info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
mobileX AG |

Dynamische Formulare lösen Papier ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


mobileX AG führt neues Modul zur einfachen Erstellung digitaler Formulare ein


Die mobileX AG, einer von Deutschlands führenden Anbietern für Mobile Workforce Management, erweitert den Windows Desktop Client des mobilen Arbeitsplatzes mobileX-MIP um eine Umgebung zur Generierung und Rückmeldung digitaler Formulare. Formulare...

München, 18.02.2013 - Die mobileX AG, einer von Deutschlands führenden Anbietern für Mobile Workforce Management, erweitert den Windows Desktop Client des mobilen Arbeitsplatzes mobileX-MIP um eine Umgebung zur Generierung und Rückmeldung digitaler Formulare.

Formulare spielen im Arbeitsalltag von Unternehmen mit technischem Außendienst bzw. Instandhaltung auch heute noch eine wichtige Rolle. Energieversorger müssen beispielsweise Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen dokumentieren, wozu oft mehrere hundert unterschiedliche Formulartypen existieren. Selbst bei der Einführung mobiler Unternehmenslösungen wird der Großteil der bestehenden Papierformulare nicht in der Lösung umgesetzt, da dies die Projektkosten stark in die Höhe treibt. Papier bleibt also weiterhin Bestandteil des Alltags.

Einfache Erzeugung von Formularen in XML

Das Modul 'Dynamische Formulare' für mobileX-MIP ermöglicht die Erzeugung von Formularforlagen in der Auszeichnungssprache xml. Dies kann in der Regel schnell und kostengünstig durch die Fachseite oder die IT-Abteilung des Unternehmens erfolgen. Formularvorlagen werden zentral abgelegt und entsprechend dem Auftragstyp zusammen mit den Auftragsdaten übermittelt.

Validierung bei Eingabe

Beim Ausfüllen der Dynamischen Formulare werden die erfassten Werte direkt validiert. Entsprechend der im ERP hinterlegten Werte kann so z.B. sichergestellt werden, dass ein Zählerstand nicht niedriger sein kann als bei der letzten Ablesung. Hierdurch werden Fehleingaben von vorn herein verhindert.

Rückmeldung der Werte direkt in SAP und Archivierung im Dokumenten Management System

Nach Abschluss der Arbeit können Kunde bzw. Techniker das Formular digital abzeichnen und der Auftrag wird mitsamt des Formulars an den mobileX-MIP Server übertragen. Neben der erzeugten PDF-Datei, die im Dokumentenmanagementsystem archiviert wird, können strukturiert Seite strukturiert erfasste Werte direkt in SAP ERP oder anderen Backendsystemen übertragen werden. So kann durch Auswertung kritischer Werte, wie z.B. der Betriebsstunden einer Anlage die Grundlage für eine zustandsorientierte Instandhaltung geschaffen werden.

Fazit

Durch die Erweiterung 'Dynamische Formulare' für mobileX-MIP wird es Unternehmen möglich, schnell und kostengünstig eine große Zahl digitaler Formulare zu erzeugen und Papier endgültig abzuschaffen. Die erfassten Daten können direkt im ERP-System gespeichert werden und hier Folgeaktionen auslösen. Die Erweiterung ist ab sofort verfügbar und wird derzeit von mehreren Bestandskunden der mobileX AG evaluiert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 318 Wörter, 2652 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: mobileX AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema