info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG |

Beamen mit dem iPhone

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mac & i: Apples Streaming-Technik AirPlay ausreizen


Apples Streaming-Technik AirPlay überträgt Musik, Fotos und Videos übers WLAN live an Apple TV und Fernseher, Stereoanlage oder geeignete Lautsprecher. Mit AirPlay-tauglichen Spielen wird das Apple TV sogar zur Spielekonsole, schreibt das Magazin Mac...

Hannover, 20.02.2013 - Apples Streaming-Technik AirPlay überträgt Musik, Fotos und Videos übers WLAN live an Apple TV und Fernseher, Stereoanlage oder geeignete Lautsprecher. Mit AirPlay-tauglichen Spielen wird das Apple TV sogar zur Spielekonsole, schreibt das Magazin Mac & i in Heft 9 .

Über Apples AirPlay lassen sich alle Dateiformate übertragen, die iTunes beherrscht. Auf Wunsch streamt Airplay ausgewählte Musik sogar gleichzeitig auf mehrere Empfängergeräte, sodass man Arbeits- und Wohnzimmer, Küche und Keller mit derselben Musik versorgen kann. "Bei bestehenden Stereoanlagen oder Aktivlautsprechern lassen sich die AirPlay-Funktionen kurzerhand durch den Anschluss einer AirPort-Express-Basisstation für rund 100 Euro nachrüsten", erläutert Mac & i-Redakteur Jeremias Radke. Weitere Räume integrieren Nutzer durch passendes Zubehör wie AirPlay-Lautsprecher ins System. Nicht alle Modelle eignen sich für jedes Musikgenre gleich gut. Der Cocoon Home von Denon und Libratones Zipp konnten im Mac & i-Test jedoch mit ausgewogenen Sounds überzeugen.

Um Videos, Fotos oder den Bildschirminhalt eines iPhone, iPad oder Mac durch die Luft zu übertragen, kann man sich für 90 Euro ein Apple TV kaufen. "Auch Spiele lassen sich auf den Fernseher streamen; iPhone oder iPad werden dann zum Controller umfunktioniert", sagt Radke. Aktuell haben jedoch viele Spiele mit technischen Problemen zu kämpfen. "Am besten funktionieren noch Rennspiele wie ,Need for Speed', aber auch Flugsimulationen oder Mehrspieler-Games wie ,Fifa 13' haben die AirPlay-Übertragung recht gut im Griff", so der Experte. Mac & i hat insgesamt 23 AirPlay-taugliche Spiele zusammengesucht, die Spaß machen.

Mehr zu AirPlay, etwa auch Tipps, wie man das Apple TV mit einer kleinen Software nachahmt, bringt Mac & i in Heft 9, das am Samstag, 23. Februar im Zeitschriftenhandel, im heise-shop sowie auf dem iPad erhältlich ist.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 274 Wörter, 2029 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG lesen:

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 25.11.2016

Hate-Speech: Regiert im Internet der Mob?

Hannover, 25.11.2016 - Am Dienstag, 29. Novem­ber gibt es im Kulturzentrum Pavillon in Hannover einen neuen Netztalk: Ab 19 Uhr dreht sich alles um den rüden Umgangston im Internet. Woher kommen Häme, Zorn und Hass? Wie gehen wir damit um? Mit dem...
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 16.11.2016

Prof. Hans Lehrach: "Ich möchte nicht wissen, wie viele Menschen in Deutschland schon am Datenschutz gestorben sind."

Hannover, 16.11.2016 - Hat Datenschutz tatsäch­lich Vorrang vor Gesundheit? Fest steht, dass neue Techno­logien die Arbeit von Medizinern, Kliniken, Kranken­kassen und Pharmaunternehmen immens verändern. Am 30. November diskutieren Branchen­ver...
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 14.10.2016

WLAN für alle: Die große Hotspot-Welle

Hannover, 14.10.2016 - Hotspots sind eine feine Sache: Im Shoppingcenter oder Café kann man surfen, ohne das knappe Datenvolumen des Handyvertrags zu belasten. Allerdings sollten sich die Nutzer darüber im Klaren sein, dass die Verbindung in den me...