info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WSCAD electronic GmbH |

Sicherheit, Kontinuität und Kompatibilität seit über 20 Jahren: WSCAD nutzt Softwareschutz von Wibu-Systems

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wachstum durch Softwareschutz für E-CAD-Lösungen


WSCAD electronic GmbH, ein führender Systemanbieter ganzheitlicher E-CAD-Lösungen, verschlüsselt seit 1992 seine CAD-Software mit der WibuKey-Technologie der Wibu-Systems AG, weltweiter Anbieter für Softwareschutz und Lizenzierung. In diesen zwei Jahrzehnten...

Karlsruhe/Bergkirchen, 29.05.2013 - WSCAD electronic GmbH, ein führender Systemanbieter ganzheitlicher E-CAD-Lösungen, verschlüsselt seit 1992 seine CAD-Software mit der WibuKey-Technologie der Wibu-Systems AG, weltweiter Anbieter für Softwareschutz und Lizenzierung. In diesen zwei Jahrzehnten hat WibuKey deutlich seine Stärken gezeigt: Sicherheit, Kontinuität und Kompatibilität. Inzwischen hat WSCAD über 28.000 Produkte mit der Schutzhardware WibuBox ausgeliefert, erst für parallele Schnittstellen, später für USB-Schnittstellen.

Seit der Markteinführung 1989 hat Wibu-Systems seine Schutzlösungen weiterentwickelt, damit sich Kunden wie WSCAD auf ein Höchstmaß an Sicherheit zum Schutz ihres Know-hows, das in der Software steckt, verlassen können. So verwendet das aktuelle Verschlüsselungstool AxProtector modernste Algorithmen wie AES und ECC mit langen Schlüssel, was einen höheren Sicherheitslevel für Codeverschlüsselung und Signaturen bedeutet. Die vorhandenen Tools können für beide Schutztechnologien WibuKey und CodeMeter eingesetzt werden. Situationsabhängig können Hersteller ihre Software per Dongle oder Aktivierungsdatei schützen.

Besonders ist, dass Anwender der E-CAD-Lösungen heute immer noch die damals gelieferte Schutzhardware auch auf modernen Betriebssystemen wie Windows 8 nutzen können. Zur verschlüsselten CAD-Software gehört als Standard inzwischen die USB-Schutzhardware. Weiterhin zeichnet sich WibuKey durch Kontinuität aus: trotz Hardware-Verbesserungen in der WibuBox und Einführung von CodeMeter musste WSCAD niemals die im Feld befindlichen WibuBoxen austauschen - eine enorme wirtschaftliche Ersparnis. Stattdessen aktualisiert WSCAD die WibuBoxen per Fernprogrammierung direkt beim Anwender.

Georg Wenninger, Geschäftsführer Entwicklung bei WSCAD electronic GmbH, stellt fest: "Der Einsatz von Produkten der Wibu-Systems AG bedeutet den perfekten Softwareschutz. Für uns als E-CAD-Software-Hersteller ist dies ein entscheidender Aspekt in der Unternehmensstrategie. Denn in der Software steckt unser Know-how und das müssen wir sicher geschützt wissen."

Oliver Winzenried, Vorstand und Gründer von Wibu-Systems, erläutert: "Wer in Softwareschutz investiert, stellt eine der Weichen zum wirtschaftlichen Erfolg. Ein tolles Beispiel dafür ist unsere Geschäftsbeziehung zu WSCAD: seit 1992 beliefern wir sie mit unsere Schutzlösungen. Gerade im CAD-Bereich sind ist Know-how-Schutz und Kopierschutz neben flexibler Lizenzierung eine wichtige Forderung. Gerade die Kombination aus Sicherheit, Kontinuität und Kompatibilität sowie Innovation begeistert unsere Kunden."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2681 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WSCAD electronic GmbH lesen:

WSCAD electronic GmbH | 21.11.2016

E-CAD-Datenbibliothek wscaduniverse.com mit neuen Daten

Bergkirchen, 21.11.2016 - Die E-CAD-Datenbibliothek wscaduniverse.com hat seit Jahresanfang Zuwachs bekommen. Mit aktuell knapp 140 Herstellern und mehr als 1,2 Millionen Artikeldaten im WSCAD- und EPLAN*-EDZ-Format ist das Portal die größte E-CAD-...
WSCAD electronic GmbH | 26.09.2016

E-CAD-Hersteller WSCAD mit BITMi-Gütesiegel "Software Made in Germany" ausgezeichnet

Bergkirchen, 26.09.2016 - Die WSCD electronic GmbH ist vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet worden. Dr. Oliver Grün, BITMi-Präsident und Vorstand der GRÜN Software AG, über...
WSCAD electronic GmbH | 14.10.2014