info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GWI Office Akademie |

Zeitersparnis und kosteneffektives Arbeiten: so rechnet sich Weiterbildung für das Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Office Akademie bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten im neuen Programm


Kissing, 16. April 2013. Weiterbildung lohnt sich – da sind sich eigentlich alle einig. Die Mitarbeiter sind motivierter, qualifizierter, besser an das Unternehmen gebunden und bringen gleichzeitig ihre Karriere voran. Dennoch sehen Arbeitgeber häufig in erster Linie die Kosten für die Schulungen und die Abwesenheit ihrer Mitarbeiter. Dabei kommt es vor allem auf gute Planung und eine sinnvolle Auswahl der Kurse an. Dann zahlen sich Weiterbildungsmaßnahmen schon nach kürzester Zeit aus: Im Bereich Assistenz und Sekretariat beispielsweise, wenn sie zu echter Managemententlastung und Effizienz-steigerung führen, wie die einschlägigen Seminare der Office Akademie. Deren soeben erschienenes neues Programm widmet daher einen Schwerpunkt diesem Themenfeld.

Weiterbildung rechnet sich mittel- und langfristig für jedes Unternehmen. Die Angestellten arbeiten effektiver, sind zufriedener und bringen sich mit mehr Motivation und innovativen Ideen ein. Dennoch bleibt die Kostenfrage weiterhin ein wichtiger Faktor. Inzwischen haben langjährige Studien, wie vom Bundesinstitut für Berufsbildung mehrfach bestätigt oder auch von der jüngsten Gallup-Studie untermauert, klar erwiesen, dass sich die Investition in die Mitarbeiterbildung für die Unternehmen in Euro und Cent rentiert. So zeigt der jüngst von Gallup veröffentlichte Engagement-Index besonders deutlich, wie sich Motivation und innere Bindung ans Unternehmen auch im finanziellen Ergebnis auswirkt. Demnach bringen emotional an das Unternehmen gebundene Mitarbeiter 45% mehr Vorschläge, also kreative Mitarbeit, in den Unternehmensprozess ein und diese führen in 89% der Fälle zu mehr Umsatz bzw. höherer Effizienz! Durch emotionale Bindung engagierte und durch Weiterbildung besseres Zeitmanagement und Strategien zur Konflikt- und Stressbewältigung beherrschende Mitarbeiter verzeichnen zudem weniger Fehltage. Auch dazu bietet Gallup eindeutige Zahlen: emotional gebundene Mitarbeiter weisen 76%, d.h. dreieinhalb Fehltage weniger auf als die gleichgültigen bzw. innerlich bereits abgewandten.

Außerdem können die Unternehmen zur Finanzierung von Weiterbildungsmaßnahmen heute auf eine Vielzahl an Möglichkeiten zurückgreifen, die von Zuschüssen der jeweiligen Bundes¬länder bis zur europäischen Ebene reichen. Einen Leitfaden zur Finanzierung solcher Projekte gibt es kostenlos von der Stiftung Warentest zum Download.

Doch auch die Anbieter bieten attraktive Sparangebote. Die Office Akademie beispielsweise offeriert einen attraktiven Frühbucherrabatt und spürbare Kostenersparnis, wenn mehrere Kurse zusammen gebucht werden. Durch die frühzeitige Planung wird es auch einfacher, eine Vertretung der Teilnehmerinnen in ihren Unternehmen zu organisieren, um den momentanen Ausfall der Mitarnbeiterin temporär zu kompensieren. Weitere Informationen unter: www.officeakademie.com

Vor allem thematisch ist es wichtig, immer die aktuellen Trends und Entwicklungen zu erkennen und die daraus resultierenden Bedürfnisse und Anforderungen der Unternehmen zu berücksichtigen. So entwickelt die Office Akademie ihr Programm ständig weiter mit neuen Seminaren. In diesem Jahr findet sich beispielsweise das neue Thema „Erfolgreich für mehrere Chefs arbeiten“. Damit wird auf einen Trend reagiert, der zeigt, dass Assistentinnen und Sekre-tärinnen immer häufiger nicht mehr nur für einen Chef zuständig sind, sondern mehrere leitende Angestellte oder gar ein ganzes Team unterstützen müssen. Mit dem Kurs adressiert die Office Akademie die Anforderungen dieser Mehrfachbelastung und vermittelt die nötigen Techniken, um auch in solch anspruchsvollen Situationen effektiv arbeiten zu können.

Das komplette Programm der Office Akademie gibt es unter www.officeakademie.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kim Burger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3033 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GWI Office Akademie


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GWI Office Akademie lesen:

GWI Office Akademie | 29.05.2013

Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein beim Kongress „34. Assistentinnen-Tag“

Die charismatische Power-Frau Katrin Müller-Hohenstein ist eine von vielen hochkarätigen Referent/innen und Gästen auf dem Assistentinnentag. Als Moderatorin des „Aktuellen Sportstudios“ und Kommentatorin großer Sportereignisse gehört zu den e...
GWI Office Akademie | 21.03.2013

Ordnung schaffen in Posteingang und Terminkalender

Kompetente Referenten vermitteln anschaulich und praxisnah die Beherrschung der Software und die Anpassung der Arbeitsprinzipien, um mehr Struktur und Übersicht zu verschaffen. Dabei werden die Themen Struktur im Posteingang, Workflow für E-Mails, ...