info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
maxess systemhaus gmbh |

maxess ausgezeichnet als IBM Beacon Award Finalist

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit dem IBM Beacon Award werden jedes Jahr IBM Business Partner ausgezeichnet, die außergewöhnliche und innovative Lösungen anbieten - dieses Jahr gehört die maxess systemhaus gmbh mit ihrer Retail-on-Demand-Lösung "Rolling Stores" in der Kategorie "Smart...

Kaiserslautern, 14.03.2013 - Mit dem IBM Beacon Award werden jedes Jahr IBM Business Partner ausgezeichnet, die außergewöhnliche und innovative Lösungen anbieten - dieses Jahr gehört die maxess systemhaus gmbh mit ihrer Retail-on-Demand-Lösung "Rolling Stores" in der Kategorie "Smart Cloud - Cloud Ap-plication Provider" zu den Top 3 Finalisten.

Mit den Beacon Awards werden die besten Lösungen und Services honoriert, die IBM Business Partner für Kunden weltweit erbracht haben. Beacon Award Gewinner liefern innovative Lösungen, die sich bei der Förderung des geschäftlichen Nutzens bewährt haben und tragen zur Veränderung der Art und Weise bei, wie ihre Kunden, Branchen und die gesamte Welt Geschäfte abwickeln.

"Die Beacon Awards sind ein zentrales und wesentliches Element des Programms zur Anerkennung von IBM Business Partnern", äußerte Mark Hennessy, General Manager, IBM Global Business Partners & Midmarket. "Die Empfänger dieser Awards veranschaulichen die Fähigkeit, den Kunden über innovative Lösungen, erstklassiges technisches Know-how und Branchenwissen einen geschäftlichen Nutzen bereitzustellen."

In der Kategorie "Smart Cloud - Cloud Application Provider" wurde dieses Jahr die Retail-on-Demand-Lösung "Rolling Stores" von maxess als Finalist ausgezeichnet. Das Konzept "Rolling Stores" bietet neue Möglichkeiten für Handel und Industrie, denn die Software wird vollständig in der Cloud abgebildet und vom Kunden gemietet. Dadurch werden die Start-Up-Kosten um bis zu 40 % gesenkt und ein extrem schneller Produktivgang ermöglicht (im Durchschnitt 3 Monate). Zusätzlich wird das Modell auf Wunsch auch als "Pay per Use(r)"-Variante angeboten und erlaubt so eine umfassende Kostentransparenz. Das von IBM ausgezeichnete neue Konzept erlaubt die Nutzung eines in der Praxis bewährten Warenwirtschaftssystems ohne IT-Kosten und Risiko und ist deshalb besonders geeignet für kleine und mittelständische Händler, Start-Up-Unternehmen, Franchiser sowie neue Vertriebswege und Geschäftsmodelle. Auf Wunsch kann das System unkompliziert und schnell um Lagerverwaltung, mobile Kassenlösungen und elektronische Regaletiketten erweitert werden.

Florian Bernauer, Geschäftsführer maxess systemhaus gmbh: "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als IBM Beacon Award Finalist, denn das ist für uns auch eine Bestätigung, dass wir mit unserem neuen Cloud-Modell die Bedürfnisse der Kunden erkannt haben. Mit dem neuen Retail-on-Demand-Ansatz sehen wir uns sehr gut auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Marktes vorbereitet und sind jetzt in der Lage, auch kleineren Händlern und Start-Up-Unternehmen unsere Branchenkompetenz und eine Warenwirtschaftslösung anzubieten, die bereits erfolgreich bei zahlreichen großen Unternehmen der Branche im Einsatz ist - und das ohne Einschränkung im Funktionsumfang und zu minimalen Investitionskosten!"

Die "Rolling Stores" im Einsatz: Video


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 388 Wörter, 3076 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema