info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
swiss space hub agency |

Himmelsbestattung - Asche in der Stratosphäre

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wir bieten eine neuartige Bestattungsform an. Lassen Sie die Asche von geliebten Menschen oder nach Ihrem Ableben, Ihre Asche in der Stratosphäre verstreuen!

Der Sprung aus fast 35.000 Metern Höhe hat den österreichischen Extremsportler Felix Baumgartner weltberühmt gemacht. Mit angehaltenem Atem verfolgten weltweit millionen Menschen das über 50 Millionen Dollar teure Wagnis. Mit einem Heliumballon wurde eine Kapsel bis fast an die Grenzen des Weltalls emporgehoben und dann sprang der wagemutige in die Tiefe.



Das Schweizer Unternehmen swiss space hub agency bietet nun eine ganz ähnliche Dienstleistung auf dem Bestattungssektor an, die Himmelsbestattung.



Diese Bestattungsform ist nicht zu verwechselt mit dem Verstreuen der Asche von einem niedrig fliegenden Heißluftballon aus. Oder das befüllen von Wetterballonen mit der Asche von Verstorbenen!



Himmelsbestattung.ch bietet etwas absolut Einzigartiges!



Die Asche eines Verstorbenen wird von einem Ballon in eine Höhe getragen, die der Höhe vergleichbar ist, die auch Felix Baumgartner erreicht hat. Dies in einer geschlossenen Aschen-Kapsel, die sich nach dem Platzen des Wetterballons öffnet. In dieser Weltrekordhöhe wird die Asche dann ausgestreut und via Hochauflösenden Kameras gefilmt!



Natürlich sind 30 Kilometer Höhe noch nicht das All mit seiner Schwerelosigkeit, aber in dieser Höhe hat man schon deutlich den Eindruck, der Erde entrückt zu sein, da die Erdkrümmung und das dahinterliegende Nichts wahrgenommen werden können, wie die Bilder von Felix Baumgartners Rekordsprung deutlich zeigten.



Mehrere Stunden dauert der Aufstieg des Heliumballons und nach der Ascheverstreuung wird die an einem Fallschirm zur Erde zurückgekehrte Asche-Kapsel, von den Experten der swiss space hub agency gesucht und geborgen. Sie enthält die Kameras, die eindrucksvolle Bilder und Filme vom Aufstieg und davon enthalten, wie die Asche sich in Zeit und Raum, ja in der ewigen Unendlichkeit verteilt. Je nach gebuchtem Paket können die Angehörigen beim Start des Ballons dabei sein, ja ihn sogar selbst in den Himmel steigen lassen!



Hinterher erhält man das Himmelsbestattungs-Zertifikat als bleibende Erinnerung, eine DVD, sowie ein hochwertiges Fotobuch mit den absolut einmaligen und unvergleichlichen Bildern.

Die Himmelsbestattung gibt es in mehreren Preisstufen. Ob Sie es nun exklusiv oder sehr preisbewusst wünschen, es ist für jeden etwas dabei. Ganz egal, ob Sie eine Himmelsbestattung jetzt für einen verstorbenen Angehörigen wünschen, für sich oder jemanden vorsorgen möchten oder als Bestatter diese einmalige Dienstleistung mit in ihr Angebot aufnehmen wollen, weitere Kontaktangaben sind auf der Webseite www.himmelsbestattung.ch zu finden.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Simon Gravschitz (Tel.: ++41 (0)76 389 52 35), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 3220 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema