info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADDIPOS GmbH |

Hochgeschwindigkeit für den Hochbetrieb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hamburger BLOCKBRÄU macht mit ADDIPOS Tempo für 1.000 Gäste



Wenn es am Hamburger Hafen hoch hergeht, muss die Kasse auch der größten Gästeflut gewachsen sein. Daher setzt auch das Hamburger BLOCKBRÄU, wahr gewordener Traum von Block House-Gründer Eugen Block, im Service auf profes-sionelle, mobile Handhelds. Mit der beeindruckenden Anzahl von 25 dieser tragbaren Eingabegeräte und 12 festen Kassen geht das neue Highlight der hanseatischen Braugastronomie seit April an den Landungsbrücken an den Start. Für höchste Bediengeschwindigkeit und extreme Ausfallsicherheit sorgt dabei ADDIPOS.

Die Saarbrücker Kassenspezialisten entwickelten gemeinsam mit der Block Systems für das BLOCKBRÄU ein System, das in seiner Komplexität wohl bisher in Deutsch¬land einmalig ist. "Die Aufgabe war, einfachste Bedienbarkeit mit umfassender Anbindung an die bestehende IT-Infrastruktur der Block Gruppe zu kombinieren. Und dabei das System so flexibel zu gestalten, dass es unser Kunde in kürzester Zeit selbst individualisieren und an¬passen kann", so Kai Grobusch, Geschäftsführer von ADDIPOS. Eine Herkules-Aufgabe? Nicht mit der ADDIPOS-Software, die seit jeher auf maximale Flexibilität, Bedienerfreundlichkeit, Sicherheit und Erweiterbarkeit hin ausgelegt ist und sich schon im Einsatz für die 35 Block House-Restaurants bestens bewährt hat. Die Standard-Software läuft in ihrer vollen Funktionalität auch auf den professionellen, robusten 4,3"-Handhelds, die von den BLOCKBRÄU-Angestellten liebevoll „Pauli“ genannt werden. Dadurch entfällt die Schulung. Die Geräte können sofort von jeder Servicekraft über einfaches Antippen von Nummern oder Funktions¬tasten mit möglichst wenigen Eingabeschritten bedient werden. Ab¬ge¬sichert durch eine redundante Datenspeicherung und eingebettet in das Profi-WLAN-Netz des Brauhauses garantieren die Paulis im mobilen Betrieb mit der ADDIPOS-Software eine maximale Verfügbarkeit des Systems ohne Schnittstellenkonflikte. Das bedeutet zuverlässige Schnelligkeit. Und Schnelligkeit ist entscheidend, wenn das BLOCKBRÄU seine bis zu 1.000 Gäste mit der Block-typischen, hohen Service¬qualität bewirten will. "Wir sind beeindruckt von der hohen Eingabe- und Verarbeitungsgeschwindigkeit", kommentiert Patrick Gnaier, Geschäftsführer von Block Systems. Das ADDIPOS Kassensystem zähle zu den Garanten, die Gäste des BLOCKBRÄU optimal zu bedienen und die Umsatzerwartungen erfüllen zu können.

ADDIPOS bietet für jede Art und Größe von Gastronomie, Bäckerei und Handel die Kasse nach Maß. Das Unternehmen rüstet seit 1997 namhafte Betriebe mit individuellen Abrechnungs- und Verwaltungssystemlösungen aus, die sich durch einzigartige Bedien- und Komfortkonzepte auszeichnen.

ADDIPOS GmbH - Bismarckstr. 128 - 66121 Saarbrücken - www.ADDIPOS.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Addipos GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 2779 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ADDIPOS GmbH

ADDIPOS Kassensysteme gewährleisten höchste Effizienz durch besonders zeitsparende Anwenderfreundlichkeit („Ein Bild – ein Blick – ein Klick“-Prinzip), belastungserprobte Zuverlässigkeit sowie umfasse


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADDIPOS GmbH lesen:

ADDIPOS GmbH | 15.03.2013

ADDIPOS Kassenbons bereit zum Qnipsen!

Mehr als 15 engagierte Start-Ups haben ADDIPOS in den letzten Monaten nach Kooperationen im Bereich Apps und Co. gefragt. „Doch für uns zählt immer: Wie hoch ist der Nutzen für den Gastronomen? Gibt es echten Mehrwert? Und ist die Anwendung auc...
ADDIPOS GmbH | 08.03.2013

Neue Branchenlösung: Gastrokasse mit Anbindung an Steuerberatung

Korrekter Umgang mit der Steuer - „ein in der Gastronomie häufig unterschätztes, aber dennoch extrem existenzielles Thema. Denn am Ende sprechen immer die Zahlen“, so Erich Nagl, Vorstand der ETL ADHOGA Unternehmensberatung AG. Daher begrüßt ...