info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GIGATON GmbH |

Gigaton integriert Fertigungsauftragsverwaltung und Ladungsträgermanagement in Standardsoftware

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Fertigungsauftragsverwaltung ist eine Erweiterung für die Abwicklung von Produktionslogistik in LogoS. Aus übertragenen Fertigungsaufträgen ist sowohl die Bildung von Einlager- als auch Auslageraufträgen möglich. Über die Vorgangsverwaltung kann ein...

Heddesheim, 11.03.2013 - Die Fertigungsauftragsverwaltung ist eine Erweiterung für die Abwicklung von Produktionslogistik in LogoS. Aus übertragenen Fertigungsaufträgen ist sowohl die Bildung von Einlager- als auch Auslageraufträgen möglich. Über die Vorgangsverwaltung kann ein Fertigungsauftrag in einzelne Arbeitsvorgänge untergliedert und über diese separat bearbeitet werden, dies auch unter Berücksichtigung einer zeitlichen Taktung für die Anlieferung an einer Produktionsstrecke.

LogoS bietet über die Verwaltung von Baugruppen/Stücklisten zudem die Möglichkeit definierte Arbeitsvorgänge für wiederkehrende Baugruppen zu speichern, ebenso wie die Hinterlegung von Verpackungsanweisungen pro Baugruppe. Diese können dann in den grafischen Kommissionierdialogen angezeigt werden.

Das Ladungsträgermanagement ist eine Erweiterung der Packmittelverwaltung, das die Verwaltung von einzelnen Ladungsträgern auf Einzel-ID-Ebene ermöglicht. Diese Abwicklung ist für den internen Transport und den Austausch von Ladungsträgern mit externen Partnern vorgesehen. Einzelne Ladungsträger können rückverfolgt und überwacht werden.

Über die Definition von Ladungsträgeraktionen können zudem gezielt Ladungsträger aus dem Kreislauf ausgeschleust werden.

Über die Ladungsträgerkontoführung kann pro Partner (Lieferant/Kunde/Spediteur/etc.) oder pro Einlagerkunde/Mandant ein separates Ladungsträgerkonto geführt werden und entsprechende Auswertungen gefahren werden.

Mit diesen Erweiterungen reagiert Gigaton auf die wachsenden Anforderungen in der Produktionslogistik und beweist dadurch einmal mehr die Branchenneutralität von LogoS.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 180 Wörter, 1699 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GIGATON GmbH lesen:

GIGATON GmbH | 23.09.2016

Krummen Kerzers setzt für optimiertes Logistikkonzept auf LogoS C/S

Heddesheim, 23.09.2016 - Insbesondere bei der Abwicklung des Trockengeschäfts für die Handelskunden konnte auf den vorhandenen 6000 m2 Lagerfläche durch die Einführung von LogoS C/S eine deutliche Produktivitätssteigerung erreicht werden.Durch d...
GIGATON GmbH | 11.03.2013

Gigaton mit neuer Firmenanschrift

Heddesheim, 11.03.2013 - Werte Geschäftspartner,"was bleibt, ist die Veränderung; was sich verändert, bleibt".In diesem Sinne bringt das neue Jahr 2013 eine große Veränderung mit sich, da die Gigaton nach über 15 Jahren das "heimische Nest" in ...