info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FileNet GmbH |

FileNet-Lösungen für Swiss Health Platform bei Centris

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Geschäftsprozessorientierte Gesamtlösung von CSC, Cube und Centris


(Zürich / Bad Homburg, 04.11.2005) FileNet (Nasdaq: FILE), führende Anbieterin von Enterprise Content und Business Process Management-Lösungen, wird im Rahmen des Projektes Centris NL für die Swiss Health Platform die Archiv-Infrastruktur, Workflow-Komponenten, das Business Process Management sowie eine Postkorblösung bereitstellen. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichnete FileNet jetzt mit CSC Switzerland GmbH, die als Generalunternehmerin für das Projekt verantwortlich ist.
Die Swiss Health Platform ist eine geschäftsprozessorientierte Branchenlösung für schweizerische Kranken- und Unfallversicherer. Diese Lösung, zu deren Realisierung CSC Switzerland GmbH, Centris AG, CUBE Advanced Solutions AG eine strategische Partnerschaft eingegangen sind, wird tiefere Transaktionskosten ermöglichen sowie eine schnelle und kostengünstige Anpassung an neue gesetzliche und kundenspezifische Vorgaben erlauben – für jeden Versicherer geschäftskritische Aspekte.

Als Kernapplikation dient die Standardsoftware SYRIUS von Cube, mit der die FileNet-Applikationen je nach Anforderung kommunizieren. CSC realisiert als Generalunternehmer die neue Branchenlösung in Zusammenarbeit mit Centris und Cube. Centris wird als erste die neue Lösung bei sich für ihre Kunden betreiben. Nach der erfolgreichen Erstellung einer Pilotanwendung haben sich die Kranken- und Unfallversicherer (Kunden der Centris AG) für den Einsatz der FileNet-Produkte für die Bereiche Archiv, Business Process Management (BPM) sowie Content Management entschieden. Die FileNet-Lösungen zeichnen sich durch hohe Verfügbarkeit und Mandantenfähigkeit aus. Jedem Kunden der Swiss Health Platform steht seine eigene Sicht sowie eine eigene Datenhaltung zur Verfügung.

Über FileNet
FileNet Corporation (NASDAQ: FILE) hilft Organisationen, durch das Management ihrer geschäftskritischen Inhalte und Prozesse kompetente Entscheidungen schneller zu treffen. Durch Kontrolle der Inhalte im gesamten Unternehmen, Automatisierung und Optimierung der Geschäftsprozesse sowie Vereinfachung der Entscheidungsfindung verschaffen FileNet Enterprise Content Management (ECM) -Lösungen den Kunden einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Wettbewerb. ECM-Anwendungen von FileNet bieten vielfältige Funktionen, die sich in bestehende Informationssysteme integrieren lassen und eine kostengünstige Lösung von Geschäftsproblemen ermöglichen.
Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1982 haben sich über 4.000 Firmen, einschließlich mehr als drei Viertel der Fortune 100, für Lösungen von FileNet entschieden, um damit ihre unternehmenskritischen Inhalte und Prozesse zu managen. Das Unternehmen mit der Zentrale in Costa Mesa, Kalifornien, vertreibt seine innovativen ECM-Lösungen in mehr als 90 Ländern über seine globale Verkaufs-, Professional Services- und Support-Organisation sowie über sein ValueNet® Partnernetz, Systemintegratoren und Anwendungsentwickler. In Deutschland ist FileNet bereits seit 1988 vertreten.

CSC
Die 1959 gegründete Computer Sciences Corporation mit Sitz in El Segundo, Kalifornien zählt zu den weltweit führenden IT-Beratungs- und -Dienstleistungsunternehmen.
Durch die Entwicklung massgeschneiderter Lösungen unterstützt CSC Kunden in Wirtschaft und Verwaltung, ihre spezifischen Geschäftsziele zu erreichen und vom technologischen Fortschritt zu profitieren.
Mit dem hoch entwickelten Know-how von mehr als 79.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und dem Einsatz führender Technologien schafft CSC für ihre Kunden weltweit innovative Lösungen in den Bereichen Systemdesign und -integration, IT- und Geschäftsprozessoutsourcing, Entwicklung von Anwendungssoftware, Web und Application Hosting sowie Managementberatung.
In Zentraleuropa bietet CSC ihren Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz, der Tschechischen Republik, der Slowakei, Polen und Ungarn Best-of-Class-Lösungen und -Services. www.ch.csc.com

Centris
Die Centris AG ist, mit rund 120Mitarbeiter/innen, seit über 50 Jahren der führende Anbieter von IT-Lösungen auf dem Schweizer Markt für Kranken- und Unfallversicherer. Zu den Kunden der Centris zählen rund 20 Versicherer, unter anderem Swica und Intras. Mit ihrem Kernprodukt IRIS, welches durch Swiss Healt Platform abgelöst wird, werden in der Centris in Solothurn heute die Daten von mehr als 1.7 Millionen Versicherten in der Schweiz verwaltet. Modernste Umsysteme zur Sicherstellung des elektronischen Datenaustausches und die Rechnungsprüfung ergänzen die Angebotspalette des Marktführers. Weitere Informationen über die Centris finden Sie unter www.centrisag.ch.

CUBE
CUBE ist kompetenter Partner für IT-Lösungen im Bereich der Kranken-, Unfall- und Sachversicherungen.
Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt seit Gründung des Unternehmens in der Entwicklung, dem Vertrieb und - gemeinsam mit führenden Partnern für Systemintegration - der Implementierung der Standardsoftware SYRIUS. Darüber hinaus übernimmt CUBE Support und Wartung für die vorhandenen Software-Installationen und stellt ihre Erfahrung auch für weitergehende Problemstellungen zur Verfügung. Als führende und modernste Standardsoftware-Lösung für Versicherungen deckt SYRIUS alle Bereiche von der Partner- und Vertragsverwaltung über die Schadenregulierung bis hin zum In-/Exkasso mit integrierter OP-Buchhaltung ab. www.cube.ch


Presse
FileNet GmbH
Armin Fourier
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4
61350 Bad Homburg
Tel. 06425-82 11 72
Fax. 06425-82 11 74
afourier@filenet.com

Marketing
FileNet GmbH
Stefan Pfeiffer
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4
61350 Bad Homburg
Tel. 06172-963-123
Fax. 06172-963-413
spfeiffer@filenet.com

Safe Harbor Statement gemäß des Private Securities Litigation Reform Act von 1995:
Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise Zukunftsprognosen, die Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Begriffe wie „voraussichtlich“, „erwartet“, „beabsichtigt“, „plant“, „ist der Ansicht“, „kann“, „wird“ und ähnliche Worte verweisen darauf, dass es sich um Prognosen handelt. Wichtige Faktoren, durch die die tatsächlichen Ergebnisse maßgeblich von den Prognosen abweichen könnten, sind unter anderem die Fähigkeit von FileNet, seine Produkte und Technologien zu entwickeln, fertig zu stellen, einzuführen, zu vermarkten, zu vertreiben und zügig Marktanteile für diese Produkte und Technologien zu erringen, Ankündigungen über technische Neuerungen, neue Produkte oder Produktverbesserungen
durch FileNet oder seine Mitbewerber, die allgemeine Marktlage und andere Faktoren, die im Einzelnen aus den Berichten von FileNet an die Securities and Exchange Commission zu ersehen sind, einschließlich der jüngst eingereichten Formulare 10-K und 10-Q.
Hinweis an die Redakteure: FileNet und ValueNet sind eingetragene Marken der FileNet Corporation. Alle anderen in dieser Mitteilung genannten Firmen- und Produktnamen sind möglicherweise Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Inhaber.


Web: http://www.filenet.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Armin Fourier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 825 Wörter, 7047 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FileNet GmbH lesen:

FileNet GmbH | 05.10.2006

FileNet-Aktionäre stimmen Vereinbarung zur Übernahme durch IBM zu

(Bad Homburg, 05.10.2006) Die Aktionäre von FileNet (Nasdaq: FILE) haben dem Plan zur Übernahme durch IBM zugestimmt. Damit ist eine weitere Bedingung für den Abschluss der Transaktion erfüllt. Während einer außerordentlichen Versammlung am 3. ...
FileNet GmbH | 27.09.2006

Neue Version des FileNet Email Manager verfügbar

(Bad Homburg, 27.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE) liefert ab sofort eine neue Version des FileNet Email Manager aus. Zusätzlich zu Microsoft Exchange und Lotus Notes unterstützt der FileNet Email Manager 3.7 nun auch Novell GroupWise. Der FileNet Em...
FileNet GmbH | 21.09.2006

FileNet-Studie zeigt: Für große Organisationen ist integriertes Business Process Management ein Schlüsselfaktor zum Erreichen der Geschäftsziele

(Bad Homburg, 21.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE), führender Anbieter von Enterprise Content und Business Process Management-Lösungen, hat eine neue Studie über die Performance Management-Strategien europäischer Unternehmen vorgelegt. Im Rahmen de...