info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SolarWinds |

Alle Macht dem IT-Volk! - In deutschen KMUs zählt der IT Manager

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


SolarWinds legt Entscheidungsprozesse in IT-Abteilungen offen ? bei 56 Prozent der Unternehmen sind IT Manager die Hauptentscheider


SolarWinds (NYSE: SWI), führender Anbieter von leistungsfähiger und preisgünstiger IT-Management-Software, hat heute neue Ergebnisse seiner Studie zum Thema "Zeit- und Kostenaufwand für IT" veröffentlicht. Diese wurde im März 2013 in Großbritannien und...

München, 05.06.2013 - SolarWinds (NYSE: SWI), führender Anbieter von leistungsfähiger und preisgünstiger IT-Management-Software, hat heute neue Ergebnisse seiner Studie zum Thema "Zeit- und Kostenaufwand für IT" veröffentlicht. Diese wurde im März 2013 in Großbritannien und Deutschland unter 500 IT-Entscheidern in kleinen und mittelständischen Unternehmen durchgeführt. In Deutschland waren 250 IT-Spezialisten beteiligt.

Die Umfrage hat gezeigt, dass in deutschen Unternehmen die Führungsetage keine Probleme damit hat, die Entscheidungsgewalt denen zu überlassen, die sich damit auskennen. So ist in mehr als der Hälfte (56%) der befragten Firmen der IT Manager derjenige, der über neue Anschaffungen und Investitionen in der IT entscheidet. Geschäftsführer sind nur in ein Dritteln der Firmen die Hauptentscheider, während die Finanzabteilung gerade einmal in zwei Prozent der Fälle das letzte Wort hat. Dies zeigt, dass deutsche Chefs häufig den eigenen Stolz hintenan stellen und die Entscheidungsgewalt demjenigen überlassen, der das nötige Wissen hat.

Und auch wenn es darum geht, für eine bestimmte Entscheidung Rat zu suchen, wenden sich insgesamt 83 Prozent der Manager an Kollegen und Mitarbeiter der IT-Abteilung. Entscheider aus anderen Abteilungen hingegen werden nur von 45 Prozent der Befragten in Deutschland überhaupt konsultiert.

Fachzeitschriften sind Hauptinformationsquelle

Ansonsten sind die deutschen IT-Spezialisten sehr umtriebig, wenn es darum geht, sich über ihr Geschäftsfeld zu informieren. Egal ob Blogs, Social Media oder Bücher, keine Quelle wird ignoriert. Die Hauptinformationsquelle sind aber für die meisten immer noch die klassischen IT-Publikationen (38%), auch wenn die sozialen Netzwerke an Bedeutung zunehmen. So informieren sich mittlerweile 17 Prozent der IT-Entscheider auf Facebook, Twitter und Co.

Sanjay Castelino, VP Produkte bei SolarWinds, erläutert die Herausforderung bei der Informationsbeschaffung: "IT Manager können sich nicht nur auf eine oder zwei Quellen verlassen, wenn es darum geht, Informationen zu ihrer Tätigkeit zu suchen. Dazu ist die Branche viel zu schnelllebig. Vielmehr müssen die Entscheider in diesem Bereich versuchen, ein möglichst breites Netz auszuwerfen, um möglichst viele Quellen abzudecken. Dabei darf allerdings die Zuverlässigkeit dieser Quellen nicht vernachlässigt werden. Im Web 2.0 gibt es aber zum Glück eine Vielzahl neuer Informationsmöglichkeiten für IT-Profis. Unsere Community thwack ist mittlerweile zu einer beliebten Plattform für Diskussionen rund um neue Entwicklungen und Informationen geworden."

SolarWinds IT Management Lösungen

SolarWinds bietet für IT-Spezialisten eine Vielzahl leistungsstarker und einfach zu bedienender Produkte. So umfasst das Portfolio unter anderem Netzwerk- und Server-Monitoring-Tools, die den Kunden dabei helfen, unabhängig von der Größe die IT-Umgebung zu verwalten.

Hier finden Sie weitere Ergebnisse der Studie sowie einen Blog Post zu diesem Thema.

SolarWinds, SolarWinds.com und thwack sind eingetragene Warenzeichen von SolarWinds. Alle anderen aufgeführten Firmen- und Produktnamen dienen ausschließlich Identifikationszwecken und sind möglicherweise Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Unternehmen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 441 Wörter, 4291 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SolarWinds lesen:

SolarWinds | 05.03.2014

SolarWinds bringt leistungsstarkes Network Monitoring für alle

Cork, 05.03.2014 - SolarWinds (NYSE: SWI), ein führender Anbieter leistungsfähiger und günstiger IT-Managementsoftware, hat heute weitere Verbesserungen für seinen SolarWinds Network Performance Monitor (NPM) angekündigt. Diese Software bietet d...
SolarWinds | 19.02.2014

Aktuelle Netzwerk-Trends verlangen nach benutzerfreundlichen Verwaltungslösungen für IP-Adressen

Austin, Texas, 19.02.2014 - SolarWinds (NYSE: SWI), ein führender Anbieter leistungsstarker und kostengünstiger IT-Management-Softwarelösungen, hat heute die neue Version von SolarWinds IP Address Manager (IPAM) vorgestellt, einer Lösung für die...
SolarWinds | 17.12.2013

Einfacher, effektiver und schnellerer Return On Investment: SolarWinds verbessert Sicherheitslösungen

Austin, Texas, 17.12.2013 - SolarWinds (NYSE: SWI), ein führender Anbieter leistungsstarker und kostengünstiger IT-Management-Software, gab heute Verbesserungen an verschiedenen Sicherheitsmanagementlösungen des Unternehmens bekannt. Bei den Lösu...