info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Proton Finanz GMBH |

Denkmalschutz Immobilien - Das Baudenkmal im Märchenviertel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


http://anlage-in-immobilien24.de bietet Ihnen eines der schönsten Denkmalschutz Immobilien an. Das unter Denkmalschutz stehende Wohnensemble Wohnpark Märchenviertel in Berlin-Köpenick.

Das unter Denkmalschutz stehende Wohnensemble Märchenviertel in Berlin-Köpenick liegt inmitten zahlreicher Gartenanlagen, die beliebig und schön wie im Märchen sind. Schaut man aus den Fenstern der Zimmer in den Wohnungen vom Berliner Baudenkmal Märchenviertel, sieht man stets die grüne Natur. Ein herrliches Waldgebiet befindet sich im direkten Umfeld der Wohnanlage. Das Umfeld der Immobilie garantiert den Mietern ein Höchstmaß an Wohnqualität und Lebensqualität und den Kauf-Eigentümern der Wohneinheiten ein sehr gute Vermietbarkeit, Steuervorteile sowie eine hohe Mietrendite, u. U. Förderung durch die KfW möglich. Eine Investition, die sich lohnt. Entscheiden Sie sich für eine Besichtigung, erleben Sie einen idyllischen, naturbelassenen Ruhepol inmitten der deutschen Bundeshauptstadt. Das Landschaftsschutzgebiet Mittelheide mit seinen Denkmal Immobilien bietet großzügige Mischwälder, die zu langen Spaziergängen oder Radtouren einladen. Das Märchenviertel ist ein Wohnparadies und bietet eine gute Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz. Die Innenstadt Berlins erreichen Sie vom S-Bahnhof Köpenick in knapp 30 Minuten.

Wohnungsgrößen und Kaufpreise für Kapitalanleger - Der Wohnpark besteht aus 293 Eigentumswohnungen in drei Bauabschnitten, alle werden aufwendig saniert und modernisiert. Die Fertigstellung ist in 2013 bis 2014. Die Größe der Wohnungen beträgt 2- bis 5-Zimmer zwischen ca. 45 - 130 qm. Der Kaufpreis liegt zwischen 125.000,- und 350.000,- Euro (2.700 EUR bis 2.800 EUR pro qm). Die Immobilie bietet erhöhte Steuervorteile und Werbungskosten gemäß §7 EStG aufgrund Denkmalschutz-Abschreibung. Sie können innerhalb von 12 Jahren 100 % des Sanierungskostenanteils als Steuervorteil steuerlich geltend machen. Der Anteil der Sanierungskosten beträgt ca. 65 % des Kaufpreises. Soviel zur Steuer bzw. steuerlichen Betrachtung.

Der Südosten von Berlin - Über Berlin und seine Baudenkmäler haben Sie sicherlich schon vieles gehört. Insbesondere wissen Sie, wie attraktiv diese Stadt in den letzten Jahren insbesondere für hochqualifizierte Arbeitnehmer geworden ist. Denkmalschutz Immobilien in Wermelskirchen oder an der Ostsee können da trotz gleicher Abschreibung und Werbungskosten nicht mithalten. Kein Vergleich sind ebenfalls Denkmalschutzimmobilien in Baden oder Dresden. Ganz zu schweigen von immobilien in Augsburg oder Wöllstein. Zahlreiche bundesweite Unternehmen haben wichtige Bereiche in die Hauptstadt verlagert, große Forschungszentren entstanden in den letzten Jahren in den Randbezirken der Stadt. Gleichzeitig bietet Berlin seinen Einwohnern ein Höchstmaß an kulturellen Angeboten und Naherholungsgebieten, sowie ein sehr gut ausgebautes Nahverkehrsnetz.

Der Berliner Süden konnte von dieser Entwicklung in den letzten Jahren überdurchschnittlich profitieren. So siedelten sich zahlreiche Unternehmen an, die Infrastruktur wurde ausgebaut, viele hochqualifizierte Arbeitnehmer suchten sich hier eine neue Heimat. Aktuell entstehen allein im Businesspark Schönefeld 40.000 neue Arbeitsplätze Weiterhin sind im Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof (WISTA), dem modernsten und größten Technologiezentrum Deutschlands rund 14.000 Arbeitsplätze entstanden.

Köpenick ist Natur Pur - 75 % des Stadtteils Köpenick-Treptow bestehen aus Gewässer, Wälder und Grünflächen. Das Gebiet der Müggelberge bietet Erholungssuchenden viele Möglichkeiten zum Rad fahren und wandern. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Müggelturm, von dem man einen wunderschönen Blick über Berlin geniessen kann.Wassersportler kommen auf rund 20 KM Gewässern incl. Yachthafen ebenfalls voll auf Ihre Kosten. Der Bezirk bietet aber auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, sowie eine gut erhaltene mittelalterliche Altstadt, die zum Flanieren einlädt. Auf den Spuren des "Hauptmanns von Köpenick" kann man durch schmale Gassen wandeln und sich in die gute alte Zeit zurückversetzen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jörg Schäfer (Tel.: 030-34806780), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 534 Wörter, 4420 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Proton Finanz GMBH lesen:

Proton Finanz GMBH | 15.02.2013

Verbraucherportal für Denkmalschutz Immmobilien veröffentlicht neue Objekte

Berlin 15.02.2013 - Baudenkmal Denkmalschutzimmobilie: Ein Baudenkmal ist nicht nur ein architektonisches Kunstwerk mit einer interessanten und historischen Vergangenheit, sondern es bietet vielmehr, eine Investition -und Wertsteigerungspotential mit...