info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
B&R Strategy Solutions GmbH |

Reisebeweise - Schokostück entdeckt die Welt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Im März steht Schokostück unter dem Motto Abenteuer Weltreise. Das kleine Berliner Startup Schokostück hält Wort und entdeckt die Schokoladenseiten und –produkte des gesamten Globus. Ende Februar macht sich das erste Abo-Modell rund um die Schokolade wieder auf den Weg und zeigt echten Genießern, was die Welt der Kakaobohne zu bieten hat.

Die Box ist das Flugticket ins Schlaraffenland und entführt die Kunden mit der Februar-Ausgabe um den Globus:
Vier feine Täfelchen von Michel Cluizel schmecken nach französischer Finesse, wobei die Ursprünge der enthaltenen Kakaobohnen in der ganzen Welt verteilt liegen. Für das Dolce-Vita-Flair in der Box sorgt die italienische Traditionsmarke Maglio. Und wer gedacht hätte, dass es holländische Safaris nicht gibt, der liegt falsch. Zero Zebra kommt aus den Niederlanden, ist gänzlich frei von Allergenen und die Verpackung im Animal Print sorgt für Fernweh. Einen Hauch von Indien versprüht die Schweizer Firma Beschle mit der weißen Lassi-Schokolade. Die zwei Tafeln der deutschen Firma Lapp & Fao sind mit den Gewürzen verschiedenster Kontinente verfeinert, wie beispielsweise Erdbeerpfeffer oder Orangenblüten. Aber Achtung! Auf keiner Reise darf das Survival Kit fehlen! Das steuert diesen Monat Swiss Army mit einer Milchschokolade bei, die energiespendende Guarana enthält.

Auch die Geschäftführerin Christina Raftis hat eine Reise vor sich – immer mit dabei? Die Box! Sie wird auf dem Adventure Earth Festival in Aschaffenburg vom 1. bis 3. März 2013 das Modell und Produkt hinter Schokostück vorstellen und von ihren Erfahrungen als junge Gründerin und Unternehmerin berichten.

Jeder Mensch reist gerne anders und hat seine individuellen Wünsche und Ziele. Deswegen gibt es bei Schokostück verschiedene Möglichkeiten sich auf Sinnesreise zu begeben: Ob als monatliches Abonnement, mit einem zeitlich begrenzten Abo oder dem Geschenkgutschein. Für 15 Euro zzgl. Porto entführt Schokostück die Kunden Monat für Monat auf eine süße Sinnesreise. Wer dem Osterhasen Hilfe leisten möchte, kann das im März mit einem Schokostück-Geschenkgutschein oder Abo ganz einfach unter www.schokostueck.de machen.


Über Schokostück
Hinter Schokostück steckt kein großer Inkubator oder die mächtige Schokoladenindustrie sondern zwei wahre Genießer – Christina Raftis und Benjamin Bauer. Firmensitz von Schokostück ist Berlin, das neue Silicon Valley Europas. Hier arbeitet das Team mit ganzem Herzblut daran, die besten und interessantesten Schokoprodukte aufzuspüren. Dank intensiver Startup-Erfahrung im E-Commerce Bereich haben sich die beiden Gründer Anfang September 2012 an die Arbeit gemacht um alle echten Schokoladenliebhaber zu verwöhnen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katharina Trebitsch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 2751 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: B&R Strategy Solutions GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von B&R Strategy Solutions GmbH lesen:

B&R Strategy Solutions GmbH | 18.01.2013

Neues Internet Startup sorgt für Gaumenekstase

Das junge Internet-Startup Schokostück versüßt seit Mitte November graue Wintertage. Für echte Genießer ist der ewige Schokotraum nun endlich zur Realität geworden! Eine zauberhafte Box, gefüllt mit feinsten Produkten rund um die Schokolade, v...
B&R Strategy Solutions GmbH | 20.11.2012

Gaumenekstase dank schokostück

Das junge Internet-Startup schokostück versüßt ab Mitte November den tristen Herbstalltag. Für Genießer wird der ewige Schokotraum nun endlich zur Realität! Eine zauberhafte Box, gefüllt mit feinsten Produkten rund um die Schokolade, verwöhnt...