info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EVS Translations GmbH |

EVS Translations erhält die Zertifizierung nach ISO 9001:2008 und EN 15038 für Qualitätsmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bei Übersetzungen ist es schwierig die Spreu vom Weizen zu trennen. Ein Übersetzungsunternehmen zu finden, das eine garantiert hohe Qualität der Übersetzungen leistet, ist schwierig und zeitraubend. Ein Gütesiegel hilft!

Das internationale Übersetzungsunternehmen EVS Translations (www.evs-translations.com) hat im Januar 2013 die Zertifizierungen nach ISO 9001:2008 und DIN EN 15038 vom TÜV Rheinland erhalten. Die DIN EN 15038 ist ein internationaler Qualitätsstandard für Übersetzungsunternehmen, der eindeutige Kriterien für das Erreichen und die Bewertung höchster Qualität bei Übersetzungsdienstleistungen für deren Anbieter und ihre Kunden gleichermaßen festlegt.
Um die Zertifizierung zu erlangen, hat sich EVS Translations einem fast einjährigen Prozess unterzogen, in dem der TÜV Rheinland an den Standorten Berlin, Leverkusen, München und Offenbach prüfte, ob die internen Arbeitsabläufe eine optimale Auftragsabwicklung garantieren und die Qualität der Übersetzungen sicherstellen. Da viele Parteien an einer Übersetzung beteiligt sind, wie z.B. Projektmanagement, Übersetzer und Korrekturleser, bedürfen deren Abläufe stringenter Vorgaben, damit die Kommunikation stets zielgerichtet verläuft. Bei EVS Translations erfolgt die Koordination oft über mehrere Standorte hinweg und ist daher eine tägliche Herausforderung.
Die Prüfung ergab, dass die Qualitätssicherung bei EVS Translations internationalen Standards gerecht wird, alle Übersetzungen nach dem 4-Augen Prinzip erfolgen und die internen Prozesse dauerhaft eine hohe Kundenzufriedenheit sicherstellen. „Wir freuen uns sehr über die Zertifizierung und darüber, dass eine renommierte Organisation wie der TÜV Rheinland unsere jahrelange Arbeit, die Qualität der Übersetzungen zu wahren, mit diesem Siegel bestätigt“, sagt Edward R. Vick, Gründer und Geschäftsführer von EVS Translations.
EVS Translations wurde 1991 in Deutschland von Edward Vick gegründet und verfügt mittlerweile über vier internationale Standorte in Atlanta, Sofia, Paris und Nottingham sowie über vier deutsche Übersetzungsbüros in Deutschland.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, M. Aitken, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 1915 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: EVS Translations GmbH

EVS Translations hat sich insbesondere auf juristische, technische und rechtliche Übersetzungen spezialisiert. 50 muttersprachliche Übersetzer an weltweit 5 Standorten arbeitet im Einklang mit interna


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema