info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Golf First UG |

Die besten Tipps für einen gelungenen Golfurlaub

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Was kann man tun, damit der kommende Golfurlaub nicht zum Reinfall wird? Auf manches hat man kaum Einfluss, aber gewisse Faktoren sollte man bei der Planung einer Golfreise berücksichtigen. Hier...

Gestern war Frühlingsanfang - haben Sie es bemerkt?



Das schlechte Wetter in Deutschland drückt vielen Golfern seit Wochen auf`s Gemüt.



Man träumt von einem Ferienhaus direkt am Grün der Bahn 18 in Spanien, Portugal oder der Türkei, wo der "Frühling" etwas milder ist und man morgens nicht von benzinbetriebenen Schneefräsen geweckt wird.



Beneidet werden Pro`s wie Rory McIllroy, Ian Poulter und Lee Westwood, die über den Winter in die USA gezogen sind und das sonnige Klima Florida`s geniessen können. Wer kann es ihnen verdenken?



Geht es Ihnen ähnlich?



Kribbelt`s schon?



Warum machen Sie nicht einfach Golfurlaub?



Fliegen Sie doch mit Ihren Freunden z.B. auf die Kanaren. Teneriffa bietet Golfern ganzjährig optimale Bedingungen, aber auch auf Mallorca kann man zu dieser Jahreszeit schon die Sonne genießen und die ersten Runden drehen.



Mit einem solchen Saisonstart haben Sie gegenüber den meisten Ihrer Clubkollegen einen großen Vorteil, denn Sie werden ca. 1.000 Schläge in dieser Woche machen, wenn Sie jeden Tag spielen.

Den "EinmalproWocheGolfern" sind Sie somit um fast 2 Monate voraus - eine gute Chance, bei den ersten Turnieren zu glänzen und einen Preis abzustauben.



Wenn Sie Ihren Urlaub für 2013 schon verplant haben, denken Sie rechtzeitig an die Saison 2014, um Frühbucherrabatte zu nutzen und schon die besten Startzeiten zu reservieren.



Was ist wichtig, damit der Golfurlaub nicht zur Enttäuschung wird?



Sollten Sie 10 Minuten Zeit haben, lesen Sie den Reisebericht über einen Golfurlaub in Nuevo Portil eines befreundeten Kollegen.



Worauf sollte man also bei der Planung achten?



Basierend auf den gemachten Erfahrungen von vielen Golfurlauben, hier die 10 besten Tipps für Ihren Golfurlaub zusammengestellt, um die schlimmsten Fehler zu vermeiden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Pauls (Tel.: 030-40576935), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2432 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Golf First UG lesen:

Golf First UG | 27.03.2013

Die einfache und schnelle Handicapverbesserung für Amateurgolfer in 2013

Gerade zu Beginn der neuen Saison sind die wenigsten von uns schon richtig "im Schlag". Woher soll`s auch kommen? Die schneebedeckten Fairways und Grüns lassen keine Runde Golf zu, auch wenn vereinzelt schon der eine oder andere Kommentar aus den ...