info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Employour GmbH |

Der Einzelhandel bietet viele Möglichkeiten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Eine Ausbildung im Einzelhandel bietet viele Möglichkeiten und so ist es nicht verwunderlich, dass die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann/Kauffrau zu den beliebtesten Ausbildungen gehört.

Auf Platz 1 der beliebtesten Ausbildungsberufe steht der Beruf als Einzelhandelskauffrau/-Mann und dies ist keineswegs verwunderlich. Schließlich bietet der Einzelhandel viele berufliche Möglichkeiten und es werden hier in diesem Bereich immer wieder Leute gebraucht.



Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und man lernt in dieser Zeit alle Grundlagen dieses Berufes kennen. Dazu gehört natürlich auch der Umgang mit Kunden, denn Kundenkontakt und eine gute Beratung will schließlich auch gelernt sein. In erster Linie steht natürlich im Vordergrund, dass man den Kunden bei seiner Kaufentscheidung beraten soll und ihm bei der Auswahl der richtigen Produkte und Waren hilfreich zur Seite steht.



Für eine Ausbildung zu Einzelhandelskauffrau/-Mann ist kein bestimmter Schulabschluss vorgegeben, doch Erfahrungen zeigen, dass man mit einem mittleren Bildungsabschluss die besten Chancen hat. Doch auch gute Hauptschulabsolventen sind hier in vielen Ausbildungsbetrieben immer herzlich willkommen. Vor allem in den Fächern Mathematik und Deutsch sollte man schon recht gute Noten haben, denn diesen beiden Fächern gilt das besondere Augenmerk. Viele Auszubildende in diesem Ausbildungsberuf können sich nach erfolgreicher Ausbildung auch über einen Übernahmevertrag zu einer festen Anstellung freuen. Auch dies ist ein großer Vorteil bei dieser Ausbildung.



Mit gestiegener Berufserfahrung stehen dann später zahlreiche Aufstiegschancen im Einzelhandel zur Auswahl. Weiterbildungen in späteren Jahren sind dabei sehr hilfreich und vor allem die Weiterbildung zum Handelsfachwirt steht in der Beliebtheitsskala ganz weit oben. Mit dieser Weiterbildung kann man es dann später leicht zu Positionen wie beispielsweise Filialleiter bringen. Wer noch mehr über diesen Ausbildungsberuf erfahren möchte, der sollte mal einen Blick auf diese informative Seite werfen. Hier gibt es noch viel mehr Hintergrundinformationen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Stefan Peukert (Tel.: +49 (0) 234 369 3720), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2087 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Employour GmbH lesen:

Employour GmbH | 12.11.2013

Der beste Weg für den Berufseinstieg

Jedem Studenten ist bewusst, dass nach dem Ende des Studiums der wichtige Schritt zum Berufseinstieg ansteht. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass dennoch eine gewisse Unsicherheit besteht, wie konkret man diesen so immens wichtigen Schritt plane...
Employour GmbH | 14.06.2013

Die Duale Ausbildung ist ein Erfolgsmodell

Gerade für ausbildungsaktive Unternehmen und Betriebe ist die duale Ausbildung ein wahres Erfolgsmodell und macht sich immer mehr bezahlt. Die duale Ausbildung ist eine parallele Ausbildung die in Betrieben und in Berufsschulen stattfindet. Gerade d...
Employour GmbH | 07.06.2013

In der Ausbildung möchte man ernst genommen werden

In den letzten Jahren hat sich in Deutschland der Ausbildungsmarkt stark verändert. Der Markt hat sich gedreht und dies ist durchaus zum Vorteil der Auszubildenden geschehen. Wer heute gute Noten im Abschlusszeugnis hat, der hat auch auf dem Arbeits...