info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom |

Michael Douglas konferiert mit Polycom-Videolösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der bekannte Schauspieler und UN-Friedensbotschafter Michael Douglas berichtete während einer Videokonferenz mit amerikanischen Schülern über seine Erlebnisse mit früheren Kindersoldaten aus Sierra Leone.


Hallbergmoos, den 24. November 2005 - Die internationale Ausbildungsorganisation‚ Global Nomads Group’ (GNG) und Polycom®, Inc. (NASDAQ: PLCM), weltweit führender Anbieter von Unified Collaborative Communications-Lösungen informieren über eine Videokonferenz mit Michael Douglas und amerikanischen Schülern über Kindersoldaten aus Sierra Leone.
Hauptthema der von der internationalen Ausbildungsorganisation Global Nomads Group und Polycom durchgeführten Videokonferenz waren die Erfahrungen, die Douglas mit früheren Kindersoldaten aus Sierra Leone und in seiner Funktion als Friedensbotschafter der Vereinten Nationen sammeln konnte.
Polycom sponsert eine Reihe von Videokonferenzen, die junge Amerikaner über aktuelle Themen von weltweiter Bedeutung unterrichtet. Auf der Tagesordnung vergangener Videokonferenzen standen der Irakkrieg sowie die Tsunami-Katastrophe im Dezember 2004.
Douglas berichtete während der Videokonferenz über seine Erlebnisse anlässlich seines Besuchs in Sierra Leone, einem von Krieg heimgesuchten, westafrikanischen Land. Er traf dort das erste Mal frühere Kindersoldaten, die entführt, als Kämpfer in dem seit Jahrzehnten herrschenden Bürgerkrieg missbraucht wurden und jetzt um die Wiedereingliederung in die Gesellschaft kämpfen.
„Mein Aufenthalt in Sierra Leone war eine Erfahrung, die mir die Augen geöffnet hat und die ich niemals vergessen werde“, bekannte Douglas. „Ich empfinde es einerseits als einen Segen, welch ein Leben wir unseren Kindern hier in der westlichen Welt bieten können. Andererseits weiß ich, wie sehr wir denjenigen Menschen helfen müssen, die nicht in dieser glücklichen Lage und Opfer dieser fürchterlichen Lebensumstände sind. Unsere Jugend diesbezüglich zu unterrichten, ist ein wichtiger Anfang.“
Amerikanische Schüler nahmen an der Videokonferenz teil und konnten an Michael Douglas direkte Fragen über seine Erfahrungen in Sierra Leone und seine Tätigkeit als UN-Friedensbotschafter richten.
„Nur wenige amerikanische Jugendliche wissen über ihre Altersgenossen in Afrika Bescheid, die in ihrer erzwungenen Rolle als Kindersoldaten ihre Unschuld verloren haben“, sagte Mark von Sponeck, Executive Director der Global Nomads Group. „Die Global Nomads Group setzt sich für einen interkulturellen Dialog ein und wir fühlen uns sehr geehrt, dass Herr Douglas seine persönlichen Erfahrungen vermitteln und ein Bewusstsein für dieses Thema wecken möchte.“


Bob Hagerty, Chairman und CEO von Polycom, erklärte: „Polycom ist stolz, als Sponsor für die Global Nomads Group zu fungieren und Schülern auf der ganzen Welt die Möglichkeit für einen direkten Dialog per Videokonferenz geben zu können. Global Nomads und Polycom haben bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet, um Schüler über Themen wie Saddam Hussein, den Völkermord in Ruanda, die Gründung eines Palästinensischen Staates, die Tsunami-Katastrophe des letzten Jahres, den Hurrikan Katrina, HIV/AIDS und jetzt die Kindersoldaten von Sierra Leone diskutieren zu lassen. Diese Art des Dialogs hilft Schülern, die Auswirkungen von Geschehnissen auf der ganzen Welt auf die Menschen wirklich zu verstehen.“

Über die Global Nomads Group (GNG)
Die Global Nomads Group (http://www.gng.org) ist eine nicht gewinnorientierte Organisation, die sich der Förderung des interkulturellen Dialogs und des Verständnisses zwischen Jugendlichen widmet. Mit Hilfe von Videokonferenz und Satellitenkommunikations-Technologie hält die GNG Konferenzen zwischen Schulklassen in verschiedenen Ländern ab. Zusätzlich werden virtuelle Vorträge von historisch und kulturell bedeutenden Stätten der Welt veranstaltet. Die GNG hat in der Vergangenheit bereits nahezu 100 Verbindungen zwischen amerikanischen Jugendlichen und Gleichaltrigen aus aller Welt eingerichtet.

Über Polycom
Polycom ist weltweit Marktführer bei Unified Collaborative Communications (UCC), die die Effizienz und Produktivität von Menschen und Unternehmen steigern. Die hochgradige Integration von Video-, Sprach-, Daten- und Web-Lösungen lässt Anwender eine ganz neue Art der Kommunikation erleben. Die hochwertigen, standard-basierten Konferenz- und Collaboration-Lösungen von Polycom sind einfach zu installieren und zu verwalten und lassen sich intuitiv bedienen. Die offene Architektur unterstützt die nahtlose Integration in führende Telefon- und Presence-basierte Netzwerke. Mit branchenführenden Technologien, bewährten Produkten, strategischen Partnerschaften und erstklassigem Service ist Polycom die intelligenteste Lösung für Unternehmen und Einrichtungen, die in der heutigen echtzeitorientierten Welt einen strategischen Vorteil erlangen wollen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +49 (0) 811-9994100 oder auf der Polycom Website unter http://www.polycom.com.

Polycom und das Polycom Logo sind eingetragene von Polycom in den USA und weiteren Ländern. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Unternehmen. ©2005 Polycom Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Für weitere Informationen oder Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Petra Lauterbach, Bivista GmbH, E-Mail: petra@bivista.de, Tel: +49 (0) 81 43 9 92 60 57


Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Helga Herböck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 668 Wörter, 5246 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom lesen:

Polycom | 06.12.2013

Peter A. Leav wird neuer President und CEO von Polycom

Hallbergmoos/München, 5. Dezember 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) hat einen neuen President und Chief Executive Officer, Peter A. Leav. Außerdem wird er Mitglied des Aufsichtsrates von Polycom. Leav folgt auf den kommissarischen CEO Kevin ...
Polycom | 29.10.2013

Studie von Polycom zeigt:

Hallbergmoos – 29. Oktober 2013: Polycom, Inc., Marktführer im Bereich standardbasierter Unified Communications- und Collaboration-Lösungen (UC&C), gibt die Ergebnisse seiner neuen Studie “Global View: Business Video Conferencing Usage and Trends...
Polycom | 17.09.2008

Polycom Lösung unterstützt Unternehmen, ihre visuelle Kommunikation auszubauen

Hallbergmoos, 17. September 2008 – Um den zunehmenden Einsatz von Videokonferenzlösungen im Geschäftsleben zu unterstützen, stellt Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM), der weltweit führende Anbieter von Telepresence, Video- und Audio-Kommunikationslös...