info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tanner Speed |

Schneller am Ball durch Lauftraining

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Auf Einladung des niederösterreichischen Fußballverbandes war Tanner Speed zu Gast in der Sportschule Lindabrunn.

Mehr als 70 begeisterte Teilnehmer waren zu Gast bei der Nachwuchstrainerfortbildung des Niederösterreichischen Fußballverbandes. Trainerausbilder Manfred Uhlig hatte in die Sportschule Lindabrunn eingeladen und alle die den winterlichen Bedingungen getrotzt hatten wurden nicht enttäuscht.



Ihnen wurde äußerst unterhaltsam erläutert und später auch im praktischen Teil demonstriert, welche Möglichkeiten des Schnelligkeitstrainings im Jugend- und Amateurbereich bestehen.



Gezeigt wurden zum einen spezielle Aufwärmübungen, die die Laufkoordination nachhaltig verbessern und zu einem besseren und schnelleren Laufen führen. Denn die Laufkoordination beginnt schon beim Aufwärmen. Dadurch wird auch bereits eine Prophylaxe gegen Verletzungen erzielt. Wir trainieren die Laufkoordination als Ergänzung zum Basis- bzw. Mannschaftstraining, um die technischen Abläufe zu festigen und zu verfeinern.



Die Tanner Speed Methode lehrt eine Lauftechnik insbesondere für Fußballspieler, die aus den anatomischen und physikalischen Gesetzen resultiert. Die darüberhinaus gezeigten Übungen mit Koordinationsleiter verbessern die koordinativen Lauffähigkeiten.



Als Referenten waren Carsten Effertz von Tanner Speed und Philipp Unfried, Österreichs Trainer des Jahres und Sportwissenschaftler am STKZ Weinburg, eingeladen.



Mehr zu den Inhalten auch auf der Webseite des NÖ Fußballverbandes. www.noefv.at



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Carsten Effertz (Tel.: 00492713879052), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 194 Wörter, 1858 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema