info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Omada Solutions |

Omada A/S setzt Wachstumskurs auf dem deutschen Markt konsequent fort

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit neuer Geschäftsstelle und personeller Verstärkung in Sales und Consulting positioniert sich Omada noch stärker im deutschen Markt - gleichzeitig wird die Omada Identity Suite durch neue Funktionalitäten erweitert


Omada A/S wächst weiter: Zu Beginn des Jahres wurde für Deutschland eine GmbH gegründet, sodass Omada nun noch näher an seinen Kunden im deutschen Markt ist. Zum 01. April 2013 hat Omada A/S die neue Geschäftsstelle in Darmstadt bezogen und die Bereiche...

Darmstadt, 07.06.2013 - Omada A/S wächst weiter: Zu Beginn des Jahres wurde für Deutschland eine GmbH gegründet, sodass Omada nun noch näher an seinen Kunden im deutschen Markt ist. Zum 01. April 2013 hat Omada A/S die neue Geschäftsstelle in Darmstadt bezogen und die Bereiche Consulting und Vertrieb personell verstärkt. Gleichzeitig wurde die Omada Identity Suite um neue Funktionalitäten erweitert und dadurch noch leistungsfähiger.

Für den Vertrieb konnte Alexander Müller, langjähriger Spezialist im Identity and Access Management gewonnen werden. Müller war vorher bei namhaften Anbietern wie BMC Software, IBM Software Group und Novell beschäftigt. Seine Expertise umfasst u. a. großes Branchenwissen über die Anforderungen im deutschen Finanzmarkt.

Im Consultingbereich verstärken seit Ende 2012 Ralf Bremert als Consulting Manager und Projektleiter sowie zwei weitere Kollegen das Team von Omada. Bremert war vorher bei OS (einem Joint Venture zwischen T-Systems und Fraport) als Department Manager und Compliance Officer tätig. "Ein weiterer Ausbau des Consulting-Teams ist für 2013 geplant", erklärt Jutta Cymanek, Country Manager DACH & BENELUX bei Omada A/S.

Dank der neuesten Funktionalitäten in der Omada Identity Suite werden Anwender nun noch flexibler bei der Wahl ihrer Einführungsstrategie:

- Mit klassischem Identity Management können Kosten und Qualität des Berechtigungsmanagements optimiert und Bearbeitungszeiten für die Anwender reduziert werden. Später können sie optional neue IT-Compliance-Anforderungen mit den entsprechenden Modulen der Omada Identity Suite umsetzen.

- Möglich ist aber auch, im ersten Schritt Re-Zertifizierung und Reporting für Auditoren und die Erreichung der IT-Compliance aufzusetzen, um schnell Ergebnisse zu erzielen und erst danach das vorhandene Berechtigungsmanagement mit den Provisionierungs-, Workflow- und Selfservice-Modulen der Omada Identity Suite zu modernisieren und effizienter zu gestalten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2025 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Omada Solutions lesen:

Omada Solutions | 24.01.2014

Omada ist nun im "Challengers" Quadrant des Gartner Magic Quadrant für "Identity Governance and Administration" positioniert

Copenhagen, 24.01.2014 - Omada, anerkannter Technologieführer im Bereich flexibler Identity und Access Management sowie Governance Lösungen, hat heute mitgeteilt, dass die Omada-Lösung durch Gartner, Inc. als"Challenger" im Magic Quadrant für "Id...