info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Textpower |

Energiewende braucht schlüssige Kommunikation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Seit dem Beginn der Energiewende weht ein frischer Wind bei Energieerzeugern und Energieverteilern. Dies zeigt Auswirkungen auch bei der Kommunikationsagentur Textpower.

Herkömmliche Strukturen greifen nicht mehr, Energieunternehmen passen sich neuen Herausforderungen an. Dezentrale Energieerzeugung und Erneuerbare Energien - Schlagworte, die ein Umdenken angestoßen haben.



Energie ist Leben. Klar, dass es daran nichts zu rütteln gibt. Doch bietet die Art der Energieerzeugung immer wieder ausreichend Diskussionsstoff - sowohl beim Verbraucher als auch in Politik und Wirtschaft. Ökologisch, nachhaltig und effizient sind die Anforderungen an die moderne Energieversorgung. Dies muss nicht nur umgesetzt, sondern auch kommuniziert werden. Und das spüren die Text- und Energieexperten Judith und Dorman Wensky. Gerade Windenergie, Solarenergie, Kraft-Wärme-Kopplung, aber auch Geothermie und Netzübertragung sind zunehmend Themen in der Kommunikationsagentur Textpower in Mannheim.



Die Energiewende geht uns alle an



Jeder Bürger in Deutschland ist mehr oder weniger von der Energiewende betroffen: sei es als Stromkunde oder als Nachbar eines Wind- oder Solarparks. Die Umwälzungen sowohl in der Stromerzeugung als auch in der Gesellschaft sind exorbitant. Dies erfordert eine vorausschauend konzipierte Kommunikation, so dass sich der Bürger mit seinen Interessen und Sorgen ernst genommen fühlt.



EEG-Umlage, KWK-Aufschlag - das erklärt sich nicht von selbst



Nicht-Verstehen schafft Distanz. Deshalb ist eine transparente Kommunikation, in der technische Begriffe und die Fachsprache aufgelöst werden, zwingende Voraussetzung für das Verständnis der Energiewende und die Akzeptanz durch die Bevölkerung. Nur durch Verstehen und Nachvollziehen des Prozesses der Energiewende wird eine mündige Auseinandersetzung in der Gesellschaft möglich.



Die Energiewende ist ein gigantisches Infrastrukturprojekt. Hier zählen nicht nur Fakten, sondern auch Emotionen, die gerade bei solchen Projekten schnell aufkommen und ihr Eigenleben entwickeln können, wie uns gerade Stuttgart 21 gezeigt hat ... Umso wichtiger ist es, die Kommunikation frühzeitig und mit sensibler Hand zu führen. Authentizität, Transparenz und Offenheit sind genauso wichtig wie die klare Positionierung der Wirtschaft und Politik. Kurzum ist die frühzeitige, verantwortungsvolle und transparente Kommunikation ein absolutes Muss in der modernen Energielandschaft.



Textpower stellt sich der Herausforderung, die die Energiewende mit sich bringt: als Experten für Kommunikation genauso wie als Kenner des weiten Feldes der Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung.



Weitere Infos und Kontakt: textpower.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Judith Wensky (Tel.: 0621 81099518), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 3171 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Textpower lesen:

Textpower | 04.02.2013

Wenn´s drauf ankommt - Bewerbung schreiben und punkten

Anschreiben, Motivationsschreiben, Dritte Seite, Lebenslauf, ... Personaler bekommen täglich Bewerbungsmappen auf ihren Schreibtisch - sei es in der klassischen Papiervariante oder als digitale Bewerbung. Die Kommunikationsagentur Textpower in Mannh...
Textpower | 25.01.2013

Textpower gewinnt neue Kunden durch Web-Relaunch

Dass es sich lohnt, Ideen, Zeit und Leidenschaft in ein Projekt zu stecken, erfährt Werbetexterin Judith Wensky, Inhaberin der Kommunikationsagentur Textpower, gleich zu Jahresbeginn. Seit Ende 2012 präsentiert sich Textpower mit ihrem neuen Webauf...