info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AnchorFree GmbH |

Studie zeigt wachsenden Appetit auf globalen Content-Konsum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Download-Daten der VPN-Software Hotspot Shield zeigen: Konsumenten sind immer weniger bereit, nationale Barrieren im Web zu akzeptieren


Konsumenten reagieren immer frustrierter auf lokale Web-Barrieren, die sie vom problemlosen Zugriff auf Inhalte abhalten. Nach einer neuen Erhebung des Datenschutz- und Sicherheitspioniers AnchorFree nutzen Millionen Menschen auf der ganzen Welt virtuelle...

Tübingen, 16.04.2013 - Konsumenten reagieren immer frustrierter auf lokale Web-Barrieren, die sie vom problemlosen Zugriff auf Inhalte abhalten. Nach einer neuen Erhebung des Datenschutz- und Sicherheitspioniers AnchorFree nutzen Millionen Menschen auf der ganzen Welt virtuelle private Netzwerke (VPN), um sicherzustellen, dass sie beispielsweise nicht die neueste Episode der britischen Fernsehserie EastEnders oder eine wichtige Sensation auf YouTube verpassen.

Der VPN-Anbieter im Silicon Valley gab heute bekannt, dass die Downloads seiner kostenlosen VPN-Software Hotspot Shield in der ersten Woche der Olympischen Spiele 2012 in London um 300 Prozent gestiegen sind. Der US-Sender NBC ermöglichte nur dem bezahlenden Publikum den Zugriff auf alle Höhepunkte des Events, während in den öffentlichen und kostenlosen Sendungen nur die weniger wichtigen Spiele gezeigt wurden. US-Bürger reagierten darauf, indem sie das Geschehen mit Hilfe von VPN-Zugängen live auf BBC verfolgten. Die Downloads der App Expat Shield, die Nutzern eine IP-Adresse in Großbritannien zuteilt, stiegen dadurch von 250 auf 4900 pro Tag in der ersten Woche der Olympischen Spiele - eine Steigerung um 300 Prozent. Weltweit stiegen die Downloads während der Olympischen Spiele von 3400 auf mehr als 10.500 am Tag.

Zugang zu Web-Inhalten ist nicht nur bei kostenpflichtigen Diensten ein Thema. Ein beachtlicher Anstieg in der Nutzung von Hotspot Shield war etwa während des Arabischen Frühlings zu verzeichnen. Während der Austausch über das politische Geschehen via soziale Netzwerke für die betroffenen Menschen immer wichtiger wurde, versuchte die Regierung, durch Sperrung von Websites und letztlich des gesamten Internets die Situation unter Kontrolle zu halten. Durch Nutzung von VPN-Software war es den Bewohnern der arabischen Staaten trotzdem möglich, sich laufend über das Geschehen zu informieren und daran teilzuhaben. Im Zeitraum von September bis Dezember 2012 stieg die Nutzung von Hotspot Shield um 2340 Prozent, die Downloads auf Mobilgeräte um 4670 Prozent.

"Angesichts der grenzenlosen Welt des Internets müssen Anbieter von Web-Inhalten auf digitales Streaming auf Abruf umsteigen", sagt David Gorodyansky, CEO und Gründer von AnchorFree. "Konsumenten haben einen wachsenden Appetit auf globale Inhalte und nicht die Geduld, auf offizielle Entscheidungen zu warten. Das altmodische Modell der nationalen Lizenzen und Zugriffssperren muss schnell abgeschafft und ein neuer Ansatz gefunden werden, der die mobile Welt nicht ignoriert, sondern ihren Bedürfnissen bereitwillig entgegenkommt."

AnchorFree ist mit seinem Tool Hotspot Shield Weltmarktführer für VPN-Software. Hotspot Shield ist verfügbar für PC, Mac, iOS- und Android-Plattformen und wurde bisher von über 120 Millionen Menschen in 190 Ländern heruntergeladen.

Die zitierten Wachstumszahlen stammen aus einem neuen Datenbericht - "Online content access: don't get clicked off" - von AnchorFree. Das Unternehmen wurde neulich auf dem sechsten Platz einer Forbes-Liste der aussichtsreichsten Unternehmen der USA gelistet. Hotspot Shield wurde zudem von der beliebten Download-Seite Softonic als "eine der besten Apps" beim Mobile World Congress 2013 bezeichnet (http://onsoftware.en.softonic.com/the-best-apps-of-mobile-world-congress-2013).

Link zum Whitepaper "Online Content Access":

http://www.scribd.com/doc/135972186/Online-content-access-don-t-get-clicked-off


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3622 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AnchorFree GmbH lesen:

AnchorFree GmbH | 19.08.2013

Reisende vertrauen bei Online-Sicherheit auf VPNs

Tübingen, 19.08.2013 - Reisende innerhalb Europas verlassen sich zusehends auf VPN-Technologie, um sich auch im Ausland bei Online-Aktivitäten zu schützen. Das zeigen neue Zahlen der Firma AnchorFree, einem Pionier im Bereich Privatsphärenschutz ...
AnchorFree GmbH | 14.08.2013

Internetsicherheit und Spionagerisiken auf einen Blick

Tübingen, 14.08.2013 - Nicht nur Sicherheitsdienste interessieren sich für die Internet- und Kommunikationsdaten deutscher Netz-User - eine Vielzahl von Interessensgruppen, vom Cyber-Kriminellen über Werbenetzwerke, den Arbeitgeber bis hin zur Pol...
AnchorFree GmbH | 02.07.2013

Debatte über US-Datensammlung führt zu Rekordwachstum bei VPN-Nutzung

Tübingen, 02.07.2013 - AnchorFree, der globale Führer im Bereich Verbraucherschutz, Datenschutz und Internetfreiheit hat heute verkündet, dass es mit seiner VPN-Anwendung Hotspot Shield in den vergangenen zwölf Monaten 140 Millionen E-Mails und 2...