlich ohne, dass Werkzeuge oder Produkte an Qualität und Design verlieren. Hinzu kommt, dass die Überwachung von Produktsschritten, die Qualitätssicherung und die Einhaltung von Lieferfristen die permanente Anwesenheit vor Ort in den Fabriken erfordert. Die Annahme, es wäre mit der gängigen Praxis, nämlich der Auswahl einer scheinbar geeigneten Fabrik und der Übersendung der Produktionsunterlagen getan, ist schlicht falsch.
Wenn man eine gute Qualität innerhalb der Lieferfristen erzielen möchte, ist diese Kontrolle notwendig. Hier setzt Titoma als Generalunternehmer an. Wir sichern unseren Kunden zusätzlich ein umfassendes und effizientes Projektmanagement unter europäischer Leitung direkt vor Ort. Vom Design bis zum fertigen Produkt. Das minimiert Risiken und senkt Kosten deutlich.“
Ein Ansatz von dem auch deutsche Kunden verstärkt profitieren. Seit der Einrichtung eines deutschen Büros in Düsseldorf Mitte 2004 betreut Titoma eine ständig steigende Zahl von Kunden aus der DACH-Region und trägt damit nachhaltig zur Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen bei.
Vom 30.11. bis 03.12.2005 können sich Interessierte auf dem Frankfurter Messegelände im Rahmen der Euromold 2005 in Halle 5, Stand C07 umfassend über Vorteile und Optionen informieren.

Titoma Ltd.
Titoma (Time to Market) mit Hauptsitz Hongkong, unterhält Büros in China und Taiwan unter einem erfahrenen europäischem Management. Bereits seit 1999 profitieren zahlreiche Kunden aus Europa und den USA von einem umfangreichen Leistungsspektrum rund um die sichere und qualitativ hochwertige Produktentwicklung und Fertigung in Asien. Im Vordergrund steht vor allem der Ansatz „Design for Asian Manufacturing“™. Damit stellt Titoma sicher, dass Produkte optimal an asiatische Produktionsverfahren angepasst werden, um größtmögliche Kosteneinsparungen bei optimaler Qualität zu realisieren.
Das Leistungsspektrum reicht von Produktdesign über Engineering bis hin zur Massenproduktion. Eine eigene Abteilung für Werkzeug- und Formenbau ist unter anderem auf die Entwicklung und Herstellung von Spritzgussformen für den Export nach und die Verwendung in Europa spezialisiert. Ein europäisches Management und ein Team internationaler Spezialisten mit langjähriger Asienerfahrung stellen sicher, dass westliche Qualitätsstandards ebenso eingehalten werden wie etwa Lieferzeiten. Dies bedeutet für Kunden neben deutlich reduzierten Kosten auch Sicherheit.
Titoma überwacht nicht nur alle Prozesse vor Ort selbst sondern bietet Kunden direkte Ansprechpartner in Europa und den USA, als Schnittstelle zwischen westlichen Anforderungen und asiatischen Möglichkeiten. Das deutsche Büro befindet sich in Düsseldorf.
Weitere Information unter www.titoma.net

Diese Meldung ist abrufbar unter http://www.titoma.net
Weitere Informationen / Belegexemplar erbeten an:
SPECIFIC! Consult
Simone Tiedemann
Steinkribbenstr. 5
40597 Düsseldorf
Telefon: 0211 – 220 33 24
Email: titoma@specific-consult.de
www.specific-consult.de
Titoma Ltd.
Josef Lamprecht
Steinkribbenstr. 5
40597 Düsseldorf
Telefon: 0179 930 3994
Email: josef.lamprecht@titoma.net
www.titoma.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Tiedemann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 550 Wörter, 4465 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema