info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Brandrevier GmbH |

AquaBalance Fassadenputze: Fassadenschutz ohne auswaschbare Biozide

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


AquaBalance-Putze bieten langfristigen Schutz vor Algen und Pilzen / Auszeichnungen für umweltfreundliches Wirkprinzip / Sowohl für pastöse als auch für mineralische Putze erhältlich

Düsseldorf – Wie bleiben Fassadenoberflächen lange strahlend schön? Mit der zukunftsweisenden und mehrfach ausgezeichneten Putztechnologie AquaBalance bietet Saint-Gobain Weber eine überzeugende Antwort. Diese Produktlinie, die ohne biozide Filmkonservierung auskommt, ist effektiver und wirtschaftlicher als herkömmliche Putze mit biozider Ausrüstung. Die dauerhafte Schutzwirkung beruht auf einem physikalischen Wirkprinzip, so dass auch nach Jahren keine Reklama-tionen wegen Algen und Pilzen zu erwarten sind. Für Bauherren rechnen sich die umweltfreundlichen Produkte, da die Fassaden nur in großen Abständen renoviert werden müssen. Zudem bieten sie mit vielfältigen Farben und Strukturen nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten.

Zunehmende Kritik an biozider Filmkonservierung
Bislang galten hydrophobe, also wasserabweisende Putze als geeignete Lösung gegen den hässlichen Fassadenbewuchs. Allerdings hält sich gerade auf hydro-phoben Oberflächen Regen oder Tauwasser besonders lange. Anhaltende Feuchtigkeit ist aber die Voraussetzung für Algen- und Pilzbewuchs. Um die lästigen Mikroorganismen abzutöten, werden den Putzen häufig Biozide wie Terbutryn und Diuron hinzugefügt. Diese umwelt- und gesundheitsschädigenden Substanzen sind wasserlöslich, werden vom Regen innerhalb weniger Jahre ausgewaschen und gelangen ins umliegende Erdreich und ins Grundwasser.

Die Wirkung ist daher nur kurzfristig und ökologisch bedenklich. Dies rückt langsam auch ins Blickfeld der Öffentlichkeit: Verschiedene Medien haben über die Biozid-belastung von Gewässern berichtet, so dass Verbraucher die biozide Filmkonservierung an Fassaden zunehmend kritisch beurteilen.

Die Alternative: Schneller trocken. Länger schön.
Die hydrophilen, also wasserfreundlichen AquaBalance-Fassadenputze verzichten auf eine biozide Filmkonservierung. Sie schützen auf Basis physikalischer Wirkprinzipien und sind daher ökologisch besonders vorteilhaft. Sie vergrößern die Oberfläche der Wassertropfen um ein Vielfaches, so dass diese schneller ver-dunsten. Gleichzeitig wird Feuchtigkeit vorübergehend in feinste Kapillarporen des Oberputzes aufgenommen und schnell wieder abgegeben. Die Fassade trocknet schneller, Algen und Pilzen wird dauerhaft der Nährboden entzogen.

Vielfach ausgezeichnet
Verschiedene Auszeichnungen belegen die Nachhaltigkeit der AquaBalance-Technologie. So dürfen die Fassadenputze in Kombination mit den mineralischen WDV-Systemen weber.therm A 100 und A 200 ab einer Dämmstärke von 140 Millimetern das Umweltsiegel „Blauer Engel“ führen. Das Bundesumweltministerium hat den pastösen AquaBalance-Fassadenputzen im WDV-System weber.therm A 200 den „Bundespreis Ecodesign 2012“ in der Kategorie Produkt verliehen. Im Januar 2013 wurden die pastösen AquaBalance-Fassadenputze zudem im Rahmen des „Innovationspreis Altbausanierung“ ausgezeichnet.

Die AquaBalance-Produktreihe ist in allen Strukturen und Farbtönen von Saint-Gobain Weber verfügbar. Die zugrunde liegende Technologie hat sich bereits seit einigen Jahren in den weber.pas top-Putzen bewährt. Im Zuge der Optimierung wurde sie auf weitere Produkte ausgeweitet, so dass nun sowohl pastöse als auch mineralische Fassadenputze und -farben mit der umweltfreundlichen AquaBalance-Rezeptur erhältlich sind. Die AquaBalance-Produkte können auf den weber.therm WDV-Systemen von Weber, sowie auf weber.dur Unterputzen eingesetzt werden.

Saint-Gobain Weber ist international einer der führenden Anbieter von Bauprodukten. Ob Wärmedämm-
Verbund- oder Bodensysteme, Fassaden- oder Innenputze, Fliesenverlegung oder Bautenschutz – in 48 Ländern Europas, in Südamerika und Asien vertrauen Profis am Bau auf unsere Produkte.

In Deutschland bieten wir über 800 Produkte und Lösungen an. Unsere Kunden verlassen sich dabei zu Recht auf unsere kompromisslose Qualität und konsequente Kundenorientierung. Über alle Aktivitäten hinweg haben wir uns das Ziel gesetzt, führend in Innovation, Nachhaltigkeit und
Sicherheit zu sein.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Irena Leonieni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 482 Wörter, 4073 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Brandrevier GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Brandrevier GmbH lesen:

Brandrevier GmbH | 17.05.2013

Weber-Webseite erneuert

Düsseldorf – Die Webseite von Saint-Gobain Weber (sg-weber.de) präsentiert sich in neuem Design. Das Erscheinungsbild wurde modernisiert und die Benutzerführung der Seite umfassend überarbeitet. Grundlage für die Neugestaltung waren umfangre...
Brandrevier GmbH | 17.01.2013

Zukunftsweisender Fassadenputz auf der BAU 2013 ausgezeichnet

Effektiver Schutz vor Algen und Pilzen ohne biozide Filmkonservierung weber.pas top schützt Fassaden dauerhaft und auf natürliche Weise vor Algen und Pilzen. Der Fassadenputz kommt im Gegensatz zu herkömmlichen pastösen Putzen ohne biozide Film...
Brandrevier GmbH | 29.11.2012

Differenzierte WDVS-Debatte

WDVS – vielfach eingesetzt, wenig beachtet Mit dem Webkongress leisten die Veranstalter einen Beitrag zu aktuellen Architekturdiskussionen. „WDVS ist der am meisten verwendete Fassadenbaustoff, über den gleichzeitig am wenigsten gesprochen wird“...