info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ConVerve |

Wassersparen leicht gemacht – umfangreiche Kostensenkungen einfach realisieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Immer mehr Haushalte, Unternehmen und Organisationen leiden unter steigenden Energiekosten. Wie einfach diese zu reduzieren sind, zeigt der kostengünstige Lieventum Wassersparer (www.lieventum.de). Und nicht nur für Kostenbewusste, sondern auch für alle, die einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten möchten, ist der Wassersparer ein optimales Instrument.

Sehr preiswert und einfach zu montieren ist er, der Lieventum Wassersparer. Er wurde in Zusammenarbeit mit der niederländischen Waterleidingbedrijf Oost Twente (Wasserversorgung Ost-Twente), einem der größeren Wasserversorger der Niederlande, entwickelt.

Der Lieventum Wassersparer reduziert die Durchflussmenge an Wasserhähnen (M22 und M24) ohne jeglichen Druckverlust um die Hälfte. Schon „Durchschnittshaushalte“ können Ihren Verbrauch mit diesem Durchflussbegrenzer um einige Tausend Liter pro Jahr reduzieren. In Großunternehmen und Hotels können diese Einsparungen noch um ein vielfaches höher sein, wenn man bedenkt, dass ein Großteil des Wasserverbrauchs dort zum Händewaschen aufgebracht wird. Denn gerade dies ist ein Bereich, bei dem große Wassermengen völlig ungenutzt im Abfluss verschwinden.

Vor allem Energieversorger nutzen den Lieventum Wassersparer, um ihr Image zu pflegen. Gerade sie leiden in den letzten Monaten unter negativer Presse, die sich auf stets steigende Preise beruft. Mit einem individuellen Aufdruck auf der Verpackung der Wassersparer versehen, können Unternehmen die Möglichkeit nutzen, bei ihren Kunden zu punkten. Denn gerade in schwierigen Zeiten schätzen diese alle Einsparpotenziale besonders und übertragen positive Assoziationen auf ihren Versorger.

Auch viele Betriebe, die in der Regel einen hohen Wasserverbrauch haben, nutzen den Wassersparer, um ihre Energiekosten zu senken. Eine Reihe von Hotels, genauso wie Großunternehmen mit großem Mitarbeiterstamm schätzen diese einfache Methode, bares Geld zu sparen.

Technische Infos:
Der Lieventum Wassersparer ist ein kleines technologisches Kunstwerk. Er wird aus Duracon gefertigt, einem hochwertigen, nicht toxischen Kunststoff. Er ist verschleißfest und auch bei höchsten Wassertemperaturen formbeständig. Kalkablagerungen sind unmöglich. Auch die Formgebung ist das Ergebnis langer Untersuchungen. Die Konstruktion ermöglicht es, dass der Wasserdurchfluss um die Hälfte reduziert wird, allerdings ohne dass ein Druckverlust eintritt! Dies ist ein entscheidender Unterschied zu anderen Wassersparern, die häufig den Druck derart beeinflussen, dass Warmwassergeräte nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Der konstant bleibende Druck sowie die Tatsache, dass der Lieventum dem durchströmenden Wasser zusätzlich Luft hinzufügt, führen dazu, dass der Verbraucher keine Komfortminderung verspürt. Auch mit einem möglicherweise vorhandenem Perlator™ ist der Lieventum Wassersparer zu nutzen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
ConVerve GmbH
Fraunhoferstraße 3
D-25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 779 174
Telefax: +49 (0) 4821 / 779 175
E-Mail: melanie.steinhueser@converve.de
Internet: www.lieventum.de

Web: http://www.lieventum.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Steinhüser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 2774 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ConVerve lesen:

ConVerve | 11.06.2008

Interaktive Badges fördern Kontakte auf Kongressen und Firmenevents

Die Firma ConVerve GmbH aus Barmstedt bei Hamburg führt ein neues und innovatives Konzept im deutschsprachigen Raum ein. Deutscher Multimedia Kongress 2008 in Berlin erster Kunde. Jeder Besucher eines Kongresses kennt das Problem: Viele spannende...
ConVerve | 15.01.2007

CeBIT Outsourcing Matchmaking 2007: Internationale Kontakt- und Kooperationsbörse für Outsourcer

In Halle 8 dreht sich auch auf der diesjährigen CeBIT wieder alles um das spannende Zukunftsthema Outsourcing. Für moderne Unternehmen ist dies eines der Trendthemen: Denn je höher die Konzentration auf die Kernkompetenz, desto größer der Bedarf...
ConVerve | 02.03.2006

Outsourcing Interessenten vergleichen auf der CeBIT 2006 Angebote nationaler und internationaler IT Spezialisten

In Halle 8 der CeBIT – dem Bereich IT Outsourcing Services - bietet die Deutsche Messe AG ihren Besuchern dieses Jahr einen innovativen Service. Unternehmen, die sich mit dem IT Outsourcing befassen, bekommen hier die Möglichkeit, sich bei verschie...