info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Solcon Systemtechnik GmbH |

Indoor-Outdoor-Ortung für Personen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Tracking-Lösung von Solcon mit Sensorik kombinierbar


Indoor-Outdoor-Ortung für Personen Die Ortung von Fahrzeugen und Personen über GPS ist eine inzwischen weit verbreitete Technologie in vielen Industrie- und Lebensbereichen. Die Einschränkung von GPS besteht jedoch darin, dass es nur im Außenbereich...

Lübeck, 05.12.2012 - Indoor-Outdoor-Ortung für Personen

Die Ortung von Fahrzeugen und Personen über GPS ist eine inzwischen weit verbreitete Technologie in vielen Industrie- und Lebensbereichen. Die Einschränkung von GPS besteht jedoch darin, dass es nur im Außenbereich funktioniert, wo die Signale der Satelliten gut empfangen werden können. Möchte man Personen oder Objekte auch innerhalb von Gebäuden lokalisieren, muss man auf alternative Technologien zurückgreifen.

Mit einer Kombination aus Ortungstechnologien und Sensorik hat Solcon eine Lösung zum Schutz und zum Tracking von Personen entwickelt, die sich vielseitig einsetzen lässt z. B.:

?bei Personen mit Orientierungsschwierigkeiten (z. B, Demenzkranke, Kinder)

?zur Überwachung von Vitalfunktionen (z. B. Kranke, Feuerwehrleute, Sportler?)

?für (Markt-)Forschungszwecke (z. B. Kaufverhalten, Eyetracking)

?für Personen mit risikoreichen Arbeitsplätzen (z. B. Tagebau, Kraftwerke, Bohrinseln, Wachpersonal,..)

Interessant ist die Solcon-Personenortung für alle, die nach einer kostengünstigen Lösung mit geringem Installationsaufwand suchen. Übrigens funktioniert dieses System auch dort, wo keine WLAN-Infrastruktur vorhanden ist.

Die Person erhält eine an der Kleidung (z. B. Gürtel) zu befestigende Box in Zigarettenschachtelgröße. Diese beherbergt einen Transponder, der in definierten zeitlichen Abständen Signale empfängt, die zur Berechnung der Ortungskoordinaten dienen. Im Outdoor-Bereich funktioniert dies über die GPS-Technologie, ähnlich wie beim Fahrzeug-Navigationssystem. Im Indoor-Bereich übernehmen fest in den Räumen installierte Anker-Transponder die Funktion von Satelliten. Die Genauigkeit des Ortungsergebnisses kann je nach Erfordernis zonengenau, raumgenau oder auch metergenau sein. Je nach räumlichen Gegebenheiten differiert der hierfür zu betreibende Aufwand. Solcon macht vor Auftragserteilung gemeinsam mit dem Kunden einen Bedarfscheck und ermittelt die für die konkrete Anwendung effizienteste Lösung.

Zusätzlich zur Ortungstechnik kann die Box optional mit diversen Sensoren ausgestattet werden, die z. B. Vitalfunktionen wie Körpertemperatur und Herzschlag überwachen oder Auskunft über Körperlage oder Bewegungsgeschwindigkeit der Person geben.

Natürlich liefert Solcon dazu auch die passende Software, welche die übermittelten Daten auswertet und grafisch aufbereitet. Auch hier wird je nach Anwendungsfall kundenspezifisch optimiert, so dass der Nutzer die für ihn relevanten Informationen in leicht verständlicher Weise erhält und auch weiterverarbeiten kann.

Die Vorteile dieser Lösung liegen in ihrer flexiblen Anwendbarkeit, der minimalen Infrastruktur und dem Kosten-Nutzenverhältnis, sowie der zuverlässigen und übergangslosen Datenermittlung sowohl außerhalb, als auch innerhalb von Gebäuden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 349 Wörter, 2934 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Solcon Systemtechnik GmbH lesen:

Solcon Systemtechnik GmbH | 30.11.2011

Verknüpfung von Video und Ortung - ein Erfolgsrezept

Lübeck, 30.11.2011 - Die Firma Solcon Systemtechnik aus Lübeck kombiniert ihre Ortungstechnik mit moderner Kameraüberwachung und schafft damit einen Mehrwert, der über reine Videoaufzeichnung hinausgeht. Voraussetzung dafür sind offene Systempla...
Solcon Systemtechnik GmbH | 19.05.2011

Investitionssicherheit und -nachhaltigkeit durch IPC-Refurbishing

Lübeck, 19.05.2011 - Durch die enorme Schnelllebigkeit im Bereich der Rechnertechnik bedürfen Komponenten und Systeme häufig schon nach relativ kurzer Nutzungsdauer der Aufrüstung oder Erneuerung. Im industriellen Umfeld sind derartige Maßnahmen...