info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Smart-Cost |

Behalten Sie Ihre Stromkosten im Blick

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ab jetzt haben Sie die Kontrolle über Ihre Stromkosten

Energie wird stetig teurer. Umso wichtiger ist die Identifikation von Stromfressern zur dauerhaften Reduzierung des Energieverbrauchs. Jährlich lassen sich dadurch leicht bis zu 20 Prozent der Stromkosten einsparen. Die Firma Smart-Cost bieten mit dem ENVI-R Energie Manager jetzt ein neues, digitales Strommessgerät an, das den Verbrauch am Hauptzähler sowie von bis zu neun Elektrogeräten erfasst und in Echtzeit auf ein mobiles Display sendet. Per Internet-Modul lassen sich die Daten dadurch ebenfalls bequem online analysieren. Der ENVI-R Energie Manager kosten 89,25 EUR* und kann über www.smart-cost.de bestellt werden.

Der Energie Manager ENVI-R wird per Sender und Stromklammer am Hauptzähler angeschlossen. Zusätzlich können über weitere Sender der Verbrauch von bis zu neun Elektrogeräte visualisiert werden. Einmal angeschlossen, lassen sich Stromverbrauch und -kosten pro Gerät in Echtzeit sowie je Tag und Monat ablesen. Eine weitere Anzeige stellt eine Übersicht über den Gesamtverbrauch in KWh des Vortages sowie der letzten sieben und 30 Tage bereit. Ein 24 Stunden-Diagramm zeigt dabei den Stromverbrauch in Intervallen von morgens, mittags und abends an. Des Weiteren lassen sich Kosten und Wattzahl einzelner und aller ein- und abgeschalteter Geräte auslesen. Nutzer können einen vermehrten oder unerwartet hohen Gesamt- wie auch Einzelverbrauch damit schnell und leicht aufspüren.

Das ENVI-R speichert erhobene Daten über zwei Jahre hinweg, die per Datenkabel auf den PC übertragen werden können. Über das von Smart-Cost ebenfalls angebotene Internet-Modul lassen sich die Daten vom Strom-Manager zudem auf einem Dashboard ersehen. Der Stromverbrauch kann dann jederzeit online sowie unterwegs via Apps für Smartphones eingesehen und analysiert werden. Das Dashboard speichert die Stromverbrauchsdaten darüber hinaus über einen Zeitraum von bis zu sechs Jahren.

Smart-Cost ermöglicht es Verbrauchern mit dem ENVI-R, den eigenen Energiekonsum nicht nur zu messen, sondern jederzeit wie auch einfach nachvollziehen zu können. Ein sparsamer und effizienterer Energieverbrauch ist dadurch leichter in die Tat umzusetzen. Bereits kleine Maßnahmen zeigen bekanntlich Wirkung. So sollten Geräte mit Standby-Modus immer ganz ausgeschaltet werden. Bei Geräten ohne Netzschalter hilft eine Steckerleiste mit Schalter, damit die Geräte vom Netz getrennt werden können. Gleiches gilt für Geräte mit Trafos wie z.B. Halogenlampen. Bei Austausch und Neuanschaffungen sollten Verbraucher zudem darauf achten, clever zu kaufen. So sollten Elektrogeräte mit wenig Stromverbrauch für Betrieb und Standby den Vorzug erhalten. Entsprechende Hinweise auf die Verbrauchswerte finden sich am Elektrogerät auf dem aufgeklebten EU-Energielabel.

*Inkl. 19% MwSt.

Pressebilder unter http://smart-cost.de.



Smart-Cost mit Sitz in Fulda bietet Stromüberwachungsgeräte an, die der Visualisierung des Energieverbrauchs und der Energiekosten dienen. Dabei legt Smart-Cost darauf Wert, dass die eigenen Produkte selbst einen sehr niedrigen Verbrauch vorweisen. Ziel und Prinzip von Save-Cost ist es, dass Verbraucher in die Lage kommen, den eigenen Energiekonsum messen und nachvollziehen zu können, um dadurch effizienter und sparsamer mit Energie umzugehen.





Daniel Fernandez Ruiz



Smart-Cost



Sebastianstrasse 4

36037 Fulda



Tel.: +49 177 4509239

www.smart-cost.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Daniel Fernandez Ruiz (Tel.: 01774509239), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 493 Wörter, 3871 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Smart-Cost lesen:

Smart-Cost | 02.07.2013

Mit dem ENVI R Stromfresser enttarnen

Stellen Sie sich vor, Sie haben vergessen das Licht in Ihrem Haus auszuschalten, an einen Tag wo Sie erst gegen Abende wieder zurückkehren. Es kann über Stunden an sein und Strom verbrauchen. Aber dank eines einfachen Systems, dass nur durch Stromm...