info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Avid Technology GmbH |

Pro Tools 11 von Avid setzt neue Maßstäbe in der Audio-Produktion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Avid® präsentiert auf der Musikmesse (10.-13. April) in Frankfurt mit Avid Pro Tools® 11 eines der umfangreichsten Upgrades der branchenführenden digitalen Audio-Work-station. Das System, das die Musik- und Audio-Produktion mit zeitgemäßen Workflows neu...

München, 08.04.2013 - Avid® präsentiert auf der Musikmesse (10.-13. April) in Frankfurt mit Avid Pro Tools® 11 eines der umfangreichsten Upgrades der branchenführenden digitalen Audio-Work-station. Das System, das die Musik- und Audio-Produktion mit zeitgemäßen Workflows neu definiert hat, punktet jetzt mit neuen Hochleistungs-Audio- und Video-Engines, einer 64-Bit-Architektur, erweiterten Metering-Optionen und direkten HD-Workflows, mit denen Audio-Profis auch die anspruchsvollsten Produktionen meistern können. Mehr virtuelle Instrumente und Effekte steigern die Möglichkeiten bei der Bearbeitung; erstmals ist darüber hinaus die direkte Zusammenarbeit mit Nutzern des Media Composer® möglich.

"Pro Tools 11 ist ein Durchbruch für die kreative Arbeit", sagt Chris Gahagan, Senior Vice President of Products and Solutions bei Avid. "Die völlig neu entworfene Architektur ist ein Turbobeschleuniger für die Produktion durch noch mehr Plug-ins, der Möglichkeit, mehr virtuelle Instrumente gleichzeitig laufen zu lassen sowie einer Menge weiterer neuer Features. So können die Nutzer von Pro Tools 11 auch anspruchsvollste Projekte ohne Limits verwirklichen."

Pro Tools 11 unterstützt mit seinen Features, seiner Performance und seinen Workflows Profis dabei, die Herausforderung ständig komplexer werdender Prozesse bei gleichzeitig immer strafferen Zeitplänen zu bewältigen.

Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

Vollständig überarbeitete Audio-Engine und 64-Bit-Architektur

- Neue Avid Audio-Engine - bietet bei gleicher Hardware-Konfiguration die mehrfache Prozessing-Power von Pro Tools 10

- 64-Bit-Architektur - steigert die Anzahl der gleichzeitig nutzbaren virtuellen Instru-mente exponentiell und bietet eine Performance, mit der auch anspruchsvollste Projekte umgesetzt werden können

- Offline Bounce - bis zu 150 Mal schneller als Echtzeit

- Input Buffer mit niedriger Latenzzeit - garantiert Ultra-Low-Latency-Monitoring ohne Einbußen bei der Plug-In-Performance

- Dynamische Host-Verarbeitung - maximiert die Plug-In-Anzahl, indem die Proces-sing-Ressourcen dynamisch verteilt werden können

Erweitertes Metering

- Erweiterter Standard-Support - bietet eine hohe Bandbreite an integrierten Metering-Optionen von Spitzenmessung über Mittelwert bis hin zu VU und PPM, um das Ein-halten der Anforderungen regionaler Sendeanstalten zu gewährleisten

- Gain Reduction - zeigt Pegelreduktion für alle dynamischen Plug-Ins auf jedem Kanal an

Direkte HD Video-Workflows

- Integrierte Avid Video-Engine - ermöglicht Profis in der Audiopostproduktion, eine große Bandbreite an HD Videoformaten, inklusive Avid DNxHD®, unter Nutzung der gleichen Engines wie beim Media Composer® direkt in der Pro Tools-Timeline ohne Transcoding abzuspielen und zu bearbeiten

- Videointerface-Support ermöglicht das Monitoring von DNxHD und QuickTime-Medien mit Avid Nitris® DX, Avid Mojo® DX und anderen Video-Interfaces

"Beim professionellen Mixen benötige ich ständig mehr Prozessleistung. Die hohe Per-formance von Pro Tools 11 ist genau das, was ich brauche", so Tim Palmer, Mischer und Toningenieur für U2, Robert Plant, Ozzy Osbourne, The Cure und INXS. "Ich liebe die neuen Fenster, und die neuen Send-Ansichten sind hervorragend - es ist wirklich beeindruckend. Pro Tools 11 ist ein großer Sprung nach vorn."

Verfügbarkeit & Preise

Pro Tools 11 und Pro Tools HD 11 werden im zweiten Quartal 2013 über den Avid Online-Shop und bei allen Avid Händlern verfügbar sein. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.avid.com. Pro Tools 11 ist zu folgenden Preisen erhältlich:

- Pro Tools 11 Software (Vollversion) - ? 569,00

- Pro Tools 11 Upgrade von Pro Tools 10 - ? 239,00

- Pro Tools 11 Upgrade von Pro Tools 9 - ? 319,00

- Pro Tools 11 Crossgrade von Pro Tools Express - ? 399,00

- Pro Tools HD 11 Upgrade von Pro Tools 10 - ? 479,00

- Pro Tools HD 11 Upgrade von Pro Tools 9 - ? 809,00


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 527 Wörter, 4154 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Avid Technology GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Avid Technology GmbH lesen:

Avid Technology GmbH | 02.10.2013

Black Box Music knackt die 10: Berliner Veranstaltungsservice erweitert Equipment um weitere VENUE-Konsolen von Avid

München/Berlin, 02.10.2013 - Der Entertainment-Dienstleister Black Box Music hat seinen Verleihpark um zwei VENUE Profile-Mischsysteme von Avid erweitert. Damit verfügt das Berliner Unternehmen nun über insgesamt elf VENUE-Systeme - und ist somit ...
Avid Technology GmbH | 16.08.2013

Dr. Christopher Brennan wird neuer Managing Director von Avid für die Regionen Mittel- und Osteuropa sowie Naher Osten

München, 16.08.2013 - Avid® baut seine starke Position in Mittel- und Osteuropa sowie dem Nahen Osten konsequent aus und stellt sich dazu auch personell neu auf. Zum 1. August hat Dr. Christopher Brennan die Position des Managing Director Central a...
Avid Technology GmbH | 12.08.2013

Mac Mini jetzt kompatibel mit Pro Tools|HDX 11

München, 12.08.2013 - Ab sofort ist Avid® Pro Tools|HDX und HD Native mit dem neuen Mac Mini sowie der Magma Express Box 3 (EB3T) nutzbar. Mit Pro Tools|HDX lassen sich komplexe Produktionen in höchster Audioqualität einfach aufnehmen, bearbeiten...