info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
agiplan TechnoSoft AG |

agiplan TechnoSoft AG verzeichnet sehr erfolgreichen Start des neuen Geschäftsfeldes Technisches Consulting (TEC)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Auftragsbestand schon jetzt bei rund 80% der Jahresplanung


Mülheim an der Ruhr, den 3. September 2001 - Die agiplan TechnoSoft AG, ein führender Technologiedienstleister und Berater im Bereich Facility Management (FM) und seit März dieses Jahres im Qualitätssegment SMAX der Deutsche Börse AG notiert, kann einen sehr erfolgreichen Start des neuen Geschäftsfeldes Technisches Consulting (TEC) vermelden. Die Erweiterung des Leistungsangebotes im Bereich Consulting wurde zum Börsengang angekündigt und bedeutet die konsequente Umsetzung der Wachstumsstrategie der Gesellschaft.

Die Dienstleistung der technischen Beratung für das Facility Management, die dem Markt seit Beginn des dritten Quartals mit einem eigenen Geschäftsfeld angeboten wird, erfreut sich einer starken Nachfrage bei den Kunden. Der aktuelle Auftragsbestand liegt schon zum jetzigen Zeitpunkt bei rund 80% der Jahresplanung und hat die Millionengrenze bereits überschritten.

Die technische Beratungsleistung TEC der agiplan TechnoSoft AG richtet sich an Unternehmen und Einrichtungen aus sämtlichen Branchen. Zu den aktuell gewonnenen Kunden zählen Unternehmen aus den Bereichen Banken und Versicherungen, Immobiliengesellschaften sowie Industrieunternehmen.

Das Technische Consulting (TEC) entwickelt für diese Kunden individuelle Konzepte, die unabhängig oder als Teil eines Facility Management-Gesamtkonzeptes die Optimierung des technischen Gebäudebetriebes und die Reduzierung der technischen Betriebskosten zum Ziel haben.

Generell reichen die technischen Beratungsleistungen von der Planungsphase über die Ausschreibung extern zu vergebender Leistungen sowie Qualitätssicherungsmaßnahmen bis hin zu Wirtschaftlichkeits- und Optimierungsanalysen technischer Prozesse. In der Praxis beraten die TEC-Experten beispielsweise hinsichtlich einer zeit- und kostenoptimierten Instandhaltung und Wartung technischer Anlagen und Liegenschaften, liefern Konzepte für eine effiziente Klimatisierung der Räumlichkeiten oder beraten ihre Kunden bei der Auswahl geeigneter Sicherungssysteme.

Nicht zuletzt aufgrund des hohen Sanierungsbedarfes veralteter Anlagen, Gebäuden und Liegenschaften stellt das Technische Consulting einen beträchtlichen Wachstumsmarkt dar.

agiplan TechnoSoft sieht sich in diesem Markt aufgrund hoher technischer Kompetenz der Mitarbeiter sowie der langjährigen Zusammenarbeit mit einem in Europa führenden Planungsunternehmen für Technische Gebäudeausrüstung sehr gut positioniert um überproportional zu wachsen. Die Gesamtausgaben für Technisches Consulting im Facility Management betragen alleine in Deutschland in diesem Jahr über 30 Millionen DM. Die agiplan TechnoSoft geht davon aus, dass dieser Markt in der Zukunft konstant um ca. 20% jährlich wachsen wird.
Zum Unternehmen

Die agiplan TechnoSoft AG mit Sitz in Mülheim an der Ruhr ist tätig im Bereich des Facility Management, also der Optimierung der Bewirtschaftung und Nutzung von Liegenschaften, Gebäuden, Anlagen und Infrastruktur.

Die Gesellschaft ist in Deutschland das marktführende Unternehmen im Bereich Facility Management, das sowohl Softwarelösungen einschließlich der damit verbundenen Implementierungsleistungen als auch Consulting in Form von Organisations- und Strategieberatung anbietet. Sie beschäftigt heute 67 Mitarbeiter.

Im Geschäftsjahr 2000 wurde eine Gesamtleistung (Umsatz zuzüglich Bestandsveränderungen) von 11,31 Millionen DM erzielt (Vorjahr: 9,41 Millionen DM). Das entspricht einer Steigerung von 20,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das operative Ergebnis EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) konnte von 0,85 Millionen DM auf 1,41 Millionen DM gesteigert werden, ein Zuwachs von 65,4 Prozent.

Das seit Jahren umfangreiche und namhafte Kundenportfolio der agiplan TechnoSoft AG untermauert die marktführende Stellung des Unternehmens im Bereich des ganzheitlichen Facility Managements.
Darüber hinaus verfolgt das Unternehmen mit seinem Markteintritt im deutschsprachigen Ausland sowie der Erschließung innovativer Geschäftsfelder wie dem Technischen und dem Online-Consulting eine konsequente und nachhaltige Wachstumsstrategie.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

Michael Diegelmann
cometis AG
Martinskirchstrasse 49
60529 Frankfurt am Main
Tel. 069 – 35 10 15 – 0; Fax: 069 – 35 10 15 – 66
E-Mail: diegelmann@cometis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Henryk Deter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 521 Wörter, 4353 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von agiplan TechnoSoft AG lesen:

agiplan TechnoSoft AG | 11.02.2003

agiplan TechnoSoft AG gewinnt u.a. die Adam Opel AG als Neukunden

Mülheim an der Ruhr, den 11. Februar 2003 – Die agiplan TechnoSoft Aktiengesellschaft, der führende Softwareanbieter und Berater im Facility Management (FM) in Deutschland, konnte im abgelaufenen vierten Quartal 2002 und im Januar 2003 ihren relev...
agiplan TechnoSoft AG | 27.11.2002

agiplan TechnoSoft AG mit neuem Finanzvorstand

Mülheim an der Ruhr, 22. November 2002 – Der Aufsichtsrat der agiplan TechnoSoft Aktiengesellschaft hat mit sofortiger Wirkung Herrn Wolfgang O. Stabenow (51) zum dritten Vorstandsmitglied bestellt. Herr Stabenow wird das Ressort Finanzen übernehm...
agiplan TechnoSoft AG | 28.10.2002

agiplan TechnoSoft AG erwirbt Vermögenswerte der CREIS GmbH

Mülheim an der Ruhr, den 28. Oktober 2002 - Die agiplan TechnoSoft Aktiengesellschaft, der führende Softwareanbieter und Berater im Facility Management (FM) in Deutschland, erwirbt Assets der CREIS Corporate Real Estate Information Systems GmbH aus...