info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dynamicdrive GmbH & Co.KG |

Schwarze Kreditkarte – ein Hauch von Luxus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Von einem besonderen Hauch von Luxus sind die schwarzen Kreditkarten umgeben. Es handelt ich bei diesen Karten, ausgegeben unter anderem von American Express, MasterCard und Visa, um Kreditkarten in einem edlen schwarzen Design mit exklusiven Zusatzfunktionen. Diese schwarzen Kreditkarten sind aber nur einem besonders exklusiven Kundenkreis vorbehalten. Um in den Genuss einer solchen Kreditkarte zu kommen, muss man über ein Jahreseinkommen im 6- oder 7-stelligen Bereich verfügen. Ebenfalls sollte sich der getätigte Jahresumsatz mit der schwarzen Kreditkarte im sechsstelligen Bereich befinden. Eine solche schwarze Kreditkarte soll etwas ganz Besonderes darstellen und nicht für Jedermann zu haben sein. Einfach beantragen kann man diese Karte ebenfalls nicht. Die Kreditkarte erhält man nur auf Einladung der entsprechenden Bank oder auf Empfehlung eines anderen Kreditkarteninhabers.

Eine Schwarze Kreditkarte strahlt eine ganz besondere Exklusivität aus. Wird die Karte zum Bezahlen vorgelegt, verrät schon das ganz in edlem Schwarz gehaltene und werbefreie Design, dass der Kreditkarteninhaber etwas besonders sein muss.

wie bereits erwähnt, war bisher eine Schwarze Kreditkarte nur für Menschen zugänglich, welche über ein sechs- bis siebenstelliges Jahreseinkommen verfügen. Als Normalverdiener konnte man eine solche Karte nicht erhalten.

Mittlerweile haben sich die Zeiten aber geändert. Heute können Mitbürger, die über ein durchschnittliches monatliches Einkommen verfügen, bereits eine schwarze Kreditkarte erhalten, allerdings ohne die exklusiven Zusatzleistungen.
Eine solche Karte ist die schwarze MasterCard (http://www.schwarze-mastercard.de) einer bekannten deutschen Bank, welche dauerhaft keine Grundgebühr kostet. Die monatlichen Abrechnungen der Kartenumsätze werden selbständig kostenlos von jedem bereits bestehenden Girokonto abgebucht. Zahlungen in der Währung Euro sind in Deutschland und in der EU kostenlos.
Karteninhaber haben auch die Möglichkeit Geld auf die schwarze Kreditkarte zu überweisen. Für ein eventuelles Guthaben auf dem Kartenkonto der schwarzen Mastercard gewährt die Bank Zinsen, welche oft üppiger ausfallen als auf so manchem Tagesgeldkonto.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Olaf Kerner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 168 Wörter, 1335 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema