info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Magic Affiliate |

Magic-Affiliate viel Spass beim Bergfest auf Mallorca

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Erfolgreich sein mit dem was man tut. Wer will das eigentlich nicht? Ach so und Spass machen soll es auch noch. Kann man das als Neuling im Internet erreichen?

Was hat Carsten Bielert veranlasst an einem Projekt mit dem Namen Magic-Affiliate teilzunehmen und sogar noch eine Menge Geld dafür zu bezahlen? Vor einiger Zeit hatte er eine spannende Seminarreihe, welche über eineinhalb Jahre lief beendet und nun wollte er sich gleich wieder für ein neues Projekt einschreiben. Ein Projekt, das sich mit dem Aufbau einer Existenz im Internet beschäftigt. Ein völlig anderes Feld, als jeden Tag Kundenbesuche durchzuführen und sich mit seinen Kunden persönlich zu unterhalten. Kann das funktionieren? Diese und ähnliche Fragen hat er sich vorab mehr als einmal gestellt. Der endgültige Auslöser für seine Entscheidung war, dass das Projekt von zwei Mentoren begleitet wird, die schon sehr erfolgreich im Internetbusiness unterwegs sind. Gerade einmal zwei Wochen vorher kam Carsten Bielert zu dem Entschluss sich einen Coach oder Mentor zu suchen um wirklich erfolgreich in diesem Bereich zu werden.

Deshalb rannten die beiden Coaches bei ihm offene Türen ein und es war wie ein Wink des Schicksals, das dieses Projekt in diesem Moment startete. Doch dieses Programm hatte eine Einstiegshürde, die überwunden werden musste. Man musste sich für dieses Projekt bewerben und seine ernsten Absichten für dieses ungewöhnliche Experiment darlegen.

Und tatsächlich wurde er per Telefoninterview zu seiner Person und seinen Beweggründen befragt, genauso wie zu seinen Interessen. Diese waren dann entscheidend für das persönliche Projekt von Carsten Bielert. Denn neben ihm nehmen noch 24 andere an diesem Projekt teil, um erfolgreich ein Business im Internet aufzubauen.

Themen wie Filme, Bewerbungen, Freizeitparks, Musik oder Finanzen um nur einige zu nennen sind von nun an die neuen Arbeitsgebiete der Teilnehmer.

Die meisten Teilnehmer, wie auch Carsten Bielert, machen das neben Ihrer eigentlichen Tätigkeit, inklusive Nachtschichten. Doch alle haben ein Ziel und das heißt erfolgreich im Internetbusiness zu werden. Das geht mit diesem Business hervorragend, einzige Voraussetzung ist ein Internetzugang. Aber das wirklich unglaubliche an diesem Business ist, man kann es von überall betreiben im Cafè oder im Urlaub, aber wer will das schon. Das Ziel ist ganz klar, mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben zu haben. Doch natürlich ist es wie mit allen neuen Dingen erste einmal heißt es die Schulbank drücken.

In dieser Klasse sind 25 Schüler, alles ist dabei vom Streber bis zum Komiker und wie sie alle heißen. Aber das Entscheidende ist die Motivation die man aus dieser Gruppe erfährt. Jeder hat sein eigenes Projekt, doch alle haben das gleiche Ziel und unterstützen sich untereinander.

Eigentlich ist die Gruppe ein Mastermind, in welchem ständig neue Ideen auftauchen. Und gerade diese Dynamik ist es, die man leider allzu oft verliert, wenn man einem Job schon seit Jahren nachgeht und die Routine längst Einzug gehalten hat.

Das Projekt läuft nun mittlerweile seit 6 Monaten und es ist eine ganze Menge passiert, nicht nur auf dem Blog sondern auch im Denken von Carsten Bielert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Carsten Bielert (Tel.: 4933701296999), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 487 Wörter, 3543 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema