info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAG Europe GmbH |

Neue Systemmaschine SPECHT 450 DUO

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Motorenfertigung - doppelte Produktivität ohne Kompromisse


Göppingen, den 17. Juni 2013 - MAG stellt den neuen Doppelspindler SPECHT 450 DUO vor: Mit kürzesten Werkzeugwechselzeiten, zahlreichen Innovationen und durchgängig bemerkenswerten technischen Daten schaffen die Eislinger Automotive-Spezialisten die Voraussetzungen für Produktivitätssprünge in der Fertigung kleinerer Motoren, bei höchster Qualität und Zuverlässigkeit.

Die SPECHT-Baureihe von MAG besteht aus Hochleistungs-Systemmaschinen, die als CNC-Modul in agilen oder hybriden Fertigungssystemen zum Einsatz kommen. Der modulare Baukasten bietet einspindlige und zweispindlige Varianten für die unterschiedlichsten PKW- und Nutzfahrzeug-Anwendungen. Die doppelspindligen Bearbeitungszentren von MAG erbringen in der Großserienfertigung Höchstleistungen: Sie ersetzen praktisch zwei Maschinen und gewährleisten trotz der gesteigerten Komplexität im Zusammenspiel zweier Spindeln höchste Zuverlässigkeit und Qualität. Der neue Doppelspindler SPECHT 450 DUO ist mit lediglich 11,2 m² Aufstellfläche bei einem komfortablen Spindelabstand von 540 mm als kleinste zweispindlige Maschine der SPECHT-Familie auf die Bearbeitung mittelgroßer Werkstücke wie Zylinderköpfe oder Gehäuse zugeschnitten. MAG entspricht damit dem gestiegenen Bedarf an hochproduktiven Systemen für kleinere Motoren bis ca. 1,4 Liter Hubraum. Das erste System für die Zylinderkopfbearbeitung in hohen Stückzahlen befindet sich bereits in der Auslieferung.

Zuverlässigkeit plus Präzision: Schlüssel für dauerhaft hohe Qualität

Im Zuge der Verbrauchs- und Emissionsreduzierung setzt die Automobilindustrie auf Effizienzsteigerung und kleinere Motoren. In diesem Zusammenhang steigen die Genauigkeitsanforderungen bei der Produktion der neuesten Motorengenerationen. Die SPECHT DUO-Maschinen bieten als neues, exklusives Merkmal die Möglichkeit, Abweichungen in allen Linearachsen zu kompensieren. Zur dauerhaft hohen Bearbeitungsqualität und Prozesssicherheit tragen zudem absolute Glasmaßstäbe, die integrierte Werkzeugbruchüberwachung und Kegelreinigung sowie der Einsatz eines Nullpunktspannsystems mit Auflageüberwachung bei.

Der SPECHT 450 DUO ist laut Dr. Sebastian Schöning, President MAG Automotive, ganz nah dran an den Bedürfnissen der Motorenhersteller: \\\\


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Detlef Sandern, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 220 Wörter, 1910 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MAG Europe GmbH

Die MAG Europe Gruppe ist einer der führenden Anbieter individueller Produktions- und Technologielösungen mit Standorten in Deutschland, Frankreich, China, Ungarn, der Schweiz und Russland. Aus Traditionsmarken der internationalen Werkzeugmaschinenindustrie wie Cross Hüller, Forest Liné, Hüller Hille, Modul, Witzig & Frank, Hessapp, Ex-Cell-O, Honsberg und Boehringer entstand seit 2005 ein neues, global erfolgreich operierendes Unternehmen. Schwerpunkte der Aktivitäten von MAG sind die Luft- und Raumfahrt, Automotive und Nutzfahrzeugbau, Schwerindustrie, Energie- und Förderanlagen, Schienenverkehr, Solarenergie, Windkraftanlagen und der Maschinenbau.
MAG liefert Werkzeugmaschinen, Fertigungssysteme und Dienstleistungen im Bereich der automatisierten Fertigung, Dreh-, Fräs- und Verzahntechnologie, Fertigung von Fahrzeugantrieben, Verbundwerkstoff-Verarbeitung, Wartung und Instandhaltung, Automations- und Steuerungstechnik, sowie Kernkomponenten für Werkzeugmaschinen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAG Europe GmbH lesen:

MAG Europe GmbH | 16.06.2014

Retooling bei MAG - retrofittet, umgebaut und überholt

Im Rahmen des Retrofits von Maschinen und Anlagen bietet MAG Retoolings insbesondere für seine Marken Boehringer, Ex-Cell-O, Cross Hüller und Lamb, aber auch für Fremdmarken an. Der Vorteil: Die Maschinen sind hinterher nicht nur auf dem neuesten ...
MAG Europe GmbH | 23.04.2014

Eng verzahnt und mit Profil

Einhergehend mit der Umwandlung zu einer technologiebezogenen Organisationsstruktur hat MAG die Kaltwalztechnologie am Standort Eislingen zusammengezogen. Alle in das Kaltwalzen involvierten Mitarbeiter sind nun in einer eigenen Geschäftseinheit zus...
MAG Europe GmbH | 24.06.2013

MAG erhält Renault-Nissan Lieferantenpreis 2013

Dr. Sebastian Schöning, President MAG Automotive, unterstrich die Bedeutung der internationalen Ausrichtung von MAG: "Wir sind sehr stolz darauf, dass Renault-Nissan uns als technisch führenden Ausrüster auszeichnet. Der Preis bestätigt uns in un...