info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
denkfabrik groupcom GmbH |

d.velop mit Rekordzahlen auf der CeBIT durch ECM-Weltpremiere

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Client-Generation des d.3-Systems steigerte die Kundenkontakte auf dem Stand um fast 20 Prozent


Für den ECM-Spezialisten d.velop AG hat sich die Teilnahme an der CeBIT 2013 erneut als voller Erfolg erwiesen. So konnte die Zahl der Kundenkontakte gegenüber dem bereits hohen Niveau des Vorjahres noch einmal deutlich gesteigert werden. Die hohe Resonanz resultierte nicht zuletzt aus der Weltpremiere der neuen Client-Generation des d.3-Systems und dem innovativ gestalteten Standkonzept, das die Einfachheitsphilosophie des ECM-Anbieters widerspiegelt.

„Die Unternehmen wollen ECM-Software ohne Schnickschnack“, kommt d.velop-Vorstand Mario Dönnebrink bei der Analyse der CeBIT-Teilnahme zu einer klaren Erkenntnis. Denn genau unter dieses Motto hatte der ECM-Hersteller die Weltpremiere seiner neuen Client-Generation d.3 smart one gestellt. Sie bietet dem Benutzer jederzeit immer genau das, was er benötigt und wo er es benötigt. „Je nachdem, was er gerade in dem ECM-System macht und um welche Information es geht, stellt ihm d.3 smart one exakt die passenden Werkzeuge und Optionen zur Verfügung“, beschreibt Dönnebrink den Nutzen. „Mit dieser Neuausrichtung in der ECM-Welt haben wir bei den Marktexperten wie bei den Anwenderunternehmen auf der CeBIT zunächst eine Neugier erzeugt und dann großen Zuspruch erfahren“, zeigt sich Dönnebrink zufrieden.

Der Erfolg liest sich beispielsweise daran ab, dass sich an jedem Messetag d.3-Interessenten in dreistelliger Zahl am d.velop-Stand informierten und die Kundenkontakte gegenüber der letztjährigen CeBIT insgesamt um fast 20 Prozent gesteigert werden konnten. Auch die Gesprächsqualität hatte aufgrund des großen fachlichen Interesses und gezielten Vorbereitung der Standbesucher durchweg ein überdurchschnittlich hohes Niveau.

Einen großen Anteil am erfolgreichen CeBIT-Auftritt hatte aber auch der neue Stand mit seiner angenehmen Atmosphäre und insgesamt 90 verblüffend präsentierten Live-Shows. Sie sorgten für begeisterte Reaktionen bei den Besuchern und damit auch für einen lebendigen Rahmen für die achtzehn d.velop-Partner auf dem Messestand.

ecspand-Lösungen für SharePoint und Online-Archiv FOXDOX stark gefragt

Darunter befanden sich auch neun d.velop Partner, die ECM-Lösungen auf Basis der zweiten d.velop Produktlinie „ecspand“ präsentierten. „Dass Microsoft SharePoint als Plattform für Enterprise Content Management-Lösungen gefragt ist, zeigt der große Andrang auch bei unseren ecspand-Partnern“, freut sich Dönnebrink über die gute Resonanz. „Mit den ecspand-Services vervollständigen unsere Partner die SharePoint-Installationen ihrer Kunden zu einem durchgängigen ECM-System und bieten ihnen so einen echten Mehrwert.“

Auf reges Interesse bei den CeBIT-Besuchern stieß auch das neue Online-Archiv FOXDOX. Insbesondere die Community-Funktionen, die auch die Möglichkeit des Teilens von Dokumenten in Gruppen bieten, standen dabei im Mittelpunkt. Denn FOXDOX geht damit einen großen Schritt weiter als bisherige Online-Archive und macht Social Sharing noch einfacher.

d.velop als ECM-Partner begehrt

Dass d.velop als Partner für ECM-Lösungen äußerst interessant ist, bestätigt die starke Besuchsfrequenz von Systemhäusern am d.velop CeBIT-Stand. Ein etablierter Anbieter mit einer starken Marke und guten Produkten ist ganz offensichtlich ein begehrter Partner. Insbesondere, wenn ein attraktives Partnerprogramm den Systemhäusern einen einfachen Einstieg in einen für sie neuen Markt mit viel Potenzial bietet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robin Heinrich (Tel.: 02233 6117-75), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 446 Wörter, 3476 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: denkfabrik groupcom GmbH

Business Strategy
PR Marketing
Web Commerce
Market Research
Expertainement
Kompetenzprofil

Hinter der Denkfabrik verbirgt sich ein ehrgeiziges PR-, Web- u. Marketingteam, das den Pulsschlag der Wirtschaft versteht und strategische Wege für den Vorsprung entwickelt. Mit besonderem Fokus auf wachstumdynamische Märkte sind wir der Partner von Unternehmen, die sich ebenfalls nicht mit durchschnittlicher Entwicklung zufrieden geben wollen. Um ihre Position im Wettbewerb spürbar zu verbessern, neue Marktsegmente zu erschließen oder andere anspruchsvolle strategische Ziele durch PR und Marketing zu realisieren.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von denkfabrik groupcom GmbH lesen:

denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Stärkerer Business-Fokus bei den IT-Services durch rollenbasiertes Prozessmodell

Zunehmend setzt sich in den IT-Organisationen die Position des Business Service Managers für die Betreuung der Geschäftsbereiche durch. Dies geht mit entscheidenden Veränderungen in den Verantwortlichkeiten einher, da er in seiner koordinierenden ...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Kundenportal für die Müllentsorgung in Düsseldorf erhält Sicherheits- und Qualitätszertifizierung

Über das Kundenportal der AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH für die Abfallentsorgung in Düsseldorf stehen den Immobilien-verantwortlichen vielfältige Selfservices zur Verfügung, die über PCs oder mobile Endgeräte...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Doppelte E-Commerce-Chance für Großhändler

Zwar haben sich Großhändler in ihrer klassischen Funktion typischerweise zwischen den Lieferanten und dem Einzelhandel positioniert. Eine Doppelstrategie im E-Commerce eröffnet ihnen aber die Möglichkeit, auch die Endkunden unmittelbar zu adressi...