info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ivonne Kutzer Beratung |

Coaching @ Lunch - Sich einfach mal in der Mittagspause coachen lassen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Die Hamburger Beraterin Ivonne Kutzer coacht Kreative und Agenturinhaber in der Mittagspause

„Mittagessen muss jeder! Also warum das Angenehme nicht mit dem Nützlichen verbinden?!“ Das dachte sich Ivonne Kutzer - Beraterin und Coach aus Hamburg.
So hat sie sich entschlossen Coaching @ Lunch - also Beratung in der Mittagspause - anzubieten.

Das Angebot ist relativ einfach. Die Beraterin geht mit einem Interessenten in Hamburg und Umgebung Mittagessen. Sie berät zu einem Thema, das dem zu Coachenden auf der Seele brennt, und dieser zahlt das Essen!

Wie kam es zu dieser Idee? „Ich habe vor allem bei jungen Gründern oft festgestellt, dass die Hemmschwelle, sich einen Coach zu suchen, sehr hoch ist. Meist liegt das daran, dass die meisten davon ausgehen, dass Coaching extrem teuer ist oder sie nicht abschätzen können, in welchen Bereichen sie überhaupt Beratung benötigen,“ sagt Ivonne Kutzer. Die Beraterin coacht schwerpunktmäßig Unternehmer aus der Kreativbranche. Dort ist der Bedarf meist groß, aber der Geldbeutel oft eher klein. Ihr Coaching-@-Lunch-Angebot richtet sich an Studienabgänger, Kreative, die sich mit Gründungsgedanken tragen, aber nicht wissen, wo sie anfangen sollen oder Selbständige, die feststecken und einfach einen kleinen Schubs benötigen.

„Wenn jemand nicht so richtig weiß, wie er mit seiner Selbständigkeit loslegen soll oder gerade ein ganz schwieriger Auftrag ansteht, oder das Geschäft nach 15 Jahren einfach nicht mehr so richtig läuft, dann bietet sich so ein kurzes Coaching perfekt an!“, erklärt die Beraterin. „Man glaubt manchmal gar nicht, was man in einer Stunde so alles besprechen kann und für einige reicht diese im ersten Moment kurz erscheinende Zeit aus, um wieder Motivation, Energie und einen Plan zu haben, um wieder richtig loszulegen.“

Und so ganz ohne Eigennutz macht Ivonne Kutzer dies nicht: „Ich lerne auf diese Weise ganz viele unterschiedliche Menschen kennen und erhalte Einblicke in viele unterschiedliche Geschäftsmodelle und Ideen. Davon kann ich sowohl menschlich als auch inhaltlich nur profitieren. Und manchmal ergeben sich Kontakte, die ich im Rahmen des dadurch entstehenden Netzwerkes miteinander vernetzen kann und so können alle davon profitieren.“

Wer Interesse hat, sich in der Mittagspause coachen zu lassen, findet weitere Informationen auf der Website der Beraterin.
„Ich freue mich auf viele interessante Menschen, Geschichten, Probleme und Geschäftsmodelle!“


Über Ivonne Kutzer
Ivonne Kutzer ist seit 2010 selbständige Unternehmensberaterin für kleine und mittelständische Medienunternehmen, Agenturen und kreative Einzelunternehmer.

Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich Strategische Positionierung und Vermarktung. Sie unterstützt Unternehmer bei der richtigen Positionierung am Markt, berät bei der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen, hilft bei der Konzeptionierung von Marketingkampagnen und Kooperationsansätzen und unterstützt in allen Bereichen der Selbstvermarktung.

Nach dem Studium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre in Deutschland und den USA begann sie ihre Karriere in der Musikindustrie bei der BMG Deutschland GmbH. In 3,5 Jahren erhielt sie dort einen Einblick in alle wichtigen Bereiche einer Plattenfirma, speziell Vermarktung und Vertrieb.

Danach folgten 3,5 Jahre in der Radiovermarktung. Hier beschäftigte sich Ivonne Kutzer vorrangig mit der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Telekommunikationsmarketingkonzepte für Radiosender und Tageszeitungen.
Zwei Jahre Erfahrung in einer führenden Unternehmensberatung im Medienbereich und Erfahrungen in der Kosten- und Strukturoptimierung von Medienunternehmen, vor allem Tageszeitungen und Fachverlagen, runden das Profil von Ivonne Kutzer ab.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ivonne Kutzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 493 Wörter, 3701 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema