info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RSA Security |

RSA Sign-On Manager 4.5 bedeutet mehr Channel-Partner für RSA Security

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Enormes Potential für Channel-Partner mit RSA SecurID®-Kunden


München, 14. November 2005. RSA Security Inc. (Nasdaq: RSAS), führender Anbieter von Software zum Schutz Online-Identitäten und Digital Assets will, verbunden mit der Vorstellung des RSA® Sign-On Manager 4.5. auf der letzten RSA® Conference in Wien, zahlreiche neue Partner gewinnen um der Nachfrage noch besser gerecht zu werden. Darüber hinaus können auch bestehende Partner von neuen Einkommensmöglichkeiten profitieren.

RSA Sign-On Manager ist die einzige Lösung, die mit Enterprise Single Sign-On (ESSO), Self Service Emergency Access und Starker Authentifizierung für Microsoft® Windows® Desktops und Netzwerken kombiniert werden kann. Die Softwarelösung wurde speziell entwickelt, um Unternehmen bei der Umsetzung der Compliance-Richtlinien zu unterstützen, indem sie die Ursache unsicherer Verhaltensweisen reduziert, die auftreten, wenn Anwender eine Unmenge von Passwörtern handhaben müssen.

Neuer Schwung bei der Partnergewinnung
Die von RSA Security im März 2005 bekannt gegebenen Pläne zur Gewinnung von 15-20 neuen Channel Partnern für den Verkauf von RSA SecurID für Windows und RSA Sign-On Manager in der Region EMEA (Europe, Middle East & Africa) sind bereits umgesetzt. Die erweiterte Integration des RSA Sign-On Manager 4.5 und der RSA SecurID-Techologie wird zu einer gesteigerten Nachfrage und damit zu einem weiteren Bedarf an zusätzlichen Channel-Partnern in EMEA führen.

Durch die Zusammenarbeit mit RSA Security haben die neuen Channel-Partner die Möglichkeit, sich neue Einkommensquellen zu erschließen und am bekannten RSA SecurWorld™-Partner-Programm teilzunehmen. RSA Security möchte insbesondere die Zahl der Partner im Bereich Lösungen erhöhen. Diese Partner zielen auf Schlüsselunternehmen mit nationaler, regionaler oder globaler Präsenz ab. Zusätzlich zu dem bereits bestehenden umfassenden Marketing-, Verkaufs-, und Trainingsupport durch das RSA SecurWorld-Portal profitieren die Channel Partner vom speziell für den Verkauf von Sign-On Manager 4.5 entwickelten Online-Vertrieb und der technischen Akkreditierung.

Möglichkeiten für bestehende Channel-Partner
Wiederverkäufer, die bislang RSA SecurID-Technologie an Kunden geliefert haben, können jetzt noch mehr von der Expertise von RSA Security im Bereich Identity- und Access-Management profitieren und ihren Kundenstamm sowie neue Geschäftsmöglichkeiten weiter ausschöpfen.

Chris Knowles, Security Solutions Director bei Computacenter, erläutert kurz: „Compliance-Anforderungen helfen diesen Markt anzutreiben und wir sehen eine große angestaute Nachfrage nach Lösungen, die sichere Authentifizierung mit Enterprise Single-Sign-On kombinieren, da ein fundamentales Bedürfnis für hochwertiges Identity- und Accessmanagement besteht. Bisher sind unsere Kunden oft vor der Ergänzung der Zwei-Faktoren-Authentifizierungslösung durch Enterprise Single-Sign-On wegen dem scheinbar komplexen und kostspieligen Integrationsprozess zurückgeschreckt. Jetzt, mit der erweiterten Integration der RSA Sign-On Manager-4.5-Software und der RSA SecurID Technologie, haben wir eine leicht aufzusetzende, sehr sichere und besonders kosteneffiziente Lösung, die den Ansprüchen unserer Kunden an Produktivität und finanziellen Nutzen gerecht wird.“

Jo Pettifer, International Channel Programs Manager bei RSA Security, fügt hinzu: „Viele Unternehmen möchten gewährleisten, dass wertvolle Netzwerk-Ressourcen nur von autorisierten Personen genutzt werden und dies gleichzeitig mit einem vereinfachten und konsistenten Anmeldeverfahren verbunden ist. Diese Tendenz wird in den nächsten Jahren den Markt stark beeinflussen. Mehr als jemals zuvor haben Wiederverkäufer große Chancen, die Verkaufszahlen bei den bestehenden RSA SecurID-Kunden zu steigern und dabei neue und möglicherweise noch lukrativere Geschäftsfelder zu eröffnen. Die erweiterte Integration von RSA Sign-On Manager mit der RSA SecurID-Techologie bietet die einfachste und natürlichste Lösung für jeden Authentifizierungskunden, der ESSO implementieren möchte.“

Um den Verkauf über die Vetriebskanäle weiter voranzutreiben, erhalten Wiederverkäufer im Rahmen des RSA-SecurWorld-Programms zusätzliche Möglichkeiten, ihre Gewinnmargen zu erhöhen. Dazu bietet RSA Security zahlreiche Incentives an, wie etwa die Projektregistrierung und neue Rabattaktionen. RSA Security führt ebenfalls eine Reihe von Marketingkampagnen durch, um seine Solution-Partner mit neuen Kunden verstärkt für den RSA Sign-On Manager 4.5 zu versorgen.
Kurzprofil RSA Security Inc.:
RSA Security Inc. ist der Experte, wenn es um den Schutz von „Online“-Identitäten und digitalen Werten geht. Das Unternehmen gilt als der Erfinder von Sicherheits- und Basistechnologien für das Internet und ist führend bei den Marktsegmenten Starke Authentifizierung und Verschlüsselung. RSA Security schafft Vertrauen bei Millionen Benutzern von digitalen Identitäten und bei ihren Transaktionen, die sie täglich durchführen. Das Portfolio von RSA Security umfasst preisgekrönte Identity- und Access-Management-Lösungen, die es Unternehmen ermöglichen zu kontrollieren, wer genau auf Ihre Systeme zugreift und welche Berechtigungen er zugewiesen bekommt.

Mit seiner ausgezeichneten Reputation blickt das Unternehmen auf mehr als zwanzig Jahre Erfahrung zurück und zeichnet sich durch bewährte Technologien und eine führende Marktposition aus. Rund 19 000 Kunden weltweit und über 1000 Technologie- und Integrationspartner bauen auf das Know-How von RSA Security.
Weitere Informationen zu RSA Security finden Sie unter: http://www.rsasecurity.com.
Presse-Info
Pressekontakt:
RSA Security
Natasha Staley
Tel: +44 1 344 78 1745
E-Mail: nstaley@rsasecurity.com

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.rsasecurity.com

PR-Agentur
HBI PR&MarCom GmbH
Corinna Voss
Tel: 089/993887-30
E-Mail: corinna_voss@hbi.de
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Corinna Voss, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 660 Wörter, 5562 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RSA Security lesen:

RSA Security | 31.10.2007

Die quirin bank setzt auf die leistungsstarke Authentifizierungs-Lösung von RSA

Stabile Datensicherheit von Beginn an Die quirin bank hat sich auf die Vermögensverwaltung für private und institutionelle Anleger spezialisiert. Das ungewöhnliche Geschäftsmodell des Bankhauses basiert auf dem Prinzip, dass die Bank nur dan...
RSA Security | 31.10.2007

Totemo AG und RSA, The Security Division of EMC arbeiten zusammen um ihren Kunden einen noch sichereren Daten-Transfer zu ermöglichen.

Marcel Mock, CTO der Totemo: “RSA legt viel Wert auf die Interoperabilität zu den Partner-Lösungen. Für unsere gemeinsamen Kunden ist es wichtig zu wissen, dass unsere Produkte reibungslos mit den Produkten der führenden Lösungsanbieter eingese...
RSA Security | 08.08.2006

RSA Security verstärkt sein deutsches Team: André Theilig wird Key Account Manager Financial Markets für Deutschland und Österreich

In seiner Aufgabe unterstützt er Banken und deren Kunden mit einem breiten Spektrum von Sicherheitsprodukten, die sich speziell dem Schutz vor neuen Formen der Internetkriminalität wie Phishing und Pharming widmen. Die letzten vier Jahre arbeitete...