info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aspen Technology, Inc. |

Simulationssoftware aspenONE® in Version 8.2 mit neuem Web-Interface

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der zeit- und ortsunabhängige Zugriff auf aspenONE über eine einzige Schnittstelle ermöglicht schnellere und verbesserte Entscheidungsfindung


Aspen Technology, Inc. (NASDAQ: AZPN), ein führender Anbieter für Software und Dienstleistungen für die Prozessindustrie, gibt die Lancierung der branchenweit ersten webbasierten Software für Prozessmodellierung bekannt. Die neue Version von aspenONE...

München, 14.05.2013 - Aspen Technology, Inc. (NASDAQ: AZPN), ein führender Anbieter für Software und Dienstleistungen für die Prozessindustrie, gibt die Lancierung der branchenweit ersten webbasierten Software für Prozessmodellierung bekannt. Die neue Version von aspenONE bietet eine mobile Web-Schnittstelle, mit der Fachleute der Prozessindustrie über internetfähige Geräte mit der Software aspenONE arbeiten können. Damit haben Anwender die Möglichkeit, eine der leistungsstärksten Optimierungssoftware der Branche über Tablets, Laptops oder PCs mit benutzerfreundlichen Multi-Touch-Funktionen einzusetzen.

Eine gemeinsame Benutzer-Schnittstelle. Das neue aspenONE-Web-Interface bietet dem Anwender eine einzige Schnittstelle für zahlreiche Produkte von AspenTech, wie Aspen Plus®, Aspen HYSYS® und InfoPlus.21®. So verfügen Anlagenkonstrukteure und -betreiber über einen gemeinsamen Bezugspunkt für einen optimalen Austausch von Informationen und Daten.

Zugriff auf wichtige Daten - jederzeit und überall. Dank der webbasierten Benutzeroberfläche ist die Arbeit mit Anlagenmodellen und Daten in Aspen Plus, Aspen HYSYS und Aspen InfoPlus.21 so einfach wie der Aufruf einer Webseite. Über die HTML5-basierte aspenONE-Web-Schnittstelle können Verfahrenstechniker auf Modelle und Echtzeit-Betriebsdaten mittels mobiler Endgeräte zugreifen.

Keine spezielle Anwendungsschulung nötig. Dank einer intuitiven Benutzerführung und eines einfachen Datenzugriffs können wesentlich mehr Unternehmensmitarbeiter von der Leistungsstärke der AspenTech-Software profitieren - ohne ein spezielles Training zur Produktanwendung oder eine Desktop-Installation zu benötigen.

Flexibler Workflow. Das neue Web-Interface ermöglicht Konstrukteuren und Anlagenbetreibern, Einsatzorte zu wechseln, ohne dabei ihre Projektarbeit zu verlieren. Mit einer solchen Flexibilität können Anwender an einem beliebigen Ort ein Projekt in Angriff nehmen und es an einem anderen Ort - über ein mobiles Gerät oder einen PC - weiterführen.

Intelligente Suche. Mit der Unterstützung von Aspen Search, der für die Prozessindustrie konzipierten Suchmaschine von AspenTech, bietet die neue Version von aspenONE Anwendern die Möglichkeit, spezifische Prozessdaten abteilungsübergreifend innerhalb von Sekunden zu finden.

Die neue Version ist ab sofort erhältlich. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite: www.aspentech.com. Herunterladen können Sie die neueste Version von aspenONE unter AspenTech Support.

Kommentare:

Phil Edwards, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, SABIC

"Die neue aspenONE-Web-Schnittstelle ist ein bedeutender Fortschritt, denn sie garantiert, dass die richtige Person bei Bedarf jederzeit auf das richtige Modell zugreifen, es auswählen und einsetzen kann. Dieser flexible Zugang ermöglicht eine optimierte Entscheidungsfindung im laufenden Betrieb."

Charles Staton, Verfahrenstechniker, Melamine, Cornerstone Chemical Company

"Die neue Version von aspenONE finde ich großartig. Sie war leicht zu installieren, und jetzt kann jeder unsere Modelle in Aspen Plus und Aspen HYSYS von einem Webbrowser finden und verwenden - ohne eine Schulung zu benötigen."

Eric M. Cordi, Forschungsstipendiat, Pfizer

"Die flexiblen Suchfunktionen und die einfache Nutzung von Modellen in einem Webbrowser oder auf einem mobilen Gerät werden sowohl erfahrenen als auch nicht fachkundigen Mitarbeitern den Zugang zu Simulationen erheblich vereinfachen."

James Holoboff, Verfahrenstechniker, Process Ecology

"aspenONE stärkt die Fähigkeit, innerhalb unseres Unternehmens erworbene Erkenntnisse aus Prozesssimulationen zu bewahren, zu suchen und als Grundlage zu nutzen, und erhöht somit den Nutzen, den wir unseren Kunden bieten können."

Manolis Kotzabasakis, Executive Vice President, Produkte, AspenTech

"Die neue Version von aspenONE ist ein großer Sprung nach vorn in Sachen Prozessoptimierungssoftware. Weltweit werden in zahlreichen verfahrenstechnischen Anlagen Modelle und Daten genutzt, die von AspenTech-Produkten generiert wurden. Angesichts der fortschreitenden Globalisierung und der notwendigen Einarbeitung neuer Mitarbeiter ist es heute notwendig, betriebliche Echtzeit-Informationen bei Bedarf leicht verfügbar zu machen - nicht nur für erfahrene Anwendern von Aspen IP.21, Aspen Plus oder Aspen HYSYS, sondern für die gesamte User-Gemeinschaft. Die neue Version von aspenONE erfüllt diesen Anspruch."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 536 Wörter, 4733 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aspen Technology, Inc. lesen:

Aspen Technology, Inc. | 03.09.2013

Neue Funktionen in aspenONE® V8.3 für integrierte Optimierung von Anlagenprozessen

München, 03.09.2013 - Aspen Technology, Inc. (NASDAQ: AZPN), einer der führenden Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Prozessindustrie, lanciert Version 8.3 der Software aspenONE. Zu den Erweiterungen des Moduls Aspen HYSYS zählen d...
Aspen Technology, Inc. | 10.09.2012

Neue Assay-Management-Funktionalität der Aspen PIMSTM Software optimiert Einkaufsentscheidungen für Rohöl und verbessert die Rentabilität

München, 10.09.2012 - Aspen Technology, Inc. (NASDAQ: AZPN), ein führender Anbieter von Software und Services für die Prozessindustrie, stellt neue Assay-Managementfunktionen für die Aspen PIMS Software vor. Raffinerien können damit ihre Einkauf...
Aspen Technology, Inc. | 04.09.2012

Verbesserte aspenONE® Engineering Software vereinfacht die Modellierung, Erfassung und Reduzierung von CO2-Emissionen

München, 04.09.2012 - Aspen Technology, Inc. (NASDAQ: AZPN), ein führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Prozessindustrie, stellt Verbesserungen für seine aspenONE Engineering Software vor, die die Modellierung, Erfassung und...