info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CIM GmbH |

Mit einem Klick zum Warehouse-Management-System

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Anwender konfigurieren sich ihre Lagerverwaltungssoftware im Internet


Die CIM GmbH, Hersteller von Warehouse- Management-Software aus Fürstenfeldbruck bei München, stellt ihren neu entwickelten Konfigurator für das Warehouse-Management-System PROLAG®World online. Dies teilte eine Sprecherin des Unternehmens am Vormittag...

Fürstenfeldbruck, 25.03.2013 - Die CIM GmbH, Hersteller von Warehouse- Management-Software aus Fürstenfeldbruck bei München, stellt ihren neu entwickelten Konfigurator für das Warehouse-Management-System PROLAG®World online. Dies teilte eine Sprecherin des Unternehmens am Vormittag mit. Der Konfigurator ist ein Online-Tool, mit dem es möglich wird, sich die Lagerverwaltungssoftware "wie ein Auto" zusammen zu klicken. Auf der LogiMAT 2013 konnten sich die Fachbesucher bereits an Konfigurationen versuchen, nun steht der Konfigurator allen Interessenten im Internet zur Verfügung.

"Das Ziel 'mit einem Klick zum WMS' wird nun (fast) Wirklichkeit, denn mit dem Konfigurator ist es möglich, sich die Software mit wenigen Klicks nach den eigenen Bedürfnissen zusammenzustellen und zu konfigurieren" erklärte Fritz Mayr, Geschäftsführer der CIM GmbH.

Im ersten Schritt wählt der Anwender aus einem der fünf Produktpakete (PROLAG®World Produktion, - Handel, - Health Care, - 3PL, - Basic) das richtige für den eigenen Sektor aus. Anforderungen wie zum Beispiel eine Online-Shop- Anbindung sowie das direkte Kommissionieren in Versandkartonagen im Handel, oder die Anbindung von Kanban in der Produktion sind in den jeweiligen Produktpaketen enthalten.

Im zweiten Schritt wählt der Anwender das passende Paket seiner Branche hinzu, das die konkreten Anforderungen aller Branchen wie Chemie, Maschinenbau, Automotive etc. abdeckt. Das Paket Food enthält die für die Lebensmittelbranche wichtigen Module wie beispielsweise Mindesthaltbarkeitsdatum oder Temperaturerfassung, das Paket Chemie Gefahrstoff- und Gefahrgutverwaltung. Ergänzend stehen in Schritt drei und vier Leistungs- und Komfortpakete zur Auswahl. Diese sorgen für mehr Leistung im Lager und für Flexibilität in der Hardwareanbindung. Komponenten wie Staplerleitsystem, Pick-by-Voice, Schnittstellen- oder Automatiklageranbindungen sind dort angesiedelt und erhöhen die Leistung von Intralogistikprozessen und -anlagen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 2028 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CIM GmbH lesen:

CIM GmbH | 01.12.2016

Mobile Logistik auf dem Vormarsch

Fürstenfeldbruck, 01.12.2016 - „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, diesen Grundsatz hat sich die CIM GmbH bei der Entwicklung ihrer neuen Kommissionier-App zu Herzen genommen. Denn das Programm kommt nahezu ohne Texte aus und führt den Anwe...
CIM GmbH | 09.11.2016

"Rosen-Hochzeit" im Mostviertel

Fürstenfeldbruck/Amstetten, 09.11.2016 - Die Doka GmbH zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung, Herstellung und im Vertrieb von Schalungstechnik für alle Bereiche am Bau. So entstand unter Einsatz von Doka-Schalungen unter ...
CIM GmbH | 20.09.2016

Kleines Lager - großes Potential

Fürstenfeldbruck, 20.09.2016 - PROLAG®World Smart ist die intelligente und kostengünstige Lagerverwaltungssoftware speziell für kleine Lager. Die neue Warehouse-Management-Lösung der CIM GmbH ist passgenau auf die Bedürfnisse und Anforderungen ...