info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lengua Translations |

Lengua nutzt Twitter, Facebook und LinkedIn zur Verbreitung seiner Nachrichten zu medizinischen Übersetzungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das Übersetzungsbüro Lengua Translations nutzt ab sofort Twitter, Facebook und LinkedIn, um seine Kunden zeitnah über wichtige News im Bereich medizinische Übersetzungen zu informieren.

07.12.2012: Ab sofort wird der seit 1993 im Internet aktive Übersetzungsdienst Lengua-Translations soziale Netzwerke nutzen, um seinen Kunden und Interessenten wichtige Neuigkeiten zeitnah und kompakt zur Verfügung zu stellen. Diese Kanäle werden neben der Veröffentlichung auf der Homepage das Informationsangebot des medizinischen Übersetzungsbüros sinnvoll ergänzen. Lengua Translations trägt damit auch der zunehmenden Bedeutung von sozialen Netzwerken Rechnung und wird diese Kommunikationsmittel im Interesse der Kunden und Partner des Unternehmens entsprechend nutzen. Das Übersetzungsbüro wird sich dabei auf Facebook, Twitter und LinkedIn konzentrieren.



Lengua Translations

Grubenweg 14



96253 Untersiemau



V.i.S.d.P.: Jörg Wichmann, Diplomübersetzer und Geschäftsführer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE161926914

e-mail: joerg.wichmann@lengua.com

Telefon: +49 9565 610418

Fax: +49 9565 610419

Medizinische Übersetzungen: www.medizinische-übersetzungen.biz

Facebook: http://www.facebook.com/MedizinischeUebersetzungen

Twitter: http://twitter.com/MedUebersetzung

http://www.lengua.de

http://www.lengua.com



Übersetzungsbüro für professionelle Übersetzungen durch muttersprachliche Diplomübersetzer. Alle Sprachen. Spezialisiert auf Medizin, Medizintechnik und Pharmazie.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Joerg Wichmann (Tel.: 09565610418), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 165 Wörter, 2093 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema