info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
mirabyte GmbH & Co. KG |

mirabyte stellt Version 10 des Profi-Web-/HTML-Editors 'Web Architect' vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die neueste Version des professionellen Webentwicklungswerkzeugs zur Erstellung von Webseiten und Homepages unterstützt jetzt auch die Entwicklung mobiler Webseiten und Anwendungen für Handys, Smartphones und Tablets


Der Web-/HTML-Editor "Web Architect" von mirabyte blickt auf eine traditionsreiche Geschichte zurück: Was 1995 mit dem damals ersten, deutschsprachigen HTML-Editor "SuperHTML" begann, ist heute in der aktuellen Version 10 mit "Web Architect" ein modernes...

Hamm, 10.04.2013 - Der Web-/HTML-Editor "Web Architect" von mirabyte blickt auf eine traditionsreiche Geschichte zurück: Was 1995 mit dem damals ersten, deutschsprachigen HTML-Editor "SuperHTML" begann, ist heute in der aktuellen Version 10 mit "Web Architect" ein modernes und komfortables Entwicklungswerkzeug für Web-Entwickler und Web-Designer! Kontinuierliche Weiterentwicklung und die Berücksichtigung des Feedbacks von tausenden von Anwendern sind dabei das Geheimnis des langjährigen Erfolgs von Web Architect.

Neben HTML und CSS unterstützt Web Architect gängige Websprachen wie JavaScript, XML, PHP und viele mehr. Natürlich werden auch die neuen Web-Standards HTML5 und CSS umfassend unterstützt. Neu in Version 10 ist ebenfalls die integrierte Unterstützung von Google WebFonts.

Das neue Release legt den Fokus diesmal jedoch besonders auf der Erstellung und Pflege von mobilen Webseiten (für Handys, Smartphones und Tablets). So wird jetzt unter anderem das populäre JavaScript-Framework jQuery unterstützt und die integrierte Vorschau wurde speziell für die Simulation von unterschiedlichen Auflösungen und Browser-Typen erweitert.

Die Vorschau von Web Architect unterstützt neben dem Internet Explorer die Rendering-Engines Gecko (Firefox) und WebKit (Chrome, Safari, iPhone, etc.). Zahlreiche Komfortfunktionen wie ein integrierter FTP/SFTP/SSH Client zum direkten Bearbeiten von Webseiten auf einem lokalen oder entfernten Web-Server, diverse Assistenten und Validierungswerkzeuge sowie eine intelligente Code-Snippet-Verwaltung runden das Programm zu einem echten "Produktivitätsbooster" für moderne Web-Worker ab!

Web Architect gibt es neben den kostenpflichtigen Standard- (49,95 EUR) und Professional-Editionen (99,95 EUR) erstmals auch in einer kostenlosen Express-Version, die über einen reduzierten Funktionsumfang verfügt. Für viele Einsteiger und Neulinge im Bereich Webseitenerstellung ist die Version aber eine sehr interessante Alternative zu oft veralteten oder wenig leistungsfähigen Freeware-Programmen.

Web Architect läuft auf allen Windows Versionen von XP, über Vista bis hin zu Windows 7 und 8.

Auf der Website von mirabyte steht eine kostenlose Testversion in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung, mit der sich 14 Tage lang alle Funktionen in vollem Umfang ausprobieren lassen!

Mehr Informationen und die kostenlose Testversion finden Sie auf:

http://www.mirabyte.com/de/produkte/webarchitect/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2519 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von mirabyte GmbH & Co. KG lesen:

mirabyte GmbH & Co. KG | 23.09.2014

FrontFace Lockdown Tool ? das kostenlose Tool zur Konfiguration und Absicherung von Windows-PCs für öffentliche Kiosk-Terminals und Digital Signage

Hamm, 23.09.2014 - Wegen der hohen Flexibilität und der riesigen Anzahl an verfügbaren Anwendungen wird das Microsoft Windows Betriebssystem nicht nur gerne für herkömmliche Arbeitsplatz-PCs verwendet, sondern auch für viele Anwendungen im Embed...
mirabyte GmbH & Co. KG | 17.09.2014

FrontFace for Touch Kiosks ? die Windows-Kiosk-Software für interaktive Touch-Screen-Terminals

Hamm, 17.09.2014 - FrontFace for Touch Kiosks ist eine Windows-basierte Software-Lösung, mit der auch Anwender ohne Programmiererfahrung in die Lage versetzt werden, grafische Benutzeroberflächen für interaktive Touch-Screen-Infoterminals zu erste...
mirabyte GmbH & Co. KG | 02.07.2014

FrontFace for Public Displays 3.5: Neue Version der Digital Signage Standard Software jetzt mit PDF-Unterstützung!

Hamm, 02.07.2014 - FrontFace for Public Displays hat sich mittlerweile sehr erfolgreich als Digital Signage Standard Software-Produkt am Markt etabliert. Unter dem Begriff Digital Signage versteht man sowohl digitale Bildschirm-Werbung (z.B. im Einze...