info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mindjet GmbH |

Infografik: Social Collaboration am Arbeitsplatz ist nicht mehr aufzuhalten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Soziale Technologien und Prozesse am Arbeitsplatz sind nicht mehr aufzuhalten. Zu diesem Ergebnis kommen verschiedene Studien amerikanischer Forschungsinstitute. Mindjet hat diese Ergebnisse zusammengefasst und in einer Infografik visualisiert. Die...

Alzenau, 16.05.2013 - Soziale Technologien und Prozesse am Arbeitsplatz sind nicht mehr aufzuhalten. Zu diesem Ergebnis kommen verschiedene Studien amerikanischer Forschungsinstitute. Mindjet hat diese Ergebnisse zusammengefasst und in einer Infografik visualisiert.

Die Forscher konstatieren weiterhin einen stark gestiegenen Bedarf an Zusammenarbeit in Echtzeit. Demnach nutzen zwar 72 Prozent der Unternehmen bereits soziale Technologien, jedoch sind nur drei Prozent vollständig vernetzt. Nach wie vor dominiert die Email in der Kommunikation, wobei die Befragten angaben, dass 85 Prozent aller Emails unwichtig oder überflüssig sind.

Die Forschungsinstitute errechneten, dass Unternehmen durch die Umstellung der Arbeitsweise auf Social Collaboration jährlich bis zu 900 Milliarden US-Dollar einsparen könnten. Diejenigen, die aktuell schon entsprechende Technologien nutzen, profitieren von sinkenden Kosten und steigender Produktivität. Demnach sinken bei 40 Prozent durch Social Collaboration Tools die Reisekosten und fast drei Viertel der Nutzer erhöhen ihre Produktivität durch den schnelleren Zugriff auf Wissen und Informationen.

Insgesamt könnten Soziale Technologien die Produktivität bis zu 25 Prozent steigern, errechneten die amerikanischen Forscher. Für die amerikanische Wirtschaft würde diese Produktivitätssteigerung einen Wertzuwachs von 1,7 ? 2,2 Billionen US-Dollar bedeuten.

Beigefügt finden Sie die Infografik in zwei verschiedenen Größen bzw. Auflösungen. Sie können sie bei uns gerne auch in anderen Formaten erhalten.

Weitere Informationen unter: www.mindjet.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 197 Wörter, 1647 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mindjet GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mindjet GmbH lesen:

Mindjet GmbH | 07.04.2015

Mindjet ernennt Amy Millard zum Chief Marketing Officer

Alzenau, 7. April 2015 - Mindjet, weltweit frender Anbieter von Softwarelungen f Unternehmensinnovation und Mindmap-basiertem Projektmanagement, hat jetzt Amy Millard zum neuen Chief Marketing Officer ernannt. Millard wird f die Leitung aller strat...
Mindjet GmbH | 08.10.2014

Kongresse, Workshops und Webinare rund um MindManager

Alzenau, 08.10.2014 - Mindjet, weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für Unternehmensinnovation und Mindmap-basiertem Projektmanagement, bietet im Oktober PRINCE2-Anhängern, GPM-Mitgliedern und MindMapping-Fans interessante Perspektive...
Mindjet GmbH | 26.09.2014

Mindjet präsentiert sich auf 'Biggerplate unplugged'

Alzenau, 26.09.2014 - Mindjet, weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für Unternehmensinnovation und Mindmap-basiertem Projektmanagement, präsentiert sich und seine Lösung auf der Fachkonferenz 'Biggerplate unplugged' am 16. Oktober in...