info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
fsgufficiostampa |

Francioni Gianluca stellt in Frage, die Stadt Corridonia nach Verletzung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Sie öffnen einen Streit auf dem Platz in Macerata unter Corridoniano Athlet Gianluca Francioni und die Stadt Corridonia, und Fanfulla Lodi Leichtathletik-Unternehmen tätig ist, mit dem er unterzeichnet wurde, bei dem Arbeitsunfall, hat bis Dezember 2010 in Inaktivität gezwungen und vielleicht zur Aufgabe der Rassen führen wird.

In der Klage auf Entschädigung für den erlittenen Schaden wird Gianluca Francioni von Giancarlo Nascimbeni in Macerata unterstützt die Ladung zur Verhandlung auf 29.05.2013 vorbereitet hat.

Der Leichtathlet, der in seiner langen Karriere 1984 Rennen gewann den Titel der italienischen Meister im Kugelstoßen, 5 stricken Anforderungen, nationale Rekordhalter und 2010 feierten gemeinsam mit seinem Bruder Simon 4 italienischen Weltmeister, begann die 25-jährige Sportliche Karriere, sammelte er diese Entscheidung nach schweren rechten Knieverletzung im Dezember 2010 in der Martini während einer seiner regelmäßigen Workouts wegen Bruch auftreten Startplattform.

Die Ausstattung des Stadions für die Einführung von Gewicht, verwendet werden, vor der Unfall waren Gegenstand mehrerer Berichte von den regionalen Medien, als die Brüder, die Francioni klagte mehrmals mit der jämmerliche, die Zustand, in dem die Plattformen gegossen.

Die Verletzung hat der Athlet, der auf eigene Kosten am Krankenhaus Santa Maria della Misericordia in Perugia für den Wiederaufbau der Patella Sehne im rechten Knie, von Professor Auro Caraffa, Spezialist arbeiten, der nationale Champions überwachte gezwungen und bekannt als besonders Experte für Eingriffe am Knie.

Derzeit die sportliche Zukunft der Krug scheint zu Aufgabe bestimmt, wie Recovery-Zeiten länger über alle Chancen immer sind und absolut unsicher erscheint eine Rückkehr zur Seite Schritt vorschlagen, obwohl mehr als 2 Jahre nach der Tat.

Angesichts der Sinnlosigkeit Initiativen außergerichtliche Unterstützung und erfrischend Ausgaben und Schäden Gianluca Francioni-Aufrufe in Frage die Stadt Corridonia die besitzt die Anlage, der Manager des Stadions Martini von Corridonia, Vernachlässigung oder sogar Verzicht auf Ausstattung für den Start von Gewicht, die zufällig, nachdem die schweren Verletzungen erlitten, trotz der zahlreichen Aufforderungen, wurden erst später durch die Gemeinde repariert.

Sogar der renommierten Fanfulla Lodi hat als das Unternehmen im Interesse in Frage gestellt, von denen Francioni war die Ausbildung und nahm mit den exzellenten Ergebnissen bis Dezember 2010


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Francioni Gianluca (Tel.: 3339856809), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 335 Wörter, 2523 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema