info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Egenera GmbH |

Egenera akquiriert Fort Technologies, um Cloud-Strategie weiterzuentwickeln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Kombination der Softwarelösungen beider Unternehmen ermöglicht einen einfachen, aber starken Ansatz, um IT-Cloud-Services bereitzustellen, zu verwalten und zu schützen


Egenera, einer der Pioniere für Cloud-Management- und Automatisierungslösungen, übernimmt Fort Technologies - ein Softwareunternehmen mit Fokus auf Cloud Lifecycle-Lösungen mit Hauptsitz in Dublin. Durch die Übernahme kann Egenera die innovativen Managementfunktionen...

Neu Isenburg, 05.12.2012 - Egenera, einer der Pioniere für Cloud-Management- und Automatisierungslösungen, übernimmt Fort Technologies - ein Softwareunternehmen mit Fokus auf Cloud Lifecycle-Lösungen mit Hauptsitz in Dublin. Durch die Übernahme kann Egenera die innovativen Managementfunktionen der Fort-Lösung in seinen PAN Cloud Director einbinden. Anwendern steht damit ein Mittel zur Verfügung, mit dem sie Enterprise Cloud Services entwerfen und bereitstellen können. Zudem baut Egenera mit der Übernahme seine Vertriebsstruktur sowie das Partnernetzwerk und die Kundenbasis in EMEA aus. Alle Mitarbeiter von Fort Technologies werden vollständig in die Cloud Products Group von Egenera integriert. Gerry Murray, CEO von Fort Technologies, wird ab sofort das Europa-Geschäft von Egenera leiten.

"Durch die Akquisition können unsere Kunden noch schneller in die Cloud gehen und gleichzeitig belastbarere und sicherere Cloud-Lösungen auf Enterprise-Level aufbauen", sagt Pete Manca, CEO von Egenera. "Der einmalige Ansatz zum Cloud-Management von Egenera wandelt das Design, die Implementierung und das Management von IT-Services zu einer einfachen Drag-und-Drop-Übung. So können Service-Provider und Unternehmen gleichermaßen wachsen als auch in und mit der Cloud erfolgreich sein."

Im Gegensatz zu anderen Cloud-Management-Lösungen, können Anwender mit dem PAN Cloud Director von Egenera jede Infrastruktur - nicht nur virtualisierte Server - in stabile, skalierbare und elastische Cloud-Ressourcen umwandeln. Die Plattform bietet folgende Vorteile:

- Auswahlmöglichkeit: Mit ihr lassen sich Cloud-Umgebungen, die entweder auf physischen Servern, aus virtuellen Servern oder aus einem Mix aus beiden bestehen, erzeugen.

- Einfache Bedienung: Der Servicekatalog und die Drag-und-Drop-Palette gestalten das Design einer Cloud-Umgebung zu einer einfachen, schnellen und intuitiven Übung um.

- Offenheit: Durch die Egenera-Lösung können Anwender jeden Server, jedes Storage-System, jeden Switch, jede Applikation, jeden Hypervisor oder jedes Betriebssystem nutzen, das sie brauchen - gleichzeitig und alles ohne Vendor-Lock-in für die jeweiligen Systeme.

- Fehlertoleranz/Resilienz: Die Software ermöglicht Anwendern, auf deren jeweiligen Service-Levels einzusteigen und garantiert so, dass Cloud-Services automatisch den definierten Sicherheits-, Performance- und Verfügbarkeitskriterien entsprechen.

- Flexibilität: Mit der Software können Organisationen neue und hochdifferenzierte Cloud-Services erstellen. Dazu gehören Cloud-Applikationen wie Disaster Recovery as a Service (DRaaS) oder Metal as a Service (MaaS).

- Kontrolle: Durch integrierte Honorar- und Reporting-Funktionen bietet PAN Cloud Director die Möglichkeit zur Echtzeitabrechnung und -monitoring für Cloud-Chargeback und -Showback.

- Effizienz: Mit der Lösung haben Service-Provider ein Instrument, ihre Dienste zu monetarisieren. Reseller können Ihren Kunden schnell individualisierte Cloud-Services konfigurieren.

"Egenera und Fort stehen für die gleiche Vision: Wir wollen reibungslose und verlässliche IT-Services für die Cloud anbieten", so Gerry Murray. "Ich freue mich, dass Fort jetzt seine Kräfte mit Egenera vereint. Unsere jeweiligen Kunden werden davon profitieren. Denn jetzt investieren wir gemeinsam in das Cloud-Computing, um Anwendern mehr Auswahlmöglichkeiten bereitzustellen sowie mehr Flexibilität, Einfachheit und Stabilität zu bieten."

Die Lösung ist sowohl für die Implementierung von Private als auch Public-Clouds ausgelegt. Anwender profitieren durch den Software-Einsatz, indem die Komplexität der IT reduziert wird, und die Services, die in der Cloud laufen, können einfacher erstellt, genutzt, verfolgt, verwaltet und geschützt werden.

Akquisition stärkt Egenera in Europa und Deutschland

Die Akquisition in Europa ist für Egenera ein weiterer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Vor über zehn Jahren als Spezialist für Blade Server gegründet, hat das Unternehmen in den letzten drei Jahren die Transformation vom Hardware- zum Softwareunternehmen als eines der wenigen erfolgreich geschafft. Jetzt geht die Erfolgsgeschichte weiter mit der ersten Übernahme in der Firmengeschichte. "Mit der Akquisition von Fort Technologies erweitern wir unsere Produktpalette für Service Provider und Unternehmenskunden, damit diese skalierbare und sichere Cloud Services mit kurzen Time-to-Market-Zyklen bereitstellen können", so Thomas Duda, Vice President Sales and Marketing, EMEA Egenera. "Nicht zu unterschätzen ist zudem, dass wir durch die Übernahme zum einen unsere Kundenbasis in Europa ausbauen. Zum anderen haben wir jetzt in Europa - und damit auch in Deutschland - unser Team ausgebaut: So können wir unsere ehrgeizige Wachstumsstrategie noch erfolgreicher umsetzen."

"Gerade in der immer weiter zunehmenden Komplexität der Applikationen, die jetzt in unsere private Customer-Cloud wandern, ist das Management der darunter liegenden Schichten und Plattformen enorm wichtig. Dies wird mehr und mehr ein kritischer Erfolgsfaktor", so John Fitzgerald, Geschäftsführer der Interactive Network Communications GmbH. "Für uns als Service-Provider sind Egenera PAN Manager und PAN Cloud Director Produkte mit dem Potential, unsere operativen Kosten erheblich zu reduzieren und die Time-to-Market für unsere Dienste deutlich zu verkürzen."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 686 Wörter, 5634 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Egenera GmbH lesen:

Egenera GmbH | 07.11.2012

Egenera und Fujitsu Technology Solutions blicken auf einen neuen Abschnitt in der gemeinsamen Dekade vertrieblicher und technologischer Zusammenarbeit

München, 07.11.2012 - .Fujitsu Forum, 7./8. November, MünchenEgenera, einer der Pioniere für Cloud Management- und Automatisierungslösungen, präsentiert auf dem Fujitsu Forum am 7./8. November in München (Stand J.02) den neuen PAN Cloud Directo...