info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PurYoga - Yoga für Frauen |

Yoga für Anfänger - neue Kurse in Verden u. Dörverden bei purYoga

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


HATHA Yoga kombiniert mit Atemübungen (Pranayama) und speziellen Yoga-Stellungen für Frauen sorgen dafür, dass Muskel- und Knochenstrukturen wieder in Einklang gebracht werden.

Sanfte und gleichzeitig effektive Übungen für Seele und Körper führen in die Welt des Yoga ein. Mit Dehn- und Aufwärmübungen wird unser Körper zunächst auf die Yogaübungen vorbereitet. Frauen richten dabei ihr Augenmerk auf spezifische Problemzonen wie den häufig verspannten Beckenboden, den Schulterbereich, Arme und Beine. Auch Gesäß und Wirbelsäule werden gedehnt und "gelüftet". Atemübungen (Pranayamas) begleiten dann das Erlernen der Yogastellungen (Asanas), die die Muskel- und Knochenstrukturen des Körpers in Einklang bringen. Sie regen den Energie- sowie den Blutkreislauf an und bringen das Nervensystem ins Gleichgewicht. Yoga für Frauen in der Yogaschule Verden / Dörverden vermittelt zugleich grundlegende Entspannungstechniken. Yoga für Anfänger bei purYoga wirkt beruhigend und ausgleichend, die Asanas können leicht zu hause praktiziert werden.



Yoga-Lehrerin Katja Barthels-Lietzow führt parallel zur Einübung der Asanas in die Haupttraditionen des Yoga ein. Sie praktiziert und meditiert seit 20 Jahren und hat ihre Ausbildung in HATHA Yoga. HATHA Yoga kombiniert die klassische meditative Yoga-Schule mit körperbetonten Abläufen. Die daraus entwickelten Spielarten Iyengar-Yoga und Sivananda Yoga sind meditativ beziehungsweise atemorientiert. Durch dynamische Bewegungsabläufe lösen die Asanas Blockaden in den Chakren, den Energiezentren des Körpers, entgiften und lassen die Energie fließen. In den Alltag integriertes Ausüben der Asanas kann psychosomatische Beschwerden und Schmerzen lindern. Funktionale Störungen wie Herzklopfen und Kreislaufschwäche können günstig beeinflusst werden. Die Jahrhunderte alte und in Indien als Teil der hinduistischen Philosophie praktizierte Yoga-Lehre stärkt aber vor allem vorbeugend Körper, Geist und Seele. Yoga für Anfänger wirkt stressmindernd, konzentrativ und ausgleichend auf unseren Organismus. Wir spüren die Energie und die Lebensfreude.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Katja Barthels-Lietzow (Tel.: 04234 - 942 51 47), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 271 Wörter, 2386 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PurYoga - Yoga für Frauen lesen:

PurYoga - Yoga für Frauen | 22.05.2013

Energie gezielt erleben - poweryoga bei puryoga in Dörverden

Als bestes Work-Out der Welt beschreibt der Begründer des PowerYoga, Bryan Kest aus Los Angeles, das dynamische PowerYoga. PowerYoga zentriert und stärkt Seele und Körper, entschlackt und trainiert, strafft Bauch und Körperkonturen. Die Weiteren...
PurYoga - Yoga für Frauen | 12.05.2013

Hormon Yoga - Yogakurs für Frauen im Landkreis Verden

Hormonelle Probleme beeinträchtigen während der Wechseljahre häufig unser Wohlbefinden: Wir sind angespannt und erschöpft, leiden unter Hauttrockenheit und Verstimmungen. Dagegen steht ein natürliches Selbstheilungs-Programm zur Verfügung: Das ...