info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Inveda.net GmbH |

V-Bote-App - der kostenlose Vergleichsrechner für Risiko-Lebensversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Versicherungsbote hat eine neue Version seiner V-Bote-App veröffentlicht. Mit der Software können Versicherungstarife in den Produktbereichen RLV und BU verglichen werden.

Mit der Software für Windows-PC und Apple-Mac können Versicherungstarife in den Produktbereichen Risikolebensversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung einfach und schnell verglichen werden. Mit der aktuellen Version werden jetzt auch die aktuellen Unisex-Tarife berücksichtigt. Zur Gegenüberstellung gehört ein Vergleich der Bedingungswerke sowie die Berechnung der Prämien.



Die Software wurde in Zusammenarbeit mit der Inveda.net GmbH, einem auf Versicherungen spezialisierten Softwarehaus in Leipzig erstellt. Die V-Bote-App wurde auf Basis des INVEDA-Makler-Assistenten erstellt und zeigt einen kleinen Ausschnitt der Möglichkeiten beider Unternehmen und soll Interessierten einen Einblick in die Art und Weise der Versicherungsvergleiche verschaffen.  



Der Versicherungsbote untersucht aktuelle Versicherungsbedingungen und erstellt Leistungsübersichten zu verschiedenen Produktsparten. Diese Leistungsvergleiche sind die Grundlage für den INVEDA-Makler-Assistenten, mit dem Makler neben einem schnellen Produktvergleich eine Lösung zur Dokumentation der Beratung bis zur Erstellung von Anträgen erhalten.



Die Inveda.net GmbH bietet auf Basis des INVEDA-Makler-Assistenten exklusive Lösungen für Versicherungsvertriebe an. Zu den Kunden der Inveda.net GmbH gehören unter anderem der Maklerpool INVERS, bei dem die Software kostenlos als INVERS-Makler-Assistent an über 5000 Makler in Deutschland verteilt wird. Die Versicherungsgesellschaft SOVAG, mit Sitz in Hamburg, nutzt ebenfalls den IMA als Basis für ihre Tarifsoftware, den SOVAG -Makler-Assistenten.  



Der Versicherungsbote betreibt das Online-Portal Versicherungsbote.de und bietet Maklern und Versicherungsfachleuten täglich aktuelle Informationen zu Politik, Finanzen und Versicherungsprodukten.  Darüber hinaus bietet der Versicherungsbote auch Nachrichten für Endverbraucher an. Diese finden sich auf dem Portal Versicherungskurier.de. Webseitenbetreiber können die Texte zur eigenen Verwertung als Kurier-Dienst bei Versicherungsbote.de abonnieren. 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dirk Pappelbaum (Tel.: 0341 / 520 3000), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2651 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Inveda.net GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Inveda.net GmbH lesen:

Inveda.net GmbH | 05.03.2013

IReS - Das Redaktionssystem für Online-Redaktionen

Neben der Erstellung und Verwaltung der Artikel bietet die Inveda auch die vollständige Umsetzung bis zum eigenen Nachrichtenportal an. Der Trend von der klassischen Redaktion hin zur  Online-Redaktionen ist eindeutig. Die Umsatzzahlen der Printme...
Inveda.net GmbH | 28.09.2010

IMASync erhält einen Papierkorb

Als Nutzer von IMASync meldet man sich einfach im Verwaltungsbereich an. Im Papierkorb werden die Aktionen der letzten 30 Tage angezeigt. Per Knopfdruck kann man jeder einzelne Aktion rückgängig machen, und so auch gelöschte Dokumente wieder hers...
Inveda.net GmbH | 13.08.2010

Premium-E-Mail-Service für Versicherungsmakler

Vieles, was vorher über den Postweg mit Kunden sowie Kooperationspartnern von Versicherungsgesellschaften und Maklerpools verschickt wurde, lässt sich kostensparend und wesentlich schneller über den elektronischen Schriftverkehr kommunizieren. Die...