info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Harzplus - Onlineversand für Harzer Produkte und Spezialitäten |

Ein Whisky aus dem Harz bereichert die Deutsche Whiskylandschaft - Der Fallsteiner Whisky

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


In Deutschland, wer hätte das gedacht, findet man nach Schottland die meisten Whiskybrennereien. Ein Whisky und nun schon der 2. aus der Harzregion ist nunmehr hinzugekommen. Der Fallsteiner Whisky.

Eine kulinarische Einkaufstour durch die Spezialitäten des Harzes können die Kunden des Harzplus-Versandes seit nunmehr 6 Jahren unternehmen. Ein Shop der es sich zur Aufgabe gemacht hat, regionale Harzer Produkte und Spezialitäten aus dem Harz in einer reichhaltigen Palette und auf einer Webseite und Shop zu präsentieren.



Um so mehr freut es uns, dem Kunden neben etablierten Marken und traditionsreichen Produkten immer wieder neue Harzer Produkte vorstellen und anbieten zu dürfen.



Wie auch den Fallsteiner Whisky der Firma Demmel & Cie. Casa Culina aus Rohrsheim, ein Deutscher Whisky der ebenfalls BIO-Siegel tragen darf.



Seit 2007 bietet die Demmel & Cie. Casa Culina Bio-Edelobstdestillate an, die bereits mehrfach DLG-prämiert worden sind. Kompromisslos wird vom Anbau, über Ernte bis hin zur Maische strikt auf Qualität gesetzt. Die in den umliegenden Regionen und weitestgehend vom Familienbetrieb Demmel angebauten Früchte und Getreide werden handverlesen und gemaischt.



Seit 2012 sind die ersten Abfüllungen des Fallsteiner Whisky ausgereift, in Flaschen abgefüllt und fertig und das Ergebnis ist hervorragend.



Die Firma Demmel & Cie. Casa Culina hat sich entschlossen, ihr ökologisch angebautes Getreide für einen Edelkornbrand zu verwenden. Der Edelkornbrand hat den original typischen Weizengeschmack und garantiert dem Kunden, dass das Getreide ohne Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, Kunstdünger und Gentechnik angebaut worden ist.



Der Edelweizenbrand wird als Klarer und als Edelkornbrand im Eichenfass gereift angeboten. Der Weizenbrand wird nach seiner Lagerung, von mindestens 3 Jahren, nach alten Rezepturen für die Produktion von Whisky benötigt.



Diese neue Kreation Whisky aus dem Getreide der Harzregion, mit durchschnittlich nur 400mm Regen als Niederschlag im Jahr, macht den Fallsteiner Whisky aus dem Harz mit dem natürlichen Charakter ohne Zugabe von Aromen geschmacklich einzigartig.



Der Fallsteiner Whisky wurde dem Ur-Urgroßvater der Familie, Carl Polland, - geb. 1839, verst. 1915- zu Ehren gewidmet.



Der Geschmack dieses hellbernsteinfarbenen Whiskys lässt sich mit mild-würzig, malzig, gradlinig mit leichter Fruchtnote beschreiben.



Der Fallsteiner Whisky reift bei idealen vorharzer Klima bei relativ konstanter Temperatur in Rohrsheim und wird auf sorgfältigste Weise hergestellt, behandelt und im amerikanischen Weisseichenfass unverfälscht & rein, unverschnitten gelagert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sven Baier (Tel.: 0151 51257317), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 374 Wörter, 3110 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Harzplus - Onlineversand für Harzer Produkte und Spezialitäten lesen:

Harzplus - Onlineversand für Harzer Produkte und Spezialitäten | 24.01.2013

Typisch Harz - die Regionalmarke für ausgezeichnete Harzer Produkte im Harzplus - Onlineshop

Ab sofort finden die Kunden des beliebten Regionalversandes Harzplus/, Harzer Produkte, welche mit dem Herkunfts- und Qualitätssiegel "Typisch Harz" ausgezeichnet wurden. Bei der Vergabe dieser Regionalmarke wird streng darauf geachtet, dass neben...