info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Der Wellness-Bummler |

Wellness-Bummler unterstützt Andreas Stockmann beim Spenden-Marathon

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Für satte 805,- Euro wurde der mehrfache deutsche MMA Meister Andreas Stockmann (50 Jahre) auf eBay, für einen guten Zweck, versteigert. Nun bekommt Stockmann Unterstützung durch den Wellness-Bummler.

Die Summe aus der eBay-Versteigerung geht zu gleichen Teilen an die beiden Vereine kommhelp und Der Rote Anker. Mit der Aktion wurde bereits eine ziemlich große Aufmerksamkeit erlangt, es wurden Berichte über Stockmann und sein Engagement veröffentlicht - unter anderem sogar in der TAZ.



Doch für Stockmann und sein Presseteam ist das erst der Anfang, 805,- EUR sind nicht genug. "Wenn schon so viel zusammen gekommen ist, geht sicher auch noch einiges mehr", sagt Nicola Dülk (40 Jahre) von Creativ-Texting und Mitglied im Presseteam des Projekt E, "wir starten jetzt unseren langen Endspurt." Bis zum 28. Februar 2013 ist das Spendenkonto noch geöffnet.



"Wellness-Bummler" unterstützt die Spendensammlung

Der Wellness-Bummler reist quer durch die Welt und berichtet über Wellness, Lifestyle und Schönheit und macht demnächst auch einen Zwischenstopp bei kommhelp. Die Initiatorinnen Katja Wegener (41 Jahre) von ISM Kosmetik und Tanja Klindworth (38 Jahre) von Spaness.de sind begeistert vom Spenden-Projekt und besonders von kommhelp: "Der Wellness-Bummler geht dem Begriff Wellness, Genuss, Wohlfühlen und somit auch Lifestyle auf den Grund. Es gehört in unsere Gesellschaft und in unser tägliches Leben, behinderte Menschen zu integrieren und ihnen dabei zu helfen, das Leben genau wie wir genießen zu können. Daher unterstützen wir mit dem Wellness-Bummler das Projekt E sehr gern."



Was ist mit den Spendengeldern geplant?

Für das kommende Jahr gibt es Hilfsprojekte für Demenzkranke wie Gedächtnistrainings. Außerdem hat kommhelp ein Angebot für die Mitarbeit in einem Pflegeheim erhalten, in dem ältere und behinderte Menschen an die Kommunikationstechnik via PC herangeführt werden sollen. Jeder gespendete Cent wird auf alle Fälle in den Verein gesteckt, damit die Arbeit weitergehen kann, um behinderten und an Demenz erkrankten Menschen zu helfen.



Kommhelp e.V. Spendenkonto:

Konto 3358400

Bank für Sozialwirtschaft

BLZ 10020500

BIC BFSWDE33BER

IBAN DE32100205000003358400


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Tanja Klindworth (Tel.: 080 417946130), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2571 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Der Wellness-Bummler lesen:

Der Wellness-Bummler | 18.02.2015

Zu Gast in der ITB-Reiseblogger-WG

Der dritte Geburtstag des Reisblogs Wellness-Bummler macht es möglich. Die beiden Redakteure hinter dem Wellness-Bummler Katja Wegener und Tanja Klindworth haben diese besondere Wohngemeinschaft organisiert. Die WG trifft ab 3. März bis einschließ...